Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 108 | Ergebnisse 429 - 432 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Rhabarber-Crumble
Zutaten:

500 g Rhabarber
1-2 EL Rohrohrzucker
Butter für die Form
250 g Weizenvollkornmehl
100 g Rohrohrzucker
125 g Butter
½ TL Zimt

Zubereitung:

Den Rhabarber waschen, faserige Schale abziehen
und in kurze Stücke scheiden. Eine Auflaufform fetten,
den Rhabarber hinein geben und nach Geschmack mit Rohrohrzucker bestreuen. Aus Weizenvollkornmehl,
Rohrohrzucker, Butter und Zimt mit den Händen Streusel
kneten und über den Rhabarber geben.
Im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen. Noch warm mit Eis oder Vanillesahne servieren.

Druckansicht
Pikanter Birnentatar
Zutaten:

125 g Mozzarella
1/2 Lauchzwiebeln
1-2 Birnen
3 EL Apfelessig
Meersalz
Pfeffer
Rohrrohrzucker
1 TL Senf
3 EL Rapsöl
1 EL Basilikum TK
4-6 Scheiben Toastbrot
1-2 EL Crème Fraîche

Zubereitung:

Den Mozzarella abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Birnen waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Paprikaschote ebenfalls halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Senf verrühren. Öl unterrühren. Mozzarella, Lauchzwiebeln und Birnen mit der Vinaigrette vermengen. Basilikum unterheben. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Toastscheiben im Toaster goldbraun rösten. Etwas abkühlen lassen und mit Crème fraîche bestreichen. Tatar auf den Scheiben verteilen. Mit Pfeffer würzen.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Holunder - Rotkohl
Zutaten:

1 Rotkohl
3 EL Rotweinessig
Salz
50 g Rohrohrzucker
200 ml Rotwein
250 ml Holunderbeersaft
250 ml schwarzer Johannisbeersaft
3 zerdrückte Wacholderbeeren
2 Gewürznelken
1/2 Zimtstange
7 schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
150 g Zwiebeln
2 Äpfel
75 ml Rapsöl
1 Kartoffel
2 EL schwarzes Johannisbeergelee

Zubereitung:

Den Rohkohl achteln und in sehr feine Streifen schneiden, mit Essig und Salz
40 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Zucker in einem Topf hellbraun
karamellisieren. Mit dem Rotwein ablöschen. Säfte, Wacholder, Nelken, Zimt-
stange, Pfefferkörner und Lorbeer dazugeben. Auf 1/2 l einkochen lassen. Die
Zwiebeln schälen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Beides grob raspeln.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Äpfel darin kurz andünsten. Rotkohl leicht
ausdrücken und dazugeben. Bei milder Hitze halb zugedeckt unter mehrmaligem Rühren
10 Minuten andünsten, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
Dann die Marinade durch ein Sieb dazugeben. Bei milder Hitze unter gelegentlichem
Rühren im halb geschlossenen Topf 50 Minuten garen, nach 25 Minuten die Kartoffel
fein gerieben dazugeben. Zum Schluss das Johannisbeergelee unterrühren und abschmecken.
(Originalrezept aus der Greenbag – Küche)


Druckansicht
Spinat mit Rosinen und Chili-Joghurt
Zutaten:

500 g Spinat
Meersalz
1-2 TL Paprikacreme (z. B: Salsa Forte von La Selva)
1 Tl Kreuzkümmelsamen
2 TL Butter
150 g Joghurt
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
30 g Pinienkerne
30 g Rosinen
1 EL Zitronensaft
Pfeffer



Zubereitung:

Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat darin zugedeckt etwa 2 Minuten kochen, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen. Für den Joghurt Kreuzkümmelsamen und Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, bis die Butter schmilz. Abkühlen lassen und mit der Paprikacreme unter den Joghurt rühren. Chili-Joghurt mit Salz abschmecken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Pinienkerne darin unter Rühren kurz anrösten, dann die Rosinen und den Knoblauch untermischen und kurz weiterbraten. Spinat dazugeben und gut heiß werden lassen. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Chili-Joghurt servieren.

Aromatisch und leicht scharf.
Als Beilage empfiehlt sich Bulgur oder Reis

(Originalrezept aus der Kreenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Blumenkohl-Farfalle

Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram