Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 121 | Ergebnisse 481 - 484 von 605
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  vor> 
Paprika-Linsen-Topf
Zutaten:

200 g Linsen
ca. 500 g Paprika
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Basamico-Essig
500 ml Gemüsebrühe
700 ml Tomatensaft
1/2 TL Cayennepfeffer
2 Lorbeerblätter
2 TL getr. Rosmarin
1 EL getr. Oregano
Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Linsen wenn nötig (je nach Sorte) über Nacht in einer Schüssel mit
reichlich Wasser einweichen. Die Paprika putzen und klein würfeln.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Linsen in einem Sieb
mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. 4 EL Öl im Topf erhitzen
und darin Zwiebeln, Knoblauch und etwa zwei Drittel der Paprikawürfel kurz
andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit Essig löschen und
die Linsen unterrühren. Gemüsebrühe und Tomatensaft angießen. Cayennepfeffer
und Lorbeerblätter zufügen. Aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner
Hitze sanft kochen. Nach 15 Min. Rosmarin, Oregano und restliche Paprika
zugeben und so lange einkochen, bis alles dickflüssig ist.

(Aus: „Unser Kochbuch“ Biolek/Witzigmann, Mosaik Verlag)

Druckansicht
Orangen-Kardamom-Rolle
Zutaten:

Biskuitrolle
100 g Zartbitter-Kuvertüre
5 Eier
120 g Rohrohrzucker
1 EL abger. Orangenschale
120 g Mehl
150 g Orangen- oder Aprikosen-
konfitüre (nach Geschmack)
Puderzucker zum Bestäuben
Joghurt-Orangencreme
8 Blatt weiße Gelatine
5 Kardamomkapseln
3 Orangen
100 g Rohrohrzucker
300 g Vollmilchjoghurt
300 ml Sahne

Zubereitung:

Für den Biskuit die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker in ca. 10 Min. sehr schaumig schlagen. Orangenschale und Kuvertüre unterziehen, das Mehl darüber sieben, unterheben und die Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Bei 190 Grand (Gas 2-3, Umluft 175 Grad) ca. 10-12 Min. backen. Dann umgekehrt auf ein gezuckertes Küchentuch stürzen, mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kardamomkapseln im Mörser zerstoßen. Die Orangen auspressen und ca. 250 ml abmessen. Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren, mit 200 ml Orangensaft ablöschen, den Kardamom zugeben und alles ca. 5-7 Min. einkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen, den restlichen Orangensaft zugeben. Die ausgedrückte Gelatine in der warmen Flüssigkeit auflösen, alles durch ein feines Sieb zum Joghurt geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unterheben.

Biskuit wieder aufrollen. Konfitüre glatt rühren und darauf streichen. Die Orangencreme gleichmäßig darauf verteilen und mit Hilfe des Küchentuchs wieder aufrollen.

Biskuit 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann mit Puderzucker bestreut servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Holunder - Rotkohl
Zutaten:

1 Rotkohl
3 EL Rotweinessig
Salz
50 g Rohrohrzucker
200 ml Rotwein
250 ml Holunderbeersaft
250 ml schwarzer Johannisbeersaft
3 zerdrückte Wacholderbeeren
2 Gewürznelken
1/2 Zimtstange
7 schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
150 g Zwiebeln
2 Äpfel
75 ml Rapsöl
1 Kartoffel
2 EL schwarzes Johannisbeergelee

Zubereitung:

Den Rohkohl achteln und in sehr feine Streifen schneiden, mit Essig und Salz
40 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Zucker in einem Topf hellbraun
karamellisieren. Mit dem Rotwein ablöschen. Säfte, Wacholder, Nelken, Zimt-
stange, Pfefferkörner und Lorbeer dazugeben. Auf 1/2 l einkochen lassen. Die
Zwiebeln schälen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Beides grob raspeln.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Äpfel darin kurz andünsten. Rotkohl leicht
ausdrücken und dazugeben. Bei milder Hitze halb zugedeckt unter mehrmaligem Rühren
10 Minuten andünsten, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
Dann die Marinade durch ein Sieb dazugeben. Bei milder Hitze unter gelegentlichem
Rühren im halb geschlossenen Topf 50 Minuten garen, nach 25 Minuten die Kartoffel
fein gerieben dazugeben. Zum Schluss das Johannisbeergelee unterrühren und abschmecken.
(Originalrezept aus der Greenbag – Küche)


Druckansicht
Broccoli-Pasta
Zutaten:

ca. 600 g Broccoli
30 g Mandelstifte
50 g Pecorino-Käse
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
200 ml Milch
Meersalz
Pfeffer
2 TL Rosmarin
350 g Orecchiette-Nudeln



Zubereitung:

Broccoli putzen und in sehr feine Röschen schneiden. Den Stiel in kleine Stücke schneiden. Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite stellen. Pecorino fein reiben. Olivenöl erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Mit Milch ablöschen, Broccoli, Salz, Pfeffer und Rosmarin hinzufügen. Zugedeckt ca. 8-10 Minuten bei milder Hitze kochen. Inzwischen die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen, dabei das Nudelwasser auffangen. Nudeln mit Broccolisauce, Pecorino, Mandeln und mit 100 ml Nudelwasser mischen. Sofort servieren.

(Aus:www.essen-und-trinken.de)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Forellen al Forno

Fische gründlich waschen, trocken tupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Jeweils 1 Lorbeerbl...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram