Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 122 | Ergebnisse 485 - 488 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Broccoli in Grapefruitsahne
Zutaten:

350g Broccoli - in Röschen geteilt und gewaschen
½ EL Reismehl
100g Milch
100g Sahne
Saft einer Grapefruit
Saft einer Zitrone
1 Prise Salz
Pfeffer, gemahlen
1 MSP Zimt, gemahlen

Zubereitung:

Broccoli über Wasserdampf garen.Reismehl mit etwas Milch glatt anrühren.Restliche Milch und Sahne erhitzen. Glatt gerührtes Reismehl in die heiße Milch/Sahne einrühren und unter Weiterrühren einmal aufkochen lassen. Danach unter reduzierter Hitze noch ca. 2-4 Minuten köcheln lassen.Grapefruit- und Zitronensaft einrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Grapefruitsahne mit dem Broccoli vermengen oder separat reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Tagliatelle mit Steckrüben
Zutaten:

1 Steckrübe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Kürbiskerne
250 g Tagliatelle
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
ca. 150 ml Gemüsebrühe
ca. 200 ml Schlagsahne
Cayennepfeffer, Pfeffer
Kräutersalz
1 TL getr. Majoran
Muskatnuss
50 g Pecorino



Zubereitung:

Steckrübe schälen und in dünne Scheiben schneiden, große Scheiben halbieren.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken.
Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Dann im Sieb abtropfen lassen. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Steckrübe zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugeben und auf die Hälfte einkochen. Sahne, Cayennepfeffer, Pfeffer und Majoran zugeben und leicht cremig einkochen. Herzhaft mit Salz und etwas Muskatnuss würzen. Nudeln mit der Sauce mischen, mit Kürbiskernen bestreuen und sofort servieren. Dazu gehobelten Pecorino reichen.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Aus:essen & trinken 11/2002)

Druckansicht
Veganer Reissalat
Zutaten:

150 g Basmatireis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Kokosöl, nativ
300 ml Wasser
1 Schuss Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 rote Zwiebel
1 Chilischote, entkernt
Minze
Koriander
Schnittlauch
200 g Ananas aus dem Glas
1/2 Glas Kichererbsen
100 g Mais
60-80 ml Honig oder Agavendicksaft
50 ml Essig
Saft einer Zitrone
100 ml Rapsöl
Salz

Zubereitung:

Den Reis waschen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Etwas Kokosfett erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Den Reis dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen, anschließend mit dem Wasser und dem Wein aufgießen. Das Lorbeerblatt hinzufügen und alles ca. 20 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss das Lorbeerblatt wieder entnehmen. Die rote Zwiebel und die Chilischote in feine Ringe schneiden. Kräuter fein hacken. Für das Dressing Honig oder Agavendicksaft, Essig, Zitronensaft und Öl verrühren. Allen übrigen Zutaten, gekochten Reis und das Dressing vermischen. Mit etwas Salz abschmecken.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Porree à l´orange
Zutaten:

1 Orange
100 g Frischkäse
1 EL Senf
2 TL Rohrohrzucker
Meersalz
2 EL Zitronensaft
75 ml Rapsöl
1-2 Stangen Porree
50 g Butter
4 EL Weißwein



Zubereitung:

Orangenschale mit einem Juliennereißer abziehen. Zesten kurz mit kochendem Wasser blanchieren. Orange auspressen. Frischkäse mit Senf, Rohrohrzucker und Meersalz verrühren, dann mit dem Handrührer 2 EL Orangensaft, 2 EL Zitronensaft und das Öl unterschlagen. Porree putzen, der Länge nach halbieren, waschen. Eine ofenfeste Form ausfetten, Porree hinein legen, mit 2 EL Wasser und Wein beträufeln, mit flüssiger Butter bestreichen und mit Folie verschließen. Im Backofen bei 200 ° C 45 Minuten garen. Mit Orangenschale bestreuen, mit der Sauce servieren.

(Aus:essen & trinken für Gäste, 3/93)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Sizilianischer Wirsing

Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, Kohl vierteln und in 6 Spalten schneiden. Zwiebel in f...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram