Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 124 | Ergebnisse 493 - 496 von 605
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  vor> 
Birnen-Crumble
Zutaten:

Für den Teig:
170 g Weizenvollkornmehl
85 g Rohrohrzucker
1 Eigelb
90 g Butter
1 TL Weinsteinbackpulver
½ Pkch. Vanillezucker

Für die Füllung:
500 g Birnen
1 EL Butter
2 EL Apricot Brandy od.
Aprikosen-Likör
(ersatzweise 1 EL Zitronensaft)

Zubereitung:

Zubereitung
Backofen auf 200 Grad (Umluft 170 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.

Für den Teig:
Die Zutaten zuerst mit den Knethachen des Handrührers verkneten und dann mit den Händen zu Streuseln zerkrümeln.

Für die Füllung:
Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Birnenspalten in eine gefettete ofenfeste Form legen. Butterflöckchen darüber verteilen und mit dem Likör oder Brandy beträufeln. Die Streusel gleichmäßig
darüber verteilen, so dass die Birnen ganz bedeckt sind. Den Crumble etwa 25 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Crumble ist auch Klasse für viele Gäste; einfach die dreifache Zutatenmenge nehmen und den Crumble in der Fettpfanne des Backofens machen. So reicht
das Dessert für ca. 20 Leute!
Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Zimtsahne.

Druckansicht
Ligurischer Bohnen-Kartoffelsalat
Zutaten:

700 g Kartoffeln (fest kochend)
5 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
250 ml Gemüsebrühe
4 EL Balsamico
Kräutersalz
Pfeffer
500 g grüne Bohnen
30 g getr. Tomaten
1/2 Bund Basiikum
1 TL Meersalz


Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale garen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten, mit Brühe und Essig
ablöschen und etwas einkochen lassen. Kartoffeln noch heiß pellen
und vierteln oder grob würfeln. Mit dem heißen Essigsud übergießen,
salzen und pfeffern und ca. 30 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit
die Bohnen putzen, evtl. halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min.
garen. Abgießen, abtropfen und zu den Kartoffeln geben. Tomaten fein
würfeln und dazugeben. Basilikum hacken und mit 3 EL Öl und 1/2 TL Salz
unterheben.
(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Spaghetti mit Rucola, Chili und Knoblauch
Zutaten:

1 getr. Chilischote (kann weggelassen werden, wenn die Chili-Spaghetti verwendet werden)
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Rucola
40 g Parmesan
150 g Spaghetti oder Chili-Spaghetti von San Vicario
3 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer


Zubereitung:

Chilischote und Knoblauchzehen fein hacken. Rucola putzen,
lange Stiele abschneiden, Rucola waschen und trocken schleudern.
Parmesan fein reiben. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
Spaghetti darin nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und
abtropfen lassen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Olivenöl in
einer großen Pfanne erhitzen. Chili und Knoblauch darin andüsten.
Mit dem Nudelwasser ablöschen und 2 Min. einkochen. Rucola zugeben,
leicht zusammenfallen lassen. Mir den gekochten Spaghetti mischen
und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spaghetti auf Portionstellern
anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.
(Aus: essen & trinken06/07)


Druckansicht
Gefüllte Vollkornbrötchen
Zutaten:

4-6 Vollkornbrötchen
500 g Lauch
ca. 300 g Paprika
300 g mittelalter Gouda
3 EL Olivenöl
2 TL Rosmarin, frisch oder getrocknet
Meersalz
schwarzer Pfeffer



Zubereitung:

Die Brötchen aufschneiden, die Krume bis auf ½ cm breiten Rand herauslösen, und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Den Käse raspeln. Den Backofen auf 200°C (Umluft 175) vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Die Brotkrume dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Rosmarin, Meersalz und Pfeffer kräftig würzen. Die Mischung vom Herd nehmen, Paprikawürfel und die Hälfte vom Käse untermischen. Gleichmäßig in die ausgehöhlten Brötchen füllen. Die Brötchen auf ein Backblech setzen und mit dem restlichen Gouda bestreuen. Im Ofen
10 Minuten goldbraun überbacken.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Schwarzwurzeln mit Walnuss-Kartoffel-Püree

Für das Püree die Walnüsse grob hacken und im Öl leicht anrösten,
dann beiseite stellen. Die ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram