Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 143 | Ergebnisse 569 - 572 von 604
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  vor> 
Gefüllte Mangold-Eierkuchen
Zutaten:

1 Mangold
200 g Weizenvollkornmehl
500 ml Milch
Meersalz
4 Eier
3 EL Butter
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Muskatnuss
2 El Rapsöl
200 g mittelalter Gouda
4 EL Semmelbrösel
1 EL Butterflöckchen

Zubereitung:

Mangold waschen und abtropfen lassen. Aus Mehl, Milch, Salz und Eiern einen glatten Teig rühren. 15 Min. ruhen lassen und noch mal durchrühren. Den Mangold in feine Streifen schneiden. Butter erhitzen, fein gehackten Knoblauch darin andünsten und den Mangold zugeben. Weitere 10 Min. dünsten, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Aus dem Teig Pfannkuchen backen. Den Käse grob raspeln und mit dem Mangold mischen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten. Den Mangold auf den Pfannkuchen verteilen, vorsichtig aufrollen und in die Form legen. Mit Semmelbröseln bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. Bei 180 °C 10-15 Min. backen.

(Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten)

(Nach Verbraucherzentrale NRW: Rezepte rund ums Jahr)

Druckansicht
Kartoffel-Paprika-Gulasch
Zutaten:

300 g Kartoffeln (festk.)
1 Gemüsezwiebel
1-2 Knoblauchzehen
ca. 500 g Paprika
3 EL Rapsöl
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1/2 TL Kümmel
150 ml Gemüsebrühe
½ TL Tomatenmark
2 EL Crème fraîche
1 Dose bioladen*Cubetti
1 EL Petersilie, TK
Kräutersalz
Pfeffer
Rohrohrzucker



Zubereitung:

Kartoffeln schälen und längs vierteln. Zwiebel schälen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch ca. 5 Minuten unter Wenden darin andünsten. Mit Paprikapulver bestäuben und kurz anschwitzen. Kümmel und Brühe zugeben. Zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Danach die Paprikastreifen unterrühren und weitere 10 Minuten zugedeckt garen. Tomatenmark, Crème fraîche, Tomatenstücke und Petersilie unterrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Kurz aufkochen lassen und sofort servieren.

(Zubereitungszeit: 1 Stunde)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Mediterraner Kartoffelsalat
Zutaten:

500 g Kartoffeln (festk)
1 Pk. grüne Bohnen, TK
2 rote Zwiebeln
1 Landgurke
2-3 Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
1-2 EL Rapsöl
3 EL Weißweinessig
Salz
Zucker
Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Pellen und in feine Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben. Bohnen nach Packungsanweisung garen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Gurke längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und achteln. Gemüsebrühe mit Öl, Weißweinessig, etwas Salz, Zucker und Zwiebeln aufkochen. Heiß über die geschnitten Kartoffeln gießen und vermischen. Bohnen, Tomaten und Gurken vorsichtig unterheben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.

(essen & trinken „Für jeden Tag“, 1/2 04)

Druckansicht
Artischocke mit Vinaigrette Surprise
Zutaten:

1 Artischocke
1/2 Zitrone
Meersalz

Für die Vinaigrette:
1 EL Dijonsenf
1-2 EL Weißweinessig
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Olivenöl
1 kleines hartgekochtes Ei
1 TL fein gehackte Gewürzgurken
1 TL fein gehackte Kapern
1 TL fein gehackte rote Zwiebel

Zubereitung:

Von den Artischocken die Stiele abbrechen, damit entfernen Sie gleich die faserigen Teile des Artischockenbodens (dafür am besten über eine Kante legen). Die Artischocke unter fließendem Wasser waschen. Reichlich Salzwasser mit dem Saft der halben Zitrone in einem großen Kochtopf erhitzen. Darin die Artischocken 40-45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sie sind gar, wenn sich ein Blatt leicht herausziehen lässt. Aus dem Wasser heben und kopfüber abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten: Den Senf mit dem Essig, den Gewürzen und dem Olivenöl zu einer Vinaigrette aufschlagen. Das Ei halbieren, durch ein Sieb streichen und zur Vinaigrette geben. Nach und nach die anderen Zutaten dazugeben und so lange rühren, bis sich alles miteinander verbunden hat. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gekochten Artischocken servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kiwikrapfen

Die Kiwis schälen und vierteln.

Vollkornmehl, Milch, Salz und Rohrohrzucker vermischen und die...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram