Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 144 | Ergebnisse 573 - 576 von 605
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  vor> 
Orangen-Chicorèe-Salat
Zutaten:

2 Orangen
ca. 400 g Chicorèe
abgr. Schale von 1 Orange
200 g Joghurt
3 EL Sahne
4 EL Orangensaft
Kräutersalz
Pfeffer
Rohrohrzucker
2 EL Olivenöl



Zubereitung:

Die Schale mit weißer Haut von den Orangen abschälen und die Früchte filetieren, dabei den Saft auffangen. Chicorèe putzen und in Scheiben schneiden. Joghurt, Sahne, Orangensaft, 1 TL abgeriebene Orangenschale, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 EL Olivenöl verrühren. Orangen und Chicorèe anrichten und mit der Sauce und restlicher Orangenschale garniert servieren.

(Aus: essen & trinken, „Für jeden Tag“, 11/03)

Druckansicht
Schwarzwurzel-Kartoffel-Gratin mit Butterkäse
Zutaten:

ca. 450 g Schwarzwurzeln
4 EL Weißweinessig
Meersalz
300 g Kartoffeln
2 EL Petersilie TK
100 g milder Butterkäse
1 Eigelb
100 g Crème fraîche
Pfeffer
20 g Walnusskerne, grob gehackt




Zubereitung:

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Sofort in 1/2 l kaltes Wasser mit Essig und Salz legen, damit sie nicht anlaufen. Bei milder Hitze 15 Min. zugedeckt kochen und abgießen. Inzwischen die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Min. vorgaren, dann abtropfen lassen. Den Butterkäse zuerst in Scheiben, dann in Stücke schneiden. Eigelb mit der Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schwarzwurzeln und Kartoffeln in einer flachen Auflaufform aufschichten. Jede Lage mit Petersilie und Nüssen bestreuen, mit Käsestückchen belegen und mit Crème fraîche begießen, bis alle Zutaten verbraucht sind (nur von der Petersilie etwas zum Garnieren zurückbehalten). Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 200 Grad ) 20 Min. überbacken. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungszeit 70 Minuten

(Aus:essen & trinken 1/91)

Druckansicht
Zwiebeltaschen
Zutaten:

250 g Weizenvollkornmehl
250 g Quark
200 g weiche Butter
Meersalz
1 Gemüsezwiebel
2 EL Olivenöl
100 g Crème fraîche
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL Sojasauce
1 TL Aceto Balsamico
1 TL Pasta Gewürz
100 g Feta
1 Eigelb
2 EL Milch
Fett für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Mehl, Quark, Butter und Salz verkneten und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Im Öl glasig braten, evtl. 2 EL Wasser zufügen. Mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Sojasauce, Aceto Balsamico und Pasta Gewürz abschmecken. Dann den gewürfelten Feta zugeben. Das Blech einfetten, den Backofen auf 220° C vorheizen. Auf dem bemehlten Backpapier (legen Sie ein Tuch unter das Papier, dann rutscht es nicht weg) den Teig zu 8-10 Kreisen von ca. 10 cm Durchmesser ausrollen. Die Füllung darauf verteilen, die Ränder frei lassen. Zu Halbkreisen zusammen klappen, die Ränder zusammen drücken und auf das Blech legen. Eigelb und Milch verquirlen, die Taschen damit bestreichen. Im Ofen bei 200° C 20-30 Min. backen. Schmecken auch kalt gut!

(M. Kiel u.a.: Kürbis, Mangold & CO, GU)

Druckansicht
Blumenkohlpfanne
Zutaten:

1 Zwiebel
1 Chilischote, getr.
300 g Kartoffeln
40 g Butter
200 ml Gemüsebrühe
1 Blumenkohl
100 g Crème fraîche
1 TL Kurkuma
Currypulver
Meersalz
2 EL Schnittlauch TK


Zubereitung:

Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote sehr fein würfeln. Die Kartoffeln waschen und schälen. Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Zwiebelwürfeln und Chilistücke darin unter Rühren andünsten. Dann die Kartoffelwürfel dazugeben und alles gut umrühren. Brühe dazugießen und zugedeckt insgesamt 20 Minuten garen. Die Blumenkohlröschen nach 10 Minuten Garzeit zu den Kartoffeln geben. Crème fraîche mit Kurkuma, Curry und Salz verrühren, vorsichtig unter das Gemüse heben und zugedeckt zu Ende garen. Das Blumenkohlgemüse auf Tellern anrichten und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen, sofort servieren.
(Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)
(Aus:„Natürliche Ernährung“ Naumann und Göbel Verlag)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Sommer – Blechkuchen Ruckzuck

Birnen und Nektarinen waschen, vierteln und in Spalten schneiden. Den Quark in einem Sieb abtropfen ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram