Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 18 | Ergebnisse 69 - 72 von 604
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  vor> 
Grünkohlroulade
Zutaten:

ca. 500 g Grünkohl
1 ½ L Wasser
2 TL Meersalz
1 Zwiebel rot
4 EL Rapsöl
70 g Haferschrot
20 g Walnusskerne
2 gestr. EL Gemüsebrühe
Muskat
Pfeffer



Zubereitung:

Den Grünkohl waschen und bis auf 4 große Blätter klein schneiden. 1 L Salzwasser zum Kochen bringen und den klein geschnittenen Grünkohl darin 5 Min. kochen, in einem Sieb abtropfen lassen. Die 4 Grünkohlblätter nur kurz blanchieren. Die Zwiebel schälen, würfeln und in Öl andünsten. Das Haferschrot und die gehackten Nüsse zu der Zwiebel geben und alles goldbraun rösten. Den Grünkohl zufügen, kurz mitrösten und
½ L Wasser angießen. Die Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat zufügen. Alles 10 Min. köcheln lassen. Den Grünkohl abtropfen lassen und in die Grünkohlblätter einrollen. Die fertigen Rouladen ca. 10 Min. im Backofen bei 140 C° heiß werden lassen.

Zubereitungszeit 20 Minuten, Garzeit ca. 30-40 Minuten. Dazu Kartoffelpüree reichen.

(Aus: D. Birk u.a.: Das große GU Vollwert Kochbuch, GU)


Druckansicht
Spaghetti mit Dicken Bohnen
Zutaten:

ca. 500 g Dicke Bohnen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
250 g Spaghetti
1 EL Pinienkerne, geröstet
1-2 EL Parmesan



Zubereitung:

Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, abschrecken,
abkühlen lassen und aus den Häuten drücken. Zwiebel und Knoblauch schälen
und fein würfeln. Tomaten würfeln. Öl erhitzen, Zwiebel glasig dünsten,
Bohnen, Knoblauch und Tomaten zugeben und 2-3 Min. dünsten, mit Salz und
Pfeffer würzen. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen. Mit
dem Gemüse mischen, mit Pinienkernen und nach Geschmack mit Parmesan bestreuen.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Kartoffel-Spinat-Auflauf
Zutaten:

ca. 500 g Spinat
2 Zwiebeln
1 EL Rapsöl
Kräutersalz
Pfeffer
Muskatnuss
200 g körniger Frischkäse
1 Ei
750 g Kartoffeln
Butter für die Form
50 g Parmesan

Zubereitung:

Spinat putzen, waschen und in einem Topf mit etwas Salzwasser zusammenfallen lassen. Gut ausdrücken und grob hacken. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Im heißen Öl andünsten, Spinat zugeben, 2 Min. dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abkühlen lassen. Mit Frischkäse und Ei mischen. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln dachziegelartig in eine gebutterte Auflauf form verteilen. Spinat darauf verteilen. Dann die restlichen Kartoffeln auf den
Spinat legen. Parmesan fein reiben. Auflauf damit bestreuen und mit Folie bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. 15 Min. vor Ende der Garzeit die Folie entfernen.

Druckansicht
Möhrenkuchen
Zutaten:

4 Eier
150 g Rohrohrzucker
200 g Butter
350 g Weizenvollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
1/8 l Milch
1 Prise Salz
1 Prise Piment
1 Prise Muskat
1 Zitrone
250 g Möhren
200 g gemahlene Haselnüsse
Fett für die Form
Puderzucker



Zubereitung:

Die Eier mit Rohrohrzucker und Butter schaumig rühren. Das Weizenvollkornmehl mit dem Backpulver mischen und mit der Eiermasse und Milch gut verrühren. Teig mit je einer Prise Salz, Piment und Muskat würzen. Die Zitrone unter fließend heißem Wasser abbürsten und die Schale über der Schüssel abreiben. Die Frucht auspressen. Die Möhren schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Samt den Haselnüssen in die Schüssel geben und alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Eine Kastenform ( 30 cm Länge ) einfetten und mit dem Teig füllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 180 °C backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.

(Nach: C.Adam, Möhren – die besten Rezepte und Einkauftips, Mosaik Verlag)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Artischocke mit Vinaigrette Surprise

Von den Artischocken die Stiele abbrechen, damit entfernen Sie gleich die faserigen Teile des Artisc...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram