Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 27 | Ergebnisse 105 - 108 von 605
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  vor> 
Crespelle mit Porree
Zutaten:

50 g Mehl
200 ml Milch
Meersalz
1 Ei
400 g Porree
40 g Butter
1 Knoblauchzehe
150 g Gouda
1 Glas Tomatensauce
Kräutersalz
Pfeffer
Rohrohrzucker

Zubereitung:

Mehl mit Milch und 1 Prise Salz glatt rühren. Dann das Ei unterrühren. Porree putzen, in Ringe schneiden und in 20 g Butter andünsten lassen. Knoblauch pellen, dazupressen und alles unter Rühren ca. 5 Min. garen. Gut abtropfen lassen und mit 50 g geriebenen Gouda mischen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in jeweils 5 g Butter 4 Crèpes backen. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und in eine Auflaufform füllen. Crèpes mit dem Gemüse füllen und auf die Tomatensauce setzen. Alles mit 100 g geraspelten Gouda bestreuen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15-20 Min. goldbraun überbacken.


(essen & trinken „Für jeden Tag“, 12/03)

Druckansicht
Zitronen-Lauch-Suppe
Zutaten:

ca. 600 g Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 TL getr. Majoran
50 ml trockenen Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
2 EL Schmand
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
abgeriebene Schale
und Saft einer kleinen Zitrone

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2 EL davon abnehmen und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Lauch zugeben, andünsten. Majoran zufügen und kurz mitdünsten. Wein und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten garen. Suppe fein pürieren. Schmand zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronenschale und –saft abschmecken. Beiseite gestellten Lauch darüber streuen.


(Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Rhabarber-Zwiebel-Relish
Zutaten:

ca. 400 g Zwiebeln
ca. 500 g Rhabarber
1 Stück frischer Ingwer(ca. 30 g)
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
2 EL Rapsöl
200 g Rohrrohrzucker
1 TL Salz
Pfeffer
1 TL Balsamico-Essig

Zubereitung:

Zwiebeln abziehen und grob hacken. Rhabarber putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelstücke, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Rhabarberstücke, Chili und Zucker dazugeben und bei kleiner Hitze 10-12 Minuten kochen lassen, bis der Rhabarber gar, aber noch nicht zerfallen ist. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico und evtl. Zucker abschmecken und sofort kochend heiß in Schraubgläser füllen. Das Relish schmeckt zu gegrilltem oder kaltem Fleisch. Das Relish hält sich im Kühlschrank mindestens 4 Wochen.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Brigitte 8/2004)

Druckansicht
Würzige Zucchini-Tortilla
Zutaten:

400 g Kartoffeln
1 dicke Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
200 ml Milch
3 Eier
2 EL Kürbiskerne
Paprikapulver, rosenscharf



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen (am besten am Vortag). Die Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken. Die Eier mit der Milch, etwas Salz, Pfeffer und einem halben TL scharfem Paprikapulver verquirlen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kartoffeln in 2 EL Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchinimasse untermischen. Eiermasse darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. stocken lassen. Kurz ruhen lassen, aus der Pfanne stürzen. In kleine Tortenstücke oder mundgerechte Happen schneiden.

(Aus:essen & trinken für jeden Tag)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Ente in Orangen-Sauce

Die Ente gründlich waschen und abtrocknen, innen und außen mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die F...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram