Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 34 | Ergebnisse 133 - 136 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Veggie-Burger
Zutaten:

4 Radieschen
2 Tomaten
1 Handvoll Rucola
1/4 Kopf Eisbergsalat
1 Zwiebel, rot
1 Stück Weichkäse Monsieur Bernhard
4 Burgerbrötchen
4-6 EL Pesto
4 EL Mayonnaise mit Paprika
2 EL Tomaten-Paprikamark

Zubereitung:

Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Rucola und die Eisbergsalat-Blätter putzen, waschen und trockenschleudern. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Vom Weichkäse 8 Scheiben abschneiden. Die Brötchen mittig halbieren, den Käse auf die Oberhälfte legen und im Ofen leicht zerlaufen lassen. In der Zwischenzeit für die Sauce Pesto, Mayo und Tomaten-Paprikamark miteinander vermengen. Die Sauce und das Gemüse auf die untere Brötchenhälfte geben und die Brötchenoberseite auflegen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Sharonpüree mit Orangensirup
Zutaten:

3 Orangen
1 Zitrone
140 g Rohrohrzucker
4 Sharonfrüchte
150 g Sahne

Zubereitung:

Die Orangen und die Zitrone auspressen, den Saft mit dem Zucker ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Anschließend in ein Kännchen füllen und kalt stellen.
Die Sharonfrüchte waschen und dünn schälen. Das Fruchtfleisch pürieren.
Die Sahne mit 1 TL Zucker steif schlagen und mit dem Sharonpüree zu einer Creme mischen. In 4 Dessertschälchen füllen. Das Kännchen mit dem Orangensirup dazureichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kleine Kartoffelpizzen mit Tomate
Zutaten:

500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
Meersalz
1 Zwiebel
2-3 EL Olivenöl
100 g Mehl
1 Ei
Muskatnuss
ca. 400 g Tomaten
125 g Mozzarella
2 EL Petersilie TK



Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen, abgießen und pellen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe scheiden. 1 EL Öl erhitzen. Die Zwiebeln in die Pfanne geben, glasig dünsten. Die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse auf ein bemehltes Backbrett drücken und abkühlen lassen. Mehl und Ei dazugeben, mit Salz und Muskatnuss würzen. 1 EL Olivenöl unter die Kartoffelmasse arbeiten und alles zu einem glatten Teig kneten. Kartoffelteig in 4-5 Portionen teilen. Jede Portion zu ca. 1 cm dicken Pizzafladen ausrollen. Tomaten überbrühen, enthäuten. Stengelansätze und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch zerkleinern. Backblech mit Backpapier belegen. Fladen darauf setzen und mit Zwiebeln, Mozzarella, Tomaten und Petersilie belegen. Salzen und pfeffern. Kartoffelpizzen im Backofen 20-25 Min. backen. Dann mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Nektarinen-Brandteig-Törtchen
Zutaten:

1,5 kg Nektarinen
160 g Rohrohrzucker
3 EL Limettensaft
1 Prise Salz
40 g Butter
100 g Mehl
2 à 3 Stück Eier
40 g Butter
50 g Zucker
80 g Grob gehackte Cashewkerne
250 ml Sahne

Zubereitung:

Die Nektarinen halbieren, in feine Scheiben schneiden. Rohrohrzucker und Salz in einem Topf goldbraun karamellisieren. Mit dem Limettensaft ablöschen, die Nektarinenscheiben hinzufügen und zugedeckt 5-10 Minuten köcheln lassen. Anschließend abkühlen. Für den Brandteig 170 ml Wasser mit der Butter zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hineingeben. Mit dem Kochlöffel rühren und zu einem Kloß „abbrennen“. Die Eier einzeln unterrühren. Eine Springform buttern und bemehlen, Masse einfüllen und glatt streichen. Bei 190 °C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen und anschließend abkühlen lassen. In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Rohrohrzucker darin karamellisieren, die Cashewkerne dazugeben und leicht Farbe nehmen lassen. Den Krokant aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in Stücke brechen. Den Brandteigboden mit der steifgeschlagenen Sahne bestreichen, mit den Nektarinenscheiben belegen und mit dem Cashewkrokant bestreuen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Apfelpfannkuchen mit Zitronenjoghurt

Für die Pfannkuchen das Mehl mit Backpulver, Milch und je 1 Prise Salz und
Zucker zu einem glatte...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram