Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 43 | Ergebnisse 169 - 172 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Fenchel und Möhren überbacken
Zutaten:

1-2 Fenchelknollen
2-3 Möhren
200 ml Gemüsebrühe

Für den Guss:
2 Eier
150 ml Milch
4 EL Kräuterfrischkäse
4 EL saure Sahne
2 TL getr. Dill
Pfeffer
Kräutersalz
Butter für die Form
ca 100 g Gouda – nach Belieben

Zubereitung:

Die Fenchelknollen putzen, vierteln und längs in dünne Streifen schneiden. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. In der Gemüsebrühe beides bissfest garen. Für den Guss Ei, Milch, Kräuter-Frischkäse und saure Sahne verrühren. Mit Dill, Pfeffer und Kräutersalz würzen. Die Fenchelstreifen und Möhrenscheiben in eine mit Butter eingefettete Auflaufform verteilen. Den Guss darüber gießen. Nach Belieben mit etwas geriebenem Gouda bestreuen. Den Fenchel-Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 30 Min. backen.

(Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten)

(Nach: C. Buhmann, Aufläufe und Gratins, Midena-Verlag)

Druckansicht
Rosenkohlsuppe
Zutaten:

ca. 500 g Rosenkohl
1 Zwiebel
1 große Kartoffel
250 g geräucherten Tofu
50 g Butter
1 l Gemüsebrühe
2-3 EL Crème fraîche
Kräutersalz
Pfeffer
Muskatnuss



Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen und vierteln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kartoffel ebenfalls schälen, waschen und würfeln. Den Tofu würfeln. Die gewürfelte Zwiebel in Butter glasig anschwitzen und dann die Kartoffelwürfel dazugeben. Mit der Brühe ablöschen und das Ganze einige Minuten kochen. Den Rosenkohl dazugeben und weitere 10 Min. kochen. Tofu in einer Pfanne mit etwas Butter braun braten. Crème fraîche unter die Suppe rühren und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Suppe mit dem Tofu servieren.

(Statt Räuchertofu kann man auch Speck nehmen.)

(Aus: „Gemüse“ Alfresissimo, Moewig Verlag)

Druckansicht
Milchreis mit Kiwimus
Zutaten:

100 g Milchreis
½ l Milch
1 EL Honig
8 reife Kiwis
1 EL Honig
Schlagsahne nach Belieben

Zubereitung:

Den Milchreis in der Milch kochen, mit 1 EL Honig süßen und abkühlen lassen.
Kiwi dünn schälen. Von einer Frucht 4 schöne Scheiben für die Garnitur abschneiden und beiseite legen. Die restlichen Kiwis im Mixer ganz kurz pürieren und 1 EL Honig untermischen.
Den Milchreis in 4 hohe Gläser geben und das Kiwimus darüber gießen. Das Dessert mit Kiwischeiben und Sahnetupfer garnieren.

Hinweis: Bitte geben Sie das Kiwimus erst kurz vor dem Servieren über den Milchreis, da der Milchreis sonst bitter wird.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Grünkohl mit Birnen
Zutaten:

500 g Grünkohl
Salz
250 g Zwiebeln
40 g Ghee
0,5 TL Piment, gemahlen
500 ml Gemüsebrühe
3 Birnen
2 EL Zitronensaft
2 EL feine Haferflocken
Zucker
Pfeffer



Zubereitung:

Grünkohl von den dicken Blattrippen befreien, waschen und in kochendem Salzwasser 2 Min. kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln längs halbieren und quer in dicke Stücke schneiden. Grünkohl im Durchschlag ausdrücken und portionsweise mit einem großen Messer grob hacken. Ghee in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln im heißen Bratfett glasig dünsten. Grünkohl unterrühren und 5 Min. unter Rühren dünsten. Piment und Brühe zugeben, bei milder Hitze 45 Min. schmoren. Birnen vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, in dicke Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Birnen unter den Kohl heben, zugedeckt aufkochen und 10-15 Min. (je nach Reife der Birnen) bei milder Hitze kochen lassen. Haferflocken unterrühren und den Kohl mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Röstkartoffeln.

Originalrezept aus der Greenbag-Küche.


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Postelein-Salat mit Avocado-Vinaigrette

Salat putzen, waschen, trocknen und auf einer Salatplatte anrichten. Tomaten fein würfeln. Zwiebel ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram