Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 48 | Ergebnisse 189 - 192 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Gemischter Salat mit Knoblauch-Zitronen-Vinaigrett
Zutaten:

1 Schale Salat-Mix (125 g)
2 EL Zitronensaft
80 ml Rapsöl
1 TL Senf
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Salat waschen und trocken schleudern. Für die Knoblauch-Zitronen-Vinaigrette den Zitronensaft, Rapsöl, Senf und eine ganze, geschälte Knoblauchzehe in ein Glas mit Schraubverschluss geben. Schütteln, bis alles vermischt ist. 30 Minuten ruhen lassen, bis sich die Essenzen verbunden haben. Knoblauch entfernen, vor Gebrauch erneut schütteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Gnocci in Champignon-Gurken-Rahm
Zutaten:

1 Schlangengurke
1 Schale Steinchampignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4-5 getr. Tomaten in Öl
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL Estragon
350 ml Gemüsebrühe
150 g Créme fraîche
1 TL Speisestärke
2 Pk. Gnocchi


Zubereitung:

Gurke waschen, streifig schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Tomaten in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Tomaten und Gurkenwürfel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen. Gemüsebrühe zugießen und kurz einkochen. Créme fraîche mit Speisestärke verrühren, zugeben und kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung garen und mit dem Champignonrahm servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Gegrillte Forelle mit Champignonfüllung
Zutaten:

4 Forellen
1 Zitrone

Für die Füllung:

2 Zwiebeln
150 g Champignons
100 g schwarze Oliven
2 EL gehackte glatte Petersilie
5 EL gehackte Mandeln
Saft von einer halben Zitrone
5 EL Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Für die Panade:

100 g geriebenes Weißbrot oder Paniermehl
4 EL weiche Butter
1-2 Knoblauchzehen, gehackt

Zubereitung:

Die Forellen aus der Folie nehmen und unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen. Die Zwiebeln fein hacken. Die Champignons putzen und sauber reiben. Pilze und Oliven fein hacken, mit der Petersilie in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Mandeln, Zitronensaft und 1 EL Öl dazu geben und alles vermischen. Die Mischung mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und die Forellen damit füllen. Aus Alufolie 4 lange Rechtecke schneiden. Die Folie mit dem restlichen Öl bestreichen. Jeden Fisch in die Mitte eines Folienrechteckes legen und mit 1 EL flüssiger Butter bestreichen. Dann die beiden langen Seiten der Alufolie hochnehmen und über jeden Fisch fest zusammenfalten. Die Forellen auf den Rost legen und von beiden Seiten – 9 Minuten garen. Inzwischen die Weißbrotkrümel mit der Knoblauchzehe in 1 EL Butter goldbraun rösten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren auf den Fischen verteilen. Die Zitrone vierteln und dazu reichen.

Tipp: Der Fisch ist gar, wenn man die Rückenflosse leicht herausziehen kann.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Wraps mit Frischkäse-Spinatfüllung
Zutaten:

250 g Weizenvollkornmehl
1/2 l Wasser
Meersalz
10 TL Olivenöl
500 g Blattspinat
1 Zwiebel
5 EL Frischkäse
1 EL Zitronensaft
Kräutersalz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Mehl, 1/2 l Wasser, etwas Salz und 2 TL Öl glatt verrühren. 15-20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Spinat verlesen und waschen. Zwiebel pellen, in feine Ringe schneiden und in 1 TL Öl glasig dünsten, tropfnassen Spinat dazugeben und unter Rühren etwa 5 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
1 TL Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Etwas Teig hinein geben und pro Seite ca. 2 Min. goldgelb braten. Herausnehmen und warm stellen. Aus dem restlichen Teig auf die gleiche Art sieben weitere Pfannkuchen backen. Frischkäse auf die Pfannkuchen streichen. Mit Spinat belegen. Aufrollen und sofort servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Lecker 03/06)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kopfsalat mit Kartoffeldressing

Salat putzen, waschen und mundgerecht zupfen. Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Wasser ga...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram