Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 69 | Ergebnisse 273 - 276 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Gebratene Clementinen mit Garnelen & Chicoree
Zutaten:

8-16 Garnelen
2 Mandarinen
1 gestrichener EL Butter
1 TL Rohrohrzucker
etwas Orangensaft
Meersalz und Pfeffer
1-2 Chircoree
1 Schalotte
etwas Öl
etwas Orangensaft
Meersalz und Pfeffer
Koriandergrün

Für die Erdnuss-Salsa:
2 Schalotten
Erdnussöl
50 g Erdnüsse
2 Knoblauchzehen
½ Bund Schnittlauch
1 Chilischote ohne Kerne
2 Knoblauchzehen
1 Limone
220 g Erdnussmus
2 EL Rohrohrzucker
2 EL Sojasauce
3 EL Limettensaft

Zubereitung:

Die Mandarinen pellen und in einzelne Filets teilen. Butter und Rohrzucker in einer Pfanne auslassen. Die Mandarinenfilets ca. 1 Minute bei niedriger Temperatur mit etwas Orangensaft darin schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Chicoree putzen und in feine Streifen schneiden, die Schalotte fein würfeln. In etwas Öl anbraten und mit Orangensaft, Pfeffer, Salz und Korinandergrün abschmecken. Die Garnelen in Öl anbraten und mit den Mandarinen und dem Chicoree servieren. Dazu Erdnuss-Salsa reichen.

Zubereitung Erdnuss-Salsa

Die Schalotten in Ringe schneiden und in etwas Erdnussöl anschwitzen. Die Erdnüsse und Knoblauchzehen hacken, Schnittlauch und Chilischote in feine Ringe schneiden. Von der Limone Streifen mit einem Zesterabziehen. Alles mit dem Erdnussmus mischen und mit Rohrzucker, Sojasauce und Limettensaft abschmecken.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Überbackene Grapefruits
Zutaten:

2 Grapefruits
2 EL Haselnußkerne
2 EL Honig

Zubereitung:

Den Grill oder Backofen auf 240 ° C vorheizen

Die Früchte halbieren, mit dem Messer den Schalenrand lösen und die Spalten teilen, so dass die Fruchtstücke beim Essen mit dem Löffel herausgelöst werden können. Die Haselnüsse grob hacken und mit dem Honig vermengen. Diese Masse auf das Fruchtfleisch streichen. Die Grapefruithälften auf dem Rost auf der obersten Schiene überbacken oder übergrillen. Sofort servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Clementinen-Mandel-Tiramisu
Zutaten:

75 g gehackte Mandeln
8 Stück Löffelbiskuits
1 Tasse Espresso
4 EL Amaretto
2 Clementinen
4 EL Rohrohrzucker
100 ml Orangensaft
1 Becher Mascarpone
etwas Sahne
Kokosblütenzucker
einige Minzblättchen

Zubereitung:

Die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne bräunen. Mit grob zerkleinertem Löffelbiskuit, Espresso und 2 EL Amaretto vermischen und in Förmchen geben. Die Clementinen pellen, von der Haut befreien und zerpflücken. 2 EL Zucker karamellisieren lassen und mit Orangensaft ablöschen. Clementinen in das aufgelöste Karamell geben und einkochen. Alles auf dem Biskuit verteilen. Mascarpone, restlichen Zucker, Amaretto und etwas Sahne zu einer Creme verrühren und auf die Clementinen geben. Mit etwas Kokosblütenzucker, Minze und einigen Mandeln garnieren.

(Ergibt 6 Portionen)

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Grünkohl mit Birnen
Zutaten:

500 g Grünkohl
Salz
250 g Zwiebeln
40 g Ghee
0,5 TL Piment, gemahlen
500 ml Gemüsebrühe
3 Birnen
2 EL Zitronensaft
2 EL feine Haferflocken
Zucker
Pfeffer



Zubereitung:

Grünkohl von den dicken Blattrippen befreien, waschen und in kochendem Salzwasser 2 Min. kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln längs halbieren und quer in dicke Stücke schneiden. Grünkohl im Durchschlag ausdrücken und portionsweise mit einem großen Messer grob hacken. Ghee in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln im heißen Bratfett glasig dünsten. Grünkohl unterrühren und 5 Min. unter Rühren dünsten. Piment und Brühe zugeben, bei milder Hitze 45 Min. schmoren. Birnen vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, in dicke Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Birnen unter den Kohl heben, zugedeckt aufkochen und 10-15 Min. (je nach Reife der Birnen) bei milder Hitze kochen lassen. Haferflocken unterrühren und den Kohl mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Röstkartoffeln.

Originalrezept aus der Greenbag-Küche.


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Orangen-Soufflé

Die Orangen halbieren und den Saft auspressen. Den Orangensaft in einem Topf ohne Deckel auf etwa 1/...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram