Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 70 | Ergebnisse 277 - 280 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Eibrot mit Kressesalat
Zutaten:

4 Eier
Meersalz
weißer Pfeffer a.d. Mühle
4 Scheiben Sechskornbrot
1 Knoblauchzehe
20 g Haselnusskerne
1 EL Balsamessig
2 EL Rapsöl
40 g Butter
1 Schale Kresse
grobes Meersalz



Zubereitung:

Eier in einer flachen Schale mit einer Gabel verquirlen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Brotscheiben in den Eiern wenden, dann darin liegen lassen. Knoblauchzehe pellen, längs halbieren. Haselnüsse vierteln. Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, den Knoblauch darin kurze Zeit durchschwitzen, dann wieder herausnehmen. Brotscheiben in der Butter bei milder Hitze von jeder Seite 2 Minuten braten, dabei restliches Ei über die Scheiben träufeln. Brote auf einen Teller legen, Kresse in der Salatsauce wenden, auf den Broten verteilen, mit etwas Meersalz bestreuen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, über die Brote streuen, sofort servieren.

(Kleines Abendessen)

(Zubereitungszeit: 30 Minuten)

(Aus:essen und trinken 2/87)


Druckansicht
Obst mit Mascarponecreme
Zutaten:

1 Orange
½ Zitrone
250 g Mascarpone
150 g Sahne
100 g Puderzucker

etwa 600 g gemischte Früchte,
z. B. Orangen, Kiwi, Karambole( Sternfrucht), Äpfel, Himbeeren,Trauben

Cantuccini (Mandelkekse)

Zubereitung:

Die Orange und die Zitrone unter warmem Wasser gut abreiben und abtrocknen. Die Orangenschalen dünn abschneiden und in feine Streifen schneiden, die Zitronenschale fein abreiben. Orange und Zitronenhälfte auspressen.
Mascarpone, Sahne, Puderzucker, Orangen- und Zitronensaft in eine Schüssel schütten. Die Creme rühren, bis sie glatt ist und so geschmeidig, dass sie langsam vom Löffel fließt.
Die Früchte waschen und gegebenenfalls in schmale Spalten schneiden, die Orangen filetieren.
Die Früchte auf Teller legen und die Mascarponecreme darauf laufen lassen.
Mit Cantuccini belegen und mit den Orangen- und Zitronenstreifen garnieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Zwiebelschnecken
Zutaten:

Schmecken auch kalt sehr lecker!

1 Pck. Brotbackmischung
(z. B. Dinkel-Bärlauch)
1 Pck. Trockenhefe
2 EL Rapsöl
300 ml Wasser
ca. 500 g Gemüsezwiebeln
4 EL Rapsöl
150 g Speckwürfel (nach Geschmack)
Kräutersalz
Pfeffer
2 TL getr. Thymian
5-6 getr. Tomaten in Öl, fein gehackt
2 Eigelb
2 EL Schmand

Zubereitung:

Backmischung, Hefe, Öl und 150 ml warmes Wasser mit den Knethaken des
Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen
Ort 30 Min. gehen lassen.
In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne
erhitzen. (Speckwürfel darin anbraten). Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer
Hitze 10 Min. rundherum braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen
und abkühlen lassen. Tomaten, Eigelb und Schmand untermischen. Teig 30x25 cm
groß ausrollen, auf ein leicht bemehltes Geschirrtuch legen. Die Zwiebeln
darauf verteilen, dabei rundherum einen 2 cm breiten Rand lassen. Teig mit
Hilfe des Tuchs von der langen Seite her eng aufrollen. Mit einem scharfen
Messer in 2 cm breite Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Blech setzen und etwas flach drücken. Weitere 15 Min. gehen lassen. Im vorge-
heizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene 15-20 Min.
backen.
Zubereitungszeit: ca. 1.5 Stunden
(Aus: essen & trinken, „Für jeden Tag“, 10/06)

Druckansicht
Eissalat mit Radieschen
Zutaten:

1 Eissalat
1 Bund Radieschen
150 g saure Sahne
1 TL scharfer Senf
Kräutersalz
etwas Honig
Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Radieschen waschen, abtrocknen, würfeln. Aus den Zutaten eine Marinade rühren, diese über den Salat mit den Radieschen geben und gut miteinander vermengen.

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Avocado-Teller mit Walnuss-Vinaigrette

Frischkäse auf einem Sieb abtropfen lassen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wende...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram