Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 86 | Ergebnisse 341 - 344 von 604
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  vor> 
Rhabarber-Crumble
Zutaten:

Den Backofen vorheizen auf 180 ° C.

ca. 800 g Rhabarber
2-3 EL Rohrohrzucker
Butter für die Form
250 g Weizenvollkornmehl
100 g Rohrohrzucker
125 g Butter
1/2 TL Zimt



Zubereitung:

Den Rhabarber waschen, faserige Schale abziehen und in kurze Stücke schneiden.
Eine Auflaufform fetten, den Rhabarber hinein geben und nach Geschmack mit
Rohrohrzucker bestreuen. Aus Weizenvollkornmehl, Rohrohrzucker, Butter und Zimt mit den Händen Streusel kneten und über den Rhabarber geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen. Noch warm mit Eis oder Vanillesahne servieren.

Original englisch!
Köstlicher Nachtisch- oder einfach zum Kaffee.
Dazu schmeckt Vanillesahne oder Vanilleeis!


(Nach: Smith, The complete cookery course, BBC)


Druckansicht
Reisbällchen mit Kiwisauce
Zutaten:

150 g gemahlener Basmati- oder Milchreis
ca. 750 ml Milch
etwas abgeriebene Zitronen-schale
50 ml Sahne
40 g Honig
50 g gehackte Mandeln
1 Eigelb
für die Sauce:
40 g Honig
60 ml Weißwein
die restliche abgeriebene Schale der Zitrone
4 Kiwis

Zubereitung:

Die Milch aufkochen, das Reismehl unter Rühren dazugeben und zu einem dicken Brei kochen. Bei Bedarf noch etwas Milch zugeben. Den Topf vom Herd nehmen und 15 Min. quellen lassen.

Sahne, Honig, Mandeln und Eigelb unter den Brei ziehen und kalt stellen.

Für die Sauce Honig, Weißwein und die übrige Zitronenschale erhitzen und etwas einkochen lassen. Die Kiwis häuten, würfeln und mit einem Mixer pürieren. Das Kiwi-Püree zum Honig-Gemisch geben und verrühren.

Aus dem Reispudding mit einem Löffel Bällchen formen, auf den Tellern anrichten und mit der Kiwisauce begießen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Gefüllte Vollkornbrötchen
Zutaten:

4-6 Vollkornbrötchen
500 g Lauch
ca. 300 g Paprika
300 g mittelalter Gouda
3 EL Olivenöl
2 TL Rosmarin, frisch oder getrocknet
Meersalz
schwarzer Pfeffer



Zubereitung:

Die Brötchen aufschneiden, die Krume bis auf ½ cm breiten Rand herauslösen, und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Den Käse raspeln. Den Backofen auf 200°C (Umluft 175) vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Die Brotkrume dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Rosmarin, Meersalz und Pfeffer kräftig würzen. Die Mischung vom Herd nehmen, Paprikawürfel und die Hälfte vom Käse untermischen. Gleichmäßig in die ausgehöhlten Brötchen füllen. Die Brötchen auf ein Backblech setzen und mit dem restlichen Gouda bestreuen. Im Ofen
10 Minuten goldbraun überbacken.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Bohnenquark mit Kümmelkartoffeln und Kürbiskernpas
Zutaten:

20 g Kürbiskerne
3 Knoblauchzehen
1 EL Petersilie getr.
1/2 Bund Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
110 ml Olivenöl
1-2 TL Zitronensaft
1 EL Kürbiskernöl
ca. 1 kg Dicke Bohnen
1 Zwiebel
250 g Sahnequark
1 1/2 TL Kümmel gemahlen
500 g Kartoffeln
10 g Butter



Zubereitung:

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen, hacken. Knoblauch pellen und hacken. Kürbiskerne, Knoblauch, Petersilie, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und 100 ml Öl mit dem Schneidstab durchmixen. Mit Zitronensaft und Kürbiskernöl abschmecken.
Bohnen palen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken, abkühlen lassen und häuten. Zwiebel pellen, sehr fein würfeln, in 1 EL Öl glasig dünsten. Bohnen dazugeben und
1-2 Minuten bei milder Hitze garen, dann abkühlen lassen. Quark mit der Hälfte der Bohnen mischen, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Kümmels würzen.
In der Zwischenzeit Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen, abgießen und pellen. Butter zerlassen, Kartoffeln und restlichen Kümmel darin schwenken, mit dem Quark, der Kürbiskernpaste und den restlichen Bohnen servieren.

(Nach: essen&trinken 06/99)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Porree in Balsamico

Den Porree putzen, seitlich (so das der Strunk nicht zerfällt) aufschlitzen und unter fließend...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram