Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 92 | Ergebnisse 365 - 368 von 605
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  vor> 
Bananenpancakes mit Akazienhonig
Zutaten:

3 Eiweiß
30 g Rohrohrzucker
3 Eigelb
100 ml Milch
Mineralwasser
120 g Weizenmehl
1-2 Bananen
Akazienhonig
Orangensaft

Zubereitung:

Das Eiweiß steif schlagen und dann mit dem Rohrohrzucker glatt rühren. Aus Eigelb, Milch, Wasser und Mehl einen Pfannkuchenteig herstellen und zum Schluss vorsichtig das Eiweiß unterheben. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und kleine Teigportionen hineingeben. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten die Pancakes goldbraun backen. Warm stellen. Die Bananen in Scheiben schneiden und mit etwas Honig leicht in der Pfanne karamellisieren. Mit einem Schuss Orangensaft ablöschen und zu den Pancakes servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kohlrabi-Bohnentopf
Zutaten:

ca. 250 g Buschbohnen
2 Kohlrabi
ca. 500 g Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 ½ l Wasser
1 TL Kräutersalz
2 TL Gemüsebrühe
40 g Weizenvollkornmehl
3-4 EL Sojasauce
2 EL Bohnenkraut (frisch o. getr.)
20 g Butter
Kräutersalz, Pfeffer
etwas Petersilie, TK




Zubereitung:

Die Buschbohnen putzen, waschen und quer halbieren. Kohlrabi schälen und klein schneiden. Kartoffeln, Knoblauch, Zwiebel schälen und würfeln. Alles zusammen mit Wasser, Kräutersalz und Gemüsebrühe ca. 30 Min. kochen.
Das Weizenvollkornmehl, mit etwas Wasser verrührt, dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Sojasauce und fein geschnittenem Bohnenkraut würzen, ein Stückchen Butter darin zerlassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie vor dem Servieren über den Eintopf geben.

(Ganz einfach!
Zubereitungszeit ca. 60 Min.)

(Aus: Helma Danner, Biologisch kochen und backen, Econ & List-Verlag)



Druckansicht
Chinakohlrouladen mit Meerrettichsauce
Zutaten:

1 Chinakohl
Meersalz
2 Tomaten
75 g Buchweizen (ganze Körner)
1/4 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Schale Steinschampignons
30 g Butter
1 Ei
Pfeffer
Muskatnuss
1 EL Mehl
1/4 l Milch
1-2 EL Meerrettich (a.d. Glas)
2 EL Schnittlauch, TK
2-3 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Chinakohl putzen. Blätter ablösen, in Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Buchweizen abbrausen, in 1/8 l Gemüsebrühe 15 Min. bei schwacher Hitze kochen. Zwiebel in Ringe schneiden, Pilze putzen und vierteln und beides in 15 g Butter andünsten. Mit Buchweizen, der Hälfte der Tomatenwürfel und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Strunkansatz keilförmig aus den Kohlblättern schneiden. Je 2 Blätter aufeinanderlegen, füllen und aufrollen. Das Mehl in der restlichen Butter anschwitzen. Mit Milch und der restlichen Gemüsebrühe ablöschen. Mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Röllchen in die Sauce geben und ca. 10 Min. bei schwacher Hitze garen, mit Zitronensaft abschmecken. Mit Schnittlauch und den restlichen Tomatenstücken bestreut servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunde)

(Aus „Das große buch der vegetarischen Küche“, Naumann & Göbel Verlag.)

Druckansicht
Broccolitorte mit Champignons
Zutaten:

ca. 500 g Broccoli
200 g Champignons
200 g Grünkern
275 ml Wasser
100 g Butter
4 Eier
1 TL Kräutersalz
Fett für die Form
250 g Emmentaler
80 ml Sahne
2 TL Curry
1 Prise Muskatnuss



Zubereitung:

Broccoli waschen, putzen, klein schneiden und in etwas Wasser 10 Minuten dämpfen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Grünkern grob mahlen. Wasser aufkochen, Schrot hineinstreuen, das Ganze verrühren und ohne Hitze quellen lassen. Butter und Eier schaumig rühren, den gequollenen Grünkern unterarbeiten und das Ganze salzen. Eine Form fetten und den Teig darin verteilen. Bei 220 °C ca. 20 Minuten backen. Währenddessen den Käse reiben und mit Sahne und Gewürzen mischen. Den Broccoli, die Champignons und die Käsemasse auf den vorgebackenen Teig verteilen und noch 10 Minuten bei
150° C weiterbacken. Heiß servieren.

Rezept reicht für eine Springform von 26 cm Durchmesser.

(Aus: Ute Rabe, Dinkel und Grünkern, Vollwertige Koch- und Backrezepte, Pala-Verlag)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Birnen-Crumble

Zubereitung
Backofen auf 200 Grad (Umluft 170 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.

Für den Teig:
Di...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram