Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 4 von 588
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  vor> 
Bundmöhren in Zitronensauce
Zutaten:

1 Bund Möhren
20 g Butter
Kräutersalz
Rohrohrzucker
200 g Crème fraîche
1 Zitrone
1 Eigelb
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Schnittlauch, Tk



Zubereitung:

Das Kraut der Möhren bis auf einen grünen Ansatz entfernen. Die Möhren schaben und den Wurzelansatz abschneiden. Die Möhren waschen und in einen Topf geben, Butter, 1/8 l Wasser, Salz und Zucker zufügen. Zugedeckt 20 Min. garen. In der Zwischenzeit die Creme fraîche in einem Topf geben und auf die halbe Menge einkochen lassen. Die Zitrone dünn abreiben. Zitrone auspressen. Abgeriebene Zitronenschale mit 1 EL Zitronensaft und Eigelb verquirlen. Die Mischung mit einem Schneebesen unter die kochendheiße reduzierte Crème fraîche rühren. Rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Nicht mehr kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Möhren abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit etwas Sauce übergießen, mit Schnittlauch bestreuen und den Rest der Sauce extra servieren.

(Aus:essen & trinken 5/84)

Druckansicht
Würzige Zucchini-Tortilla
Zutaten:

400 g Kartoffeln
1 dicke Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
200 ml Milch
3 Eier
2 EL Kürbiskerne
Paprikapulver, rosenscharf



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen (am besten am Vortag). Die Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken. Die Eier mit der Milch, etwas Salz, Pfeffer und einem halben TL scharfem Paprikapulver verquirlen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kartoffeln in 2 EL Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchinimasse untermischen. Eiermasse darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. stocken lassen. Kurz ruhen lassen, aus der Pfanne stürzen. In kleine Tortenstücke oder mundgerechte Happen schneiden.

(Aus:essen & trinken für jeden Tag)

Druckansicht
Kleine Kartoffelpizzen mit Tomate
Zutaten:

500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
Meersalz
1 Zwiebel
2-3 EL Olivenöl
100 g Mehl
1 Ei
Muskatnuss
ca. 400 g Tomaten
125 g Mozzarella
2 EL Petersilie TK



Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen, abgießen und pellen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe scheiden. 1 EL Öl erhitzen. Die Zwiebeln in die Pfanne geben, glasig dünsten. Die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse auf ein bemehltes Backbrett drücken und abkühlen lassen. Mehl und Ei dazugeben, mit Salz und Muskatnuss würzen. 1 EL Olivenöl unter die Kartoffelmasse arbeiten und alles zu einem glatten Teig kneten. Kartoffelteig in 4-5 Portionen teilen. Jede Portion zu ca. 1 cm dicken Pizzafladen ausrollen. Tomaten überbrühen, enthäuten. Stengelansätze und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch zerkleinern. Backblech mit Backpapier belegen. Fladen darauf setzen und mit Zwiebeln, Mozzarella, Tomaten und Petersilie belegen. Salzen und pfeffern. Kartoffelpizzen im Backofen 20-25 Min. backen. Dann mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Frühlingspasta
Zutaten:

ca. 400 g Paprika
200 g Tomaten
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
200 g Schmand
2 Stiele Borretsch
abger. Schale einer Zitrone
400 g Tagliatelle oder Spagetti

Zubereitung:

Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel in der Pfanne andünsten. Paprika und Tomaten dazugeben und unter Rühren
3 – 4 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Schmand einrühren, kurz aufkochen. Borretschblätter in feine Streifen schneiden. Zitronenschale und Borretschblätter in die Sauce geben evtl. mit etwas Zitronensaft abschmecken. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser bissfest garen und mit dem Gemüse vermischt servieren.

(Zubereitungszeit: 35 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Exotische Früchte jetzt entdecken

Liebe Kundinnen und Kunden,

farbenfroh, fruchtig und exotisch wird es jetzt wieder mit einem bre...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Fenchelreis aus Venetien

Die Zwiebel schälen, fein hacken. Fenchel waschen, in schmale Streifen schneiden und diese kurz abb...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram