Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 4 von 630
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  vor> 
Grapefruit-Sorbet
Zutaten:

200 g filetierte und klein geschnittene Grapefruitstücke
50 ml Prosecco
1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Honig
¼ l Grapefruitsaft
250 g Vollmilchjoghurt
etwas Fruchtdessertsauce, z.B. Himbeer

Zubereitung:

Die Grapefruitstücke mit 50 ml Prosecco, Vanillezucker und Honig mischen und etwa 15 Minuten marinieren. Anschließend zusammen mit dem Grapefruitsaft im Mixer pürieren, den Joghurt einrühren und nochmals abschmecken. Die Masse sollte leicht übersüßt schmecken.

Die Sorbetmasse im Gefrierfach gefrieren, zwischendurch immer wieder durchrühren. Das fertige Sorbet portionsweise in Sektschalen füllen und nach Wunsch mit der Fruchdessertsauce übergießen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Mohn-Ananas-Tarte
Zutaten:

1 Ananas
Teig:
225 g Mehl
1/2 TL Backpulver
75 g Zucker
150 g kalte Butter in Stücken
1 Eigelb
1 Prise Salz
Mohnmasse:
200 g Dampfmohn
30 g Butter
500 ml Milch
3 EL Zucker
1 Pk. Vanillepuddingpulver
2 Eiweiß
1 Prise Salz
30 g Zucker
1 Eigelb
2 TL Puderzucker

Zubereitung:

Die Ananas gründlich schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Halbringe schneiden.
Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, Butter, 1 Eigelb und 1 Prise Salz erst mit den Knethacken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (30 cm Ø). In eine gefettete Tarte- oder Springform (26 cm Ø) legen, dabei den überlappenden Teig an den Rand drücken. 20 Minuten kalt stellen. Den Teig im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 12 Min. vorbacken.
Mohn mit Butter, Milch und 3 EL Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und 3-4 Minuten kochen. Masse abkühlen lassen.
Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrühres in einem hohen Gefäß steif schlagen, nach und nach 30 g Zucker einrieseln lassen. Mohnmasse mit 1 Eigelb verrühren, Eisschnee in 2 Portionen unterheben. Die Mohnmasse auf den vorgebackenen Teig streichen und mit der Ananas belegen. Bei gleicher Temperatur wie oben
40-45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Walliser Käseschnitte
Zutaten:

2 Scheiben Mischbrot
ca. 300 g Zwiebeln
20 g Butter
Kräutersalz, Pfeffer
Muskatnuss
4 EL Weißwein
(ersatzweise Gemüsebrühe)
60 g Raclette-Käse
2 Eier
2 EL Schnittlauch, TK



Zubereitung:

Das Brot im Toaster rösten. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Butter zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Brotscheiben dicht nebeneinander in eine kleine Auflaufform setzen. Mit je 2 EL Weißwein beträufeln. Mit je 30 g geraspeltem Raclette-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Min. überbacken. Die Eier zu Spiegeleiern braten. Zwiebeln auf den Brotscheiben verteilen, die Spiegeleier darauf anrichten. Salzen und pfeffern und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
(Aus:essen & trinken, „Für jeden Tag“, 10/05)

Druckansicht
Avocado-Teller mit Walnuss-Vinaigrette
Zutaten:

200g gekörnter Frischkäse
30g Sonnenblumenkerne
1 Zwiebel
200g Tomaten
2 Avocados
2 EL Zitronensaft
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer
3 EL Walnussöl
1 EL Schnittlauch, TK

Zubereitung:

Frischkäse auf einem Sieb abtropfen lassen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden hellbraun rösten. Zwiebel pellen und fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. 1 Tomate in Streifen schneiden und beiseite stellen. Rest fein würfeln. Avocados schälen, halbieren, Stein entfernen. 1/2 Avocado in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Den Rest würfeln und ebenfalls mit Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Öl zu einer Vinaigrette verrühren. Abgetropften Frischkäse mit der Vinaigrette mischen, dann vorsichtig das restliche Gemüse und 2/3 der Sonnenblumenkerne untermischen. Tomatenstreifen und Avocadoscheiben auf einem Teller anrichten. Den Salat dazugeben und mit den restlichen Sonnenblumenkernen und Dem Schnittlauch bestreut servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion November 2019

Im Angebot vom 01.11. bis zum 30.11.2019:


Oblatenlebkuchen von Rosengarten, 200 g - 2,99 € (1...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Bärlauch - Spaghetti

Bärlauch waschen und trocken schleudern. Die harten Stiele entfernen und die
Blätter in Streifen ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram