Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 4 von 673
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  vor> 
Pikante Gurken-Biskuitrolle
Zutaten:

4 Eier
20 g Rohrohrzucker
Meersalz
50 g Mehl
40 g Speisestärke
1 TL Backpulver
4 EL Dill, TK
1 Schlangengurke
Semmelbrösel
200 g Frischkäse
250 g Magerquark
1 TL Sahnemeerrettich
2 TL scharfer Senf



Zubereitung:

Eier mit Zucker und 1 TL Salz mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe 7-8 Min. cremig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben und unterheben. 2 EL Dill unterheben. Ein Backblech (40x35 cm) mit Wasser anfeuchten, mit Backpapier auslegen. Dann den Teig dünn darauf streichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) auf der 2. Schiene von unten 6-8 Min. backen. Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. In Scheiben hobeln und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Ein Geschirrtuch dünn mit Semmelbröseln bestreuen. Biskuitboden mit dem Papier nach oben auf das Tuch stürzen. Papier mit etwas Wasser einstreichen und vorsichtig abziehen.
Frischkäse, Quark und Sahnemeerrettich mit Senf und etwas Salz glatt rühren. 2 EL Dill unterheben. Frischkäsemischung auf den Teig streichen und mit Gurken belegen. Teig mit Hilfe des Tuchs aufrollen und 1 Std. kalt stellen. In Scheiben geschnitten servieren

(Aus:essen & trinken, „Für jeden Tag“, 04/07)

Druckansicht
Auberginen in Tomaten-Kapern-Sauce
Zutaten:

ca. 500 g Auberginen
1 Gemüsezwiebel
1 Glas Tomaten
160 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL gesalzene Kapern, abgespült und trocken getupft
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Auberginen würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Tomaten grob hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und anschwitzen. Auberginen hinzufügen und 10 Min. braten, anschließend Tomaten und Kapern einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne zudecken und etwa 30 – 40 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Heiß oder kalt servieren.
(Lecker mit Baguette oder zu Reis.)
(Aus:Veg Italia, Hädecke Verlag)


Druckansicht
Bananen-Pfannkuchen
Zutaten:

400 ml Milch
130 g Mehl
Salz
4EL Zucker
4 Eier
500g Bananen
4TL Öl


Zubereitung:

Milch mit Mehl, 1 Prise Salz und 1 EL Zucker glattrühren, dann die Eier unterrühren. Bananen schälen und jede in 6 Scheiben schneiden. Jeweils 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne (24 cm Ø) heiß werden lassen. 6 Bananenscheiben hineinlegen. 1/4 des Teiges darauf verteilen. 3 Minuten bei mittlerer Hitze backen, den Pfannkuchen wenden, nochmals 3 Minuten backen und auf einen Teller gleiten lassen. Auf diese Weise 4 Pfannkuchen backen.
Lecker dazu: bioladen*Joghurt Mango Vanille

(Aus: www.essen-und-trinken.de)


Druckansicht
Thai-Spitzkohl mit Reis
Zutaten:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
30 g Ingwer
1 Spitzkohl
3 EL Rapsöl
Salz
400 ml Kokosmilch (ungesüßt)
200 ml Gemüsebrühe
3-4 EL Erdnussbutter
250 g Reis Thaibonnet
2 EL Limettensaft
2 TL Green Thai Currypaste (z.B. von Sanchon)
2 Gläser Mungbohnensprossen
2 EL Petersilie, frisch oder TK

Zubereitung:

Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Spitzkohl putzen, den Strunk herausschneiden und in 1 cm breite Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer 2 Minuten dünsten. Spitzkohl zugeben, 4 Minuten mitdünsten und salzen. Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Erdnussbutter einrühren und die Sauce 2 Minuten kochen. Reis nach Packungsanweisung garen. Sauce mit Limettensaft und Thai-Curry abschmecken, mit den Sprossen und Reis vermengen und mit Petersilie bestreut servieren.

(Vegan - Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)

(www.essen-und-trinken.de)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Hinweis zur Mehrwertsteuersenkung

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 1. Juli gilt eine niedrigere Mehrwertsteuer. Das geben wir natür...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Ratatouille

Die Tomaten grob zerkleinern. Die Aubergine waschen, Stängelansatz wegschneiden.
Auberginen in etw...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram