Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 8 von 554
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  vor> 
Röstkartoffeln mit Radieschen-Dipp
Zutaten:

Ca. 700 g Kartoffeln, festkochend
1 Bund Radieschen
2 EL Olivenöl
Kräutersalz, Pfeffer
1 EL Balsamico Bianco

für den Dipp:
200 g Joghurt
50 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Senf
1 EL Schnittlauch TK
Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und auskühlen lassen (kann man gut am Vortag erledigen). Radieschen waschen.

Aus Joghurt, Sahne, Zitronensaft und Senf einen Dipp rühren. 2-3 Radieschen fein hacken und mit dem Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin rundum knusprig goldbraun braten (große Kartoffeln längs halbieren). Salzen und pfeffern. 3-4 Radieschen in Scheiben schneiden, zu den Kartoffeln geben und kurz mitbraten. Mit Balsamico ablöschen und mit dem Dipp servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Melonen-Minz-Bowle
Zutaten:

1/2 Wassermelone
2-3 Stück Limetten
evtl. etwas Rum
1 Flasche Hugo
1 Flasche Babouches rosé
ein paar Zweige Minze

Zubereitung:

Die Melone entkernen und in kleine Würfel schneiden. Limetten waschen und in Achtel schneiden. Wer möchte kann die Früchte in etwas Rum marinieren. Mit Hugo und dem Babouches rosé aufgießen und mit einigen Minzblättchen garnieren. Für eine „leichte“ Bowle einfach etwas Mineralwasser dazugeben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Arme Ritter mit Lachs und Eiersalat
Zutaten:

120 ml Milch
2-3 Eier
6-12 Scheiben Buttertoast
150 g Lachsfilet
1-2 Kugeln Mozzarella
6-12 Blättter Spinat
etwas Chilipulver
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten
2 Eier
4 kleine Cornichons
30 g Nordseekäse
1/2 Apfel
1 EL Mayonnaise
2 EL Gurkenwasser
Salz, Pfeffer
Rohrohrzucker
etwas Kresse

Zubereitung:

Für die armen Ritter mit Lachs: Die Milch und Eier mit den Gewürzen vermischen, den Toast darin einweichen und anschließend in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Lachsfilets und die Mozzarellakugeln jeweils in 12 feine Scheiben schneiden. Die Toastscheiben auf ein Backblech legen und zuerst mit den Lachsscheiben, dann mit dem Spinat und zum Schluss mit den Mozzarellascheiben belegen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und kurz im Backofen mit zugeschaltetem Grill gratinieren. Für den Eiersalat: Die Eier hart kochen und klein schneiden. Die Cornichons, den Käse und den Apfel ebenfalls klein schneiden. Mayonnaise und Gurkenwasser verrühren. Alle Zutaten locker miteinander vermischen, mit den Gewürzen abschmecken und mit etwas Kresse garnieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Auberginen-Tomaten-Gratin
Zutaten:

2 Auberginen
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
400 g Tomaten
1 TL Thymian
6 schwarze Oliven (nach Bedarf)
1/2 Bund Basilikum (gehackt)
Kräutersalz
Pfeffer
250 g Mozzarella
100 g Peccorino, gerieben
Öl für die Form

Zubereitung:

Auberginen waschen, abtupfen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl bestreichen, die Auberginenscheiben darauf legen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln, im Backofen bei 160° etwa 20 Min. backen. Die Auberginenscheiben herausnehmen.
Inzwischen den Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten überbrühen und häuten. Tomaten in kleine Stücke schneiden, dabei die Kerne entfernen. In einem Topf das restliche Olivenöl erhitzen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Tomatenwürfel dazugeben, mit Thymian würzen und alles etwa 5 Min. köcheln lassen. Die Oliven entsteinen, grob hacken und mit Basilikum in die Sauce geben. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Die Auberginen umgewendet in die Form legen, die Tomatensauce darüber gießen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Auberginen legen und das Gratin mit Peccorino bestreuen. Im Backofen bei 160°C ca. 20 Min. backen.

Dazu passt Reis oder Bulgur!

(Zubereitungszeit 35-40 Min.)

(Nach: Redden, Vegetarisches aus dem Backofen, GU)

Druckansicht
Birnen-Apfel-Tarte mit Mandelcreme
Zutaten:

ca. 500 g Äpfel
ca. 500 g Birnen
1-2 EL Zitronensaft
750 ml Wasser
1 Vanilleschote
150 g Rohrohrzucker
6 Platten TK-Blätterteig
30 g Butter
1 Ei
100 g gem. Mandeln

Zubereitung:

Das Obst schälen, vierteln und entkernen. Mit Zitronensaft beträufeln. Wasser, aufgeschlitzte Vanilleschote und 100 g Zucker aufkochen. Obst darin 3-5 Min. garen. Abtropfen und abkühlen lassen. Auf dem mit Backpapier belegten Backblech je 2 Blätterteigplatten mit den kurzen Seiten überlappend aneinander legen. So entstehen drei Teigstreifen. 10 Min. auftauen lassen. Nähte jeweils andrücken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Butter und 50 g Zucker cremig schlagen. Ei und Mandeln zufügen. Auf den Streifen verteilen (ca. 1 cm vom Rand frei lassen). Obst darauf legen. Auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Frühlingskartoffeln mit Radieschenquark
Zutaten:

ca. 700 g Frühkartoffeln
1 TL Kümmel
Meersalz
500 g Quark
10 EL Milch
1 Zwiebel
1 Bund Radieschen
Pfeffer
Kräutersalz

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, Wasser angießen. Mit dem Kümmel und etwas Salz würzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt in 25-30 Min. gar kochen. Inzwischen den Quark mit der Milch cremig rühren. Die Zwiebel putzen und klein schneiden. Radieschen waschen, putzen und fein hacken. Zwiebel und Radieschen unter den Quark heben und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die gegarten Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. In eine Schüssel füllen und mit dem Quark servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Auberginen-Curry
Zutaten:

3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Auberginen
4 EL Rapsöl
30 g Mohn
3 EL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
2 EL Honig
2-3 EL Aceto Balsamico - Essig
1 Prise Cayennepfeffer
Kräutersalz
Pfeffer
2 EL Basilikum, Tk

Zubereitung:

Gelingt leicht und schnell. Dazu schmeckt Reis oder einfach nur Vollkornbrot.

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Auberginen waschen und abtrocknen. Auberginen putzen und in 2 cm dicke Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Auberginen darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Nun erst den Mohn, dann das Tomatenmark unterrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Alles aufkochen lassen und mit Honig, Essig, Cayennepfeffer, Salz Pfeffer und Basilikum abschmecken.

(E. Döpp, Vegetarisch plus, GU)

Druckansicht
Eichblattsalat mit Radieschen
Zutaten:

Saft 1 Zitrone
100 ml Sahne
100 g Crème fraîche
1-2 TL Senf mittelscharf
1-2 TL Honig
Kräutersalz
Pfeffer, bunt
1/2 Bund Radieschen
1 Eichblattsalat

Zubereitung:

Für das Dressing: Zitronensaft, Sahne, Crème fraîche und Senf leicht schaumig rühren. Die cremige Masse mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen unter fließendem Wasser waschen und putzen, und in Scheiben schneiden. Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Den Salat und die Radieschenscheiben kurz vor dem Anrichten vorsichtig unter das Dressing heben.

(Original-Rezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Fleisch Vorbestellung zu Ostern

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auch dieses Jahr bieten wir wieder die Möglichkeit ab sofort ...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Postelein-Salat mit Avocado-Vinaigrette

Salat putzen, waschen, trocknen und auf einer Salatplatte anrichten. Tomaten fein würfeln. Zwiebel ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben