Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 16 | Ergebnisse 121 - 128 von 575
Auswahl:  < zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  vor> 
Datteln vom Grill und Senf-Limetten-Dip
Zutaten:

16 Scheiben Zucchini, dünn, längs geschnitten
16 Stück Datteln
16 kleine Stücke Käse
150 g Senf
80 g Limettensirup
nach Geschmack Chilischote, frisch
nach Geschmack und Dekowunsch Minz- und Basilikumblätter

Zubereitung:

Die Datteln halbieren und mit je einem Käsestückchen füllen. In eine Scheibe Zucchini einrollen und grillen. Für den Dip den Senf mit dem Limettensirup verrühren und nach Geschmack kleingehackte Chilischote und kleingehackte Minz- und Basilikumblätter zugeben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Blumenkohl in Senfsahne
Zutaten:

1 Blumenkohl
Meersalz
40 g Butter
2-3 EL Senf
200 ml Milch
200 ml Sahne
Pfeffer
1/2 TL Kurkuma

Zubereitung:

Blumenkohl putzen und in Röschen teilen, in wenig Salzwasser
5-6 Minuten bissfest garen. Blumenkohl in Butter kurz andünsten. Senf, Milch und Sahne verrühren und zum Blumenkohl geben. Kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.

Dazu passt Kartoffelpüree!

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Kleine Nektarinen-Tartes
Zutaten:

4 Platten TK Blätterteig
Sahne
½ Glas Aprikosenfruchtaufstrich
2 EL Minzblätter
1 EL Thymian
3-4 Stück Nektarinen
100 g Manouri-Käse

Zubereitung:

Den Blätterteig halbieren und die Ränder mit Sahne einpinseln, damit sie schön braun werden. Den Fruchtaufstrich mit den gehackten Kräutern vermischen. Nektarinen würfeln, Manouri in Stückchen brechen und mit dem Fruchtaufstrich vermengen. Auf den Blätterteig geben und bei 200° C im Backofen goldbraun backen, ca. 8-12 Minuten.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Mango-Lammcurry
Zutaten:

500 g Porree
1 rote Chilischote
500 g Lammgulasch (aus der Schulter)
Salz, Pfeffer
2 EL Ghee
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1-2 TL Currypulver
ca. 500 ml heißes Wasser
1-2 reife Mangos (ca. 500 g)
300 g Joghurt, 10%
1 EL Mehl
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Rezept für 4 Personen. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Ghee in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten. 3/4 des Porrees zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Knoblauch, Chilischoten und Curry untermischen. Mit ca. 250 ml heißem Wasser ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. schmoren lassen. Nach und nach weiteres Wasser angießen (ca. 250 ml). 300 g Mangofruchtfleisch würfeln. Restliches Fruchtfleisch schälen, im Joghurt pürieren und mit Mehl verrühren. Restlichen Porree und Mangowürfel unter das Fleisch mischen. Mango-Joghurt-Mischung unterrühren, aufkochen und weitere 5 Min. schmoren. Eventuell mit Curry nachwürzen und mit grob gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt Reis.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Birnen-Feta-Salat
Zutaten:

1 Salat der Saison
1 Packung Fetakäse
1 Birne
1 EL Olivenöl und Balsamico-Essig

Zubereitung:

Rezept für 4 Personen. Fetawürfel mit gemischten Salatblättern und Birnenspalten anrichten. Als Dressing einige Spritzer Olivenöl und Balsamico-Essig darüber geben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Orangen-Safran-Fenchel mit Spaghetti
Zutaten:

500 g Spaghetti (helle oder dunkle)
3 Stück Fenchelknollen
500 ml bioladen Orangensaft
1 l Wasser
2 g Safran
1 EL Brühe
1 Stück Zwiebel
3 Zehen Knoblauchzehen
0,5 Stück Rote Paprikaschote
Frischer Ingwer
5 EL Olivenöl
100 ml Sahne
2 EL Zucker
1 TL Speisestärke
Salz, Pfeffer und Chilipulver

Zubereitung:

Die Spaghetti in reichlich kochendem Wasser bissfest kochen. Den Fenchel putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Fenchelgrün abspülen und beiseite legen. Den Fenchel mit dem Saft, Wasser, Safran und Brühe in einem Topf aufsetzen, aufkochen und bei geringer Hitze garen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Paprika und den Ingwer putzen und kleinhacken. In einem Topf mit 5 EL Olivenöl langsam anschwitzen. Von dem Fenchelsud nun einen halben Liter dazugießen und mit Sahne und Zucker aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken, das klein gehackte Fenchelgrün darüber geben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Avocado-Salsa
Zutaten:

1 Limette
4 EL Limettensaft
5 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 rote Zwiebel
1/2 rote Chilischote
2 Strauchtomaten
1 reife Avocado
1/2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:

Die Schale der Limette fein abreiben. Limettensaft auspressen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Zwiebel fein würfeln, Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Die Tomaten vierteln, entkernen und klein würfeln. Avocado schälen und ebenfalls klein würfeln. Alles mit der Vinaigrette und gehackter Petersilie mischen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Knödelauflauf mit Äpfeln und Walnüssen
Zutaten:

4 Knödel, tiefgefroren
3 Äpfel
200 g Greyerzer, gerieben
400 g Sahne
1 Knoblauchzehe
Salz, Peffer, Muskat
100 g ganze Walnüsse
1/2 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Knödel nach Packungsanleitung zubereiten. Die fertigen Knödel und die Äpfel mit Schale in Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick). Die Scheiben in einer runden Auflaufform abwechselnd im Kreis legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne darüber geben und mit dem Greyerzer bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Währenddessen für das Topping die Radieschen in Streifen und den Schnittlauch klein schneiden. Die Petersilie und Walnüsse grob hacken und alles zusammen mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Wenn der Auflauf goldbraun gebacken ist, herausnehmen und servieren. Nach Belieben das Topping dazugeben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Oktober 2018

Im Angebot vom 01.10. bis zum 30.10.2018:


Blumenbrot Quinoa von Blumenbrot - Le Pain des Fleurs...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Wirsing Torte

Den Wirsing putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden.

Das Mehl un...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram