Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 59 | Ergebnisse 465 - 472 von 532
Auswahl:  < zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  vor> 
Ligurischer Bohnen-Kartoffelsalat
Zutaten:

700 g Kartoffeln (fest kochend)
5 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
250 ml Gemüsebrühe
4 EL Balsamico
Kräutersalz
Pfeffer
500 g grüne Bohnen
30 g getr. Tomaten
1/2 Bund Basiikum
1 TL Meersalz


Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale garen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten, mit Brühe und Essig
ablöschen und etwas einkochen lassen. Kartoffeln noch heiß pellen
und vierteln oder grob würfeln. Mit dem heißen Essigsud übergießen,
salzen und pfeffern und ca. 30 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit
die Bohnen putzen, evtl. halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min.
garen. Abgießen, abtropfen und zu den Kartoffeln geben. Tomaten fein
würfeln und dazugeben. Basilikum hacken und mit 3 EL Öl und 1/2 TL Salz
unterheben.
(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Apulische Fenchel-Zwiebel-Pizza
Zutaten:

für den Hefeteig:
10 g frische Hefe
1 Prise Rohrohrzucker
200 g Weizenvollkornmehl
1/2 TL Meersalz
2 EL Olivenöl

für den Belag:
ca. 600 g Fenchel
1-2 Zwiebeln
70 g Pecorino od. Parmesan
4 EL Olivenöl
1 TL getr. Oregano
Kräutersalz
Pfeffer
Olivenöl für das Backblech
Mehl zum Ausrollen


Zubereitung:

Für den Teig aus Hefe, 140 ml lauwarmem Wasser, Zucker, Mehl, Salz und
dem Olivenöl einen glatten, geschmeidigen Teig kneten und diesen zugedeckt
an einem warmen Ort 1 Std. ruhen lassen. Inzwischen für den Belag die Zwiebeln
und den Fenchel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in
Ringe zerteilen. Den Käse reiben. Den Hefeteig noch einmal durchkneten und auf
dem Backblech ca. 30 rund ausrollen, den Rand etwas dicker formen.
Den Teig mit etwas Olivenöl bestreichen, die Zwiebeln und den Fenchel darauf
verteilen. Den Käse, den Oregano, Salz und Pfeffer aufstreuen und das restliche
Öl darüber verteilen. Die Pizza im Ofen auf 200° C 25 Min. backen.
(Quiche, Tarte & Co., GU Verlag)


Druckansicht
Kohlrabi-Kartoffel-Spieße vom Grill
Zutaten:

300 g kleine Kartoffeln
1 Kohlrabi
Saft von 1 Zitrone
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Meersalz
Pfeffer
2 EL getr. ital. Kräuter

Für den Dip:
250 g Sahnequark
100 g Schmand
4 EL Milch
1-2 EL Gartenkräuter, TK
1 EL Zitronensaft
Kräutersalz
Pfeffer


Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 15 Min. vorgaren. Kohlrabi schälen und würfeln (etwa so groß wie die Kartoffeln) und ca. 4-5 Min. blanchieren. Aus Zitronensaft, Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kräuter eine Marinade rühren. Kartoffeln und Kohlrabi hineingeben, mind. 1 Std. marinieren und gut abtropfen lassen. Dann das Gemüse abwechselnd auf Spieße stecken und auf dem Grill unter Wenden in ca. 10 Min. goldbraun garen. Die Zutaten für den Dip verrühren und zu den Spießen servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Fenchelpasta
Zutaten:

500 g Farfalle
ca. 600 g Fenchel
2 Zwiebel
4 Romatomaten
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Weißwein
Kräutersalz
Pfeffer


Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung garen.
Fenchel putzen, das zarte Grün beiseite legen. Fenchelstrunk keilförmig
herausschneiden, Fenchel in 1/2 cm dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
Zwiebeln fein würfeln. Tomaten waschen, blanchieren, häuten, entkernen und
würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fenchel und Zwiebel darin bei
mittlerer Hitze 3 Min. andünsten. Knoblauchzehe dazupressen. Gemüsebrühe
und Weißwein zugeben, zugedeckt weitere 5 Min. dünsten. Tomaten vorsichtig
unter den Fenchel heben und zugedeckt 5 Min. gar ziehen lassen.
Fenchelgrün hacken und unter den Fenchel mischen. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken und mit den Nudeln anrichten.

(Lecker zu Fisch)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Rührei-Tomaten-Baguette
Zutaten:

2 Eier
1 EL Milch
1 EL Schnittlauch, TK
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL Butter
6 Kirschtomaten
1 Baguette Brötchen
2 TL Crème fraîche
2 TL Tomatenmark


Zubereitung:

Eier mit Milch, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Eimasse zugeben und stocken lassen.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden (oder halbieren).
Brötchen halbieren. Mit Crème fraîche und Tomatenmark bestreichen.
Die Brothälften mit Rührei und Tomaten belegen und mit etwas Schnittlauch
dekorieren.
(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Blumenkohl „Mittelmeer“
Zutaten:

1 Blumenkohl
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Nelken
1 TL Kreuzkümmel
2 Knoblauchzehen
20 g Butter
Kräutersalz
1 Dose Cubetti ( von bioladen*)
200 ml Tomatensaft
2 EL Sahne
2 EL Petersilie, TK


Zubereitung:

Blumenkohl in Röschen teilen. Pfefferkörner, Nelken, und Kreuzkümmel im Mörser
zerdrücken. Gewürzmischung in einer tiefen Pfanne ohne Fett erhitzen, bis es
duftet. Dann Fett, die Blumenkohlröschen und fein gehackten Knoblauch zugeben.
Bei mittlerer Hitze etwas dünsten lassen. Cubetti und Sahne zufügen. Im
geschlossenen Topf 15 Min. dünsten. Mit Salz abschmecken und mit gehackter
Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Reis und auch Salat.
(Zubereitungszeit: 25 Minuten)
(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Pfirsich-Lassi
Zutaten:

Pfirsichpüree:
2 Pfirsiche
2 EL Zitronensaft
1-2 TL fein abgeriebene Zitronenschale
1 EL Zucker
1 Msp. Kurkuma

Lassi:
4 Stiele Zitronenmelisse
300 g Joghurt
1 EL Zucker
100 ml Minerealwasser
1 Msp. Cayennepfeffer








Zubereitung:

Pfirsichpüree:
Pfirsiche an der Rundung kreuzweise ritzen und in kochendem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren,
abschrecken, häuten und entsteinen. Pfirsiche mit Zitronensaft, -schale, Zucker
und Kurkuma mit dem Schneidstab fein pürieren, kalt stellen.

Lassi:
Melisseblätter abzupfen und mit Joghurt, Zucker, Mineralwasser und Cayennepfeffer
fein pürieren. Pfirsichpüree in Gläser verteilen und mit Lassi auffüllen.
(Aus:essen & trinken, Juli 2006)


Druckansicht
Mangotorte
Zutaten:

Biskuit:
4 Eier
120 g Zucker
2 TL dünn abger. Zitronenschale
75 g Mehl
25 g Speisestärke
6 EL Zitronensaft
Frischkäsecreme:
400 g Doppelrahm-Frischkäse
150 g Magermilchjoghurt
100 g Puderzucker
2 TL dünn abger. Zitronenschale
3 EL Zitronensaft
400 ml Sahne
1 Mango



Zubereitung:

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers
steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Eigelb und
Zitronenschale unterheben. Mehl und Stärke mischen, über den Eierschaum sieben
und unterheben.Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2 Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Auf einem Gitter in der Form auskühlen lassen.
Für die Creme Frischkäse und Joghurt mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren.
Puderzucker, Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren. Die Sahne steif
schlagen und locker unter die Frischkäsecreme heben. Kalt stellen. Die Mangos
schälen und das Fruchtfleisch rund um den Stein in Spalten abschneiden.
3/4 des Fruchtfleisches in kleine Würfel schneiden und mit 2 gehäuften EL Frischkäsecreme vermengen. Restliche Mango in dünne Scheiben schneiden. Den ausgekühlten Biskuitboden aus der Form lösen und mit einem Messer waagerecht in 3 Böden teilen. Ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, mit 3 EL Zitronensaft beträufeln und mit der Mangocreme bestreichen. Den zweiten Boden darauf legen, mit restlichem Zitronensaft beträufeln und mit der Hälfte der Frischkäsecreme bestreichen. Mit dem letzten Boden belegen und die Torte rundum mit der restlichen Creme einstreichen. Mit Mangoscheiben verzieren und ca. 2 Stunden kalt stellen.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
   
 
Handel Bio
Vision Bio
Service Bio
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Dezember 2017

Im Angebot vom 01.12. bis zum 30.12.2017:


Baguette Classic von Nur puur bio, 300 g (2 Stück) -...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Pikanter Birnentatar

Den Mozzarella abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ri...
Zum Rezept
 
 
  nach oben