Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 69 | Ergebnisse 545 - 550 von 550
Auswahl:  < zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69 
Fenchelreis aus Venetien
Zutaten:

1 Zwiebel
1 Fenchelknolle
40 g Butter
Kräutersalz
Pfeffer
125 g Basmatireis
ca. 0,5 l Gemüsebrühe
30 g ger. Parmesan

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, fein hacken. Fenchel waschen, in schmale Streifen schneiden und diese kurz abbrausen und abtropfen lassen. Etwas Fenchelgrün zum Garnieren aufbewahren. 30 g Butter in einer Kasserolle schmelzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Fenchel-streifen dazugeben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten. Dann Reis einstreuen, so lange rühren, bis die Körner glasig sind. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. 2 Suppenkellen heiße Gemüsebrühe angießen. Reis im offenen Topf bei kleinster Hitze kochen. Immer wieder umrühren und nach und nach heiße Gemüsebrühe angießen, bis der Reis gar ist. Restliche Butter und den Parmesan untermischen. Mit Fenchelgrün garnieren, sofort servieren.

Druckansicht
Gemüse mit Spinatsauce
Zutaten:

1 Kohlrabi
30 g Butter
1 TL Rohrohrzucker
500 ml Gemüsebrühe
1-2 Zucchini
500g Spinat
150g Schmand
etwas Zitronensaft
Kräutersalz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

Spinat waschen und putzen. Kohlrabi schälen, in Scheiben und dann in Stifte schneiden. Butter und Zucker in einem Topf leicht karamellisieren. Kohlrabi
zugeben und kurz andünsten. Mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und dazugeben. In der Zwischenzeit Spinat in einem Topf mit wenig Salzwasser zusammenfallen lassen. Spinat gut ausdrücken, grob hacken und mit 250 ml Gemüsebrühe pürrieren. Schmand und etwas Zitronensaft zugeben und nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, über das Gemüse geben und servieren.

Druckansicht
Pastinaken in Currysahne
Zutaten:

ca. 500 g Pastinaken
2-3 EL Olivenöl
2 TL Currypulver
1/8 l Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Meersalz

Zubereitung:

Die Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden. Große Scheiben halbieren oder vierteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pastinaken darin unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Das Currypulver darüber stäuben und kurz anschwitzen. Sahne und Brühe dazugießen und die Sauce etwas einkochen lassen. Mit Salz abschmecken und servieren. Superschnell fertig! Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Druckansicht
Chicorée Carbonara
Zutaten:

100 g gek. Schinken
50 g Parmesan
2 Eigelb
250 g Creme fraiche
300 ml fettarme Milch
Meersalz, Pfeffer
500 g Vollkorn Spaghetti
1 rote Zwiebel
300 g Chicorée
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Schinken in Würfel schneiden. Den Käse reiben und mit Eigelb, Creme fraiche, Milch und Pfeffer verrühren. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Chicorée putzen, den Keil herausschneiden und längs in Scheiben schneiden. Den Chicorée mit den Zwiebelwürfeln in Olivenöl andünsten. Die Spaghetti abgießen und ca. 2-3 EL Nudelwasser auffangen, mit den Nudeln zum Gemüse geben. Eier-Käse-Mischung und Schinkenwürfel untermischen und in der Pfanne kurz andicken lassen. Nicht kochen! Mit Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Druckansicht
Chinakohl-Salat mit Äpfeln
Zutaten:

ca. 200 g Joghurt
40 ml Sauerrahm
3 EL Apfelessig
Kräutersalz
Pfeffer
2 TL Agavendicksaft
1 TL Meerrettich
1/2 Bund Petersilie gehackt
1/2 Chinakohl
2 Äpfel

Zubereitung:

Die Salatsauce aus Joghurt und den angegebenen Zutaten bereiten. Den gewaschenen Chinakohl fein aufschneiden, die ungeschälten gewaschenen Äpfel klein würfeln. Alles gut mit der Salatsauce vermengen. Schmeckt besonders gut, wenn man den Salat ca. 20 Minuten ziehen lässt.

Druckansicht
Tagliatelle cinque terre
Zutaten:

250 g Tagliatelle
Meersalz
1 Dose Thunfisch (in Öl)
2 rote Zwiebeln
ca. 300 g Zucchini
10 Kirschtomaten
3 EL Rapsöl
Pfeffer
175 ml Weißwein
1 EL Basilikum TK

Zubereitung:

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.
Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Thunfisch gut abtropfen lassen. Zwiebeln in Streifen schneiden. Zucchini in 1 cm große Würfel schneiden. Kirschtomaten putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin 2 Min. anbraten. Die Zwiebeln und Tomaten dazugeben und 1 Min. mitbraten. Salzen und pfeffern. Mit Weißwein ablöschen. Thunfisch dazugeben und sanft kochen, bis der Thunfisch vollständig warm ist. Nudeln abgießen, mit der Sauce vermengen und mit Basilikum bestreut servieren.

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Fleisch Vorbestellung zu Ostern

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auch dieses Jahr bieten wir wieder die Möglichkeit ab sofort ...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Crêpes mit Pilz-Walnuss-Füllung

Für die Füllung Pilze putzen, evtl. waschen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und f...
Zum Rezept
 
 
  nach oben