Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 112 | Ergebnisse 445 - 448 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Möhren-Aprikosen-Suppe
Zutaten:

150 g getr. Aprikosen
20 g frische Ingwerwurzel
1 Zwiebel
ca. 300 g Möhren
1 EL Öl
1/2 TL Currypulver(mittelscharf)
400 ml Gemüsebrühe
1/4 TL Zimt
Cayennepfeffer
1/4 TL Muskatnuss
1/8 l Weißwein (ersatzweise Sahne)
1/8 l Wasser
Kräutersalz
Petersilie, frisch od. getrocknet

Zubereitung:

Die Aprikosen in ½ l lauwarmem Wasser 4-5 Stunden einweichen. Den Ingwer schälen und reiben. Die Zwiebel schälen und in feine Würfeln schneiden. Die Möhren schälen. 150 g in dünne Scheiben schneiden und abgedeckt zur Seite stellen. Den Rest in dickere Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Curry dazugeben und kurz andünsten. Die Aprikosen abtropfen lassen und 6 Stück zur Seite legen. Die restlichen Aprikosen und die dickeren Möhrenscheiben in den Topf geben. Mit 400 ml Gemüsebrühe auffüllen. Ingwer, Cayennepfeffer, Zimt und Muskat dazugeben. Im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten kochen lassen, bis die Möhren weich sind. Möhren und Aprikosen in der Flüssigkeit mit dem Schneidstab zerkleinern. Weißwein und Wasser dazugeben und die Suppe nochmals erhitzen. Salzen. Die zurückgelassenen Aprikosen in Streifen schneiden. Die Möhrenscheiben in leicht gesalzenem Wasser 5-6 Minuten garen. Die Aprikosenstreifen kurz mit erhitzen. Beides in einem Sieb abtropfen lassen. Möhrenscheiben und Aprikosenstreifen in vorgewärmten Suppentassen verteilen, mit heißer Suppe auffüllen und mit Petersilie bestreut servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Bundmöhren in Zitronensauce
Zutaten:

1 Bund Möhren
20 g Butter
Kräutersalz
Rohrohrzucker
200 g Crème fraîche
1 Zitrone
1 Eigelb
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Schnittlauch, Tk



Zubereitung:

Das Kraut der Möhren bis auf einen grünen Ansatz entfernen. Die Möhren schaben und den Wurzelansatz abschneiden. Die Möhren waschen und in einen Topf geben, Butter, 1/8 l Wasser, Salz und Zucker zufügen. Zugedeckt 20 Min. garen. In der Zwischenzeit die Creme fraîche in einem Topf geben und auf die halbe Menge einkochen lassen. Die Zitrone dünn abreiben. Zitrone auspressen. Abgeriebene Zitronenschale mit 1 EL Zitronensaft und Eigelb verquirlen. Die Mischung mit einem Schneebesen unter die kochendheiße reduzierte Crème fraîche rühren. Rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Nicht mehr kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Möhren abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit etwas Sauce übergießen, mit Schnittlauch bestreuen und den Rest der Sauce extra servieren.

(Aus:essen & trinken 5/84)

Druckansicht
Würziges Mangold-Tomaten-Gemüse
Zutaten:

1/2 Staude Mangold
Meersalz
1 EL Petersilie, TK
2 Knoblauchzehen
2 milde eingelegte Peperoni
3 EL Olivenöl
ca. 300 g Tomaten
Kräutersalz



Zubereitung:

Den Mangold waschen und putzen. Die Blätter von den Stielen abtrennen und grob hacken, Stiele in Stücke schneiden. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Stiele darin 2 Min. blanchieren, dann die Blätter hinzufügen und alles 3 Min. kochen lassen. Den Mangold kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und mit den Peperoni sehr fein hacken. Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Petersilie, Knoblauch, Peperoni und Tomaten darin unter Rühren andünsten. Mangold dazu geben und unter Rühren erhitzen. Mit Kräutersalz abschmecken und servieren.

Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten


(Aus:Schinharl, Toscana zu Hause genießen, GU)


Druckansicht
Bananen-Muffins
Zutaten:

2 EL Zitronensaft
2 EL Honig
300 g Bananen (2 Stück)
350 g Mehl
1 Prise Salz
2 TL Kakao
1 Pk. Backpulver
2 Eier
100 g Zucker
125 ml Öl
3 EL Milch
200 g Joghurt

Zubereitung:

Zitronensaft und Honig verrühren. Bananen schälen, würfeln und untermischen.
Mehl, 1 Prise Salz, Kakaopulver
und Backpulver mischen.
Eier, Zucker, Öl, Milch und Joghurt mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren, Bananenwürfel unterheben.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Min. backen.

(essen & trinken, „Für jeden Tag“, 01/07)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Millefeuille vom Milchreis mit Orangenfilets

Die Milch aufkochen. Die Vanilleschote und den Milchreis dazugeben. Alles einmal
auf-kochen lassen....
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram