Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 132 | Ergebnisse 525 - 528 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Gedeckter Guaven-Apfel-Kuchen
Zutaten:

200 g Mehl
1 Prise Salz
150 g weiche Butter oder Margarine
2 EL kaltes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
750 g Äpfel
3 Guaven
Mehl zum Ausrollen
abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
40 g Rohrohrzucker
100 g gehackte Mandeln
1 Ei

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Butter oder Margarine in Flöckchen, Wasser und Vanillezucker zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, auf einen Teller legen und mit Folie abgedeckt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Äpfel und Guaven schälen. Die Äpfel vierteln, entkernen und Stängelansätze entfernen. Die Guaven halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Äpfel und Guaven in Spalten teilen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Boden in die Form geben. Die Früchte in die Form von etwa 24 cm Durchmesser füllen, mit Zitronenschale, Zucker und Mandeln bestreuen. Anschließend den übrigen Teig in Streifen schneiden und gitterförmig auf die Masse legen. Das Ei trennen (Eiweiß beiseite stellen). Das Eigelb verrühren und die Teigoberfläche damit einpinseln. Den Kuchen in den auf 220 °C (Gas Stufe 4) vorgeheizten Backofen schieben und 45 Minuten backen. Heiß in der Form servieren. Dazu eiskalte Vanillesoße oder halbsteif geschlagene Sahne reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Spitzkohl in Frischkäserahm
Zutaten:

1 Zwiebel
1 Spitzkohl
2 EL Rapsöl
Kräutersalz
Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Kräuterfrischkäse


Zubereitung:

Zwiebel schälen und würfeln. Spitzkohl putzen, Strunk entfernen und den Kohl quer zu den Blattrippen in breite Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min. glasig dünsten. Kohl dazugeben und weitere 2 Min. dünsten, salzen und pfeffern. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 4-5 Min. garen. Kräuterfrischkäse unter den Spitzkohl rühren und servieren.


Druckansicht
Wirsingauflauf
Zutaten:

2 Knoblauchzehen
½ l Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
2 Gewürznelken
2 Pimentkörner
1 Kopf Wirsing (etwa 1kg)
250 g Champignons
1 große Zwiebel
50 g Butter
500 g gegarter Langkorn-Naturreis (200 g ungegart)
50g Appenzeller oder Emmentaler, gerieben
1 Bund Petersilie, frisch gehackt
2 Eier
4 EL Sahne
2 EL Hefeflocken
½ TL Currypulver
2 EL Gomasio
Kräutersalz
Streuwürze
Butter für die Form

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen schälen.
In einem Topf das Wasser mit dem Gemüsebrühwürfel, den Knoblauchzehen, den Nelken und den Pimentkörnern zum Kochen bringen.
Von dem Wirsingkopf die äußeren Blätter entfernen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Kopf vierteln, in das kochende Wasser geben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze in 5-8 Minuten halbgar kochen lassen, abtropfen lassen.
Die Champignons putzen und in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden.
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel dazugeben, bei schwacher Hitze goldbraun braten und auf einen Teller legen.
Die restliche Butter erhitzen, die Champignons dazugeben und ebenfalls leicht anbräunen. Vom Herd nehmen und den Reis und die Zwiebelwürfel untermischen. So viel vom Wirsingkochwasser hinzufügen, daß die Masse geschmeidig wird. Die Petersilie und den Käse bis auf einen kleinen Rest unterrühren.
Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine hohe Auflaufform fetten.
Die Eier mit der Sahne verrühren. Die Hefeflocken, Salz, das Currypulver und Streuwürze einrühren und die Sauce mit der Reismasse verrühren. Die Masse kräftig abschmecken.
Die Wirsingblätter abwechselnd mit der Pilz-Reis-Masse in die Form einschichten, die letzte Schicht sollte aus Reis bestehen. Den restlichen Käse mit dem Gomasio vermischen und darüber streuen.
Die Form in den Backofen (Mitte; Gas Stufe 3) stellen und den Auflauf 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)


Druckansicht
Chinesische Nudelsuppe
Zutaten:

1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer (haselnussgroß)
1 getr. Chilischote
1 rote Zwiebel
1/2 Chinakohl
ca. 150 g Zucchini
1 EL Sesam- oder Rapsöl
750 ml Miso-Brühe (ersatzweise Gemüsebrühe)
50 g Wok-Nudeln
100 g Erbsen TK
2 Eier, etwas Butter
1 EL Sojasauce

Zubereitung:

Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken. Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden. Chinakohl und Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Zwiebel darin andünsten. Chinakohl und Zucchini zugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe auffüllen und 3-4 Min. kochen lassen Die Wok-Nudeln zugeben und weitere 3 Min. garen. In der letzten Minute die Erbsen zugeben. In der Zwischenzeit die Eier mit der Sojasauce verrühren. In einer Pfanne mit etwas Butter stocken lassen, in feine Streifen schneiden und als Einlage zur Suppe geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kartoffelsalat mit Nektarinen und Minze

Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser gar kochen. Dann abgießen, ausdämpfen lassen, ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram