Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 156 | Ergebnisse 621 - 624 von 838
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Kokosdrink
Zutaten:

Schale von 1 Orange
1 Dose Kokosmilch (z.B von Morgenland-Egesun)
200-300 g Joghurt
Agavendicksaft
Ananassaft (z.B. von Voelkel) oder etwas pürierte Ananas
Crasheis

Zubereitung:

Die Orange 3-4 mal über eine Reibe ziehen und diesen Abrieb mit der Kokosmilch und dem Joghurt mixen. Nach Geschmack mit etwas Agavendicksaft süßen. Jeweils etwas Ananassaft oder Ananaspüree portionsweise in Gläser füllen, mit dem Kokosmilch-Mix auffüllen und noch einmal leicht umrühren. Mit Crasheis kalt servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Orangen-Mousse mit Schoko-Schaum
Zutaten:

400 ml Orangensaft
250 g Sahne
0,5 Stück Orangen (Nur die Schale)
140 g Weiße Schokolade
2 à 3 Blatt Melissenblättchen für die Garnitur

Zubereitung:

Den Orangensaft auf 80 ml einkochen. Sahne und fein geriebene Orangenschale zugeben und aufkochen. Schokolade darin auflösen und 24 Stunden kalt stellen. Das Mousse mit dem Handmixer aufschlagen und in eine Glasschale geben. Etwas Schoko- Schaum angießen und mit Orangeschale und Melisseblättchen garnieren. Alle Zutaten in einen Messbecher geben und mit einem Milchaufschäumer oder Mixstab aufschlagen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Lachs-Canapés
Zutaten:

Ergibt 8 kleine Canapés
Für die Remoulade:
4-5 grüne Salatblätter (z.B. Batavia-Salat )
2 EL Mayonnaise
1 gestr. TL Senf
1 EL Crème fraîche
Salz, Pfeffer

Außerdem:
etwas Butter
2- 4 Scheiben Dinkel-Vollkorn-Toast von Spielberger
2 Pakete Räucherlachs (200g) von Teichgut
2 EL Cème fraîche
etwas Schnittlauch oder Petersilie zum Garnieren
ca. 50 g Lachskaviar

Zubereitung:

Für die Remoulade die Salatblätter in sehr feine Streifen schneiden. Mit den übrigen Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Toastscheiben buttern. Mit einer runden Ausstechform aus den Toastscheiben Kreise ausstechen. Wer keine Form hat, kann die Toastscheiben auch vierteln. Die Remoulade gleichmäßig darauf geben. Einen möglichen Fettrand vom Lachs entfernen und in insgesamt 8 Stücke zerteilen. Aus dem Lachs eine Rose formen und auf das Remoulade-Toast setzen. Einen Tropfen Crème fraîche und etwas Kaviar auf den Lachs geben und mit Schnittlauchröllchen oder Petersilie bestreuen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Gebratene Garnelen, Möhre, Shiitake,Kokos-Zabaione
Zutaten:

1 Möhre
200 - 300 g Shiitake-Pilze
nach Belieben Garnelen (aufgetaut)
etwas Chilischote
2 Knoblauchzehen
300 g Spaghetti
80 g Gouda, mittelalt, gerieben
1 kl. Handvoll Koriandergrün
1 - 2 EL Kokosöl
80 - 100 ml Sekt
Salz, Pfeffer
Minze
etwas Rohrohrzucker
2 Eigelbe

Zubereitung:

Möhre und Shiitake in feine Scheiben schneiden. Die Garnelen in einer heißen Pfanne in etwas Kokosöl kurz anbraten. Danach die Shiitake und die Möhren mit etwas Chili und Knoblauch kurz andünsten. Die gegarten Nudeln mit etwas Nudelwasser und dem geriebenen mittelalten Gouda dazugeben. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend den Koriander darüber streuen. Kokosöl langsam in einem Topf schmelzen. Anschließend 80 – 100 ml Sekt dazu gießen, salzen und pfeffern. Je nach Geschmack etwas klein geschnittene Minze dazugeben. Dann die Eigelbe dazu und bei kleiner Stufe auf dem Herd aufschlagen. Damit kein Rührei entsteht den Topf zwischendurch immer mal wieder auf ein kaltes Tuch stellen und dabei weiterrühren. So lange schlagen bis die Zabaione „heiß“ und schaumig ist.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Blumenkohl-Möhren-Gratin

Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Möhren gründlich
waschen und in Scheiben schneiden. Beide...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram