Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 176 | Ergebnisse 701 - 704 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Fruchtiger Selleriesalat mit Mango
Zutaten:

1 Knollensellerie
2 EL Zitronensaft
100 g Joghurt Mayo
200 g Schmand
5 EL Orangensaft
Meersalz
Pfeffer
Rohrrohrzucker
1 Mango
30 g Walnusskerne

Zubereitung:

Sellerie schälen und in hauchdünne Streifen schneiden. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen. Mayonnaise, Schmand und Orangensaft zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, grob würfeln und mit dem Salat mischen. Walnüsse grob hacken und kurz vor dem Servieren unterheben.

(Zubereitungszeit: ca.30 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Gegrillte Forelle mit Champignonfüllung
Zutaten:

4 Forellen
1 Zitrone

Für die Füllung:

2 Zwiebeln
150 g Champignons
100 g schwarze Oliven
2 EL gehackte glatte Petersilie
5 EL gehackte Mandeln
Saft von einer halben Zitrone
5 EL Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Für die Panade:

100 g geriebenes Weißbrot oder Paniermehl
4 EL weiche Butter
1-2 Knoblauchzehen, gehackt

Zubereitung:

Die Forellen aus der Folie nehmen und unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen. Die Zwiebeln fein hacken. Die Champignons putzen und sauber reiben. Pilze und Oliven fein hacken, mit der Petersilie in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Mandeln, Zitronensaft und 1 EL Öl dazu geben und alles vermischen. Die Mischung mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und die Forellen damit füllen. Aus Alufolie 4 lange Rechtecke schneiden. Die Folie mit dem restlichen Öl bestreichen. Jeden Fisch in die Mitte eines Folienrechteckes legen und mit 1 EL flüssiger Butter bestreichen. Dann die beiden langen Seiten der Alufolie hochnehmen und über jeden Fisch fest zusammenfalten. Die Forellen auf den Rost legen und von beiden Seiten – 9 Minuten garen. Inzwischen die Weißbrotkrümel mit der Knoblauchzehe in 1 EL Butter goldbraun rösten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren auf den Fischen verteilen. Die Zitrone vierteln und dazu reichen.

Tipp: Der Fisch ist gar, wenn man die Rückenflosse leicht herausziehen kann.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Würzige Zucchini-Tortilla
Zutaten:

400 g Kartoffeln
1 dicke Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
200 ml Milch
3 Eier
2 EL Kürbiskerne
Paprikapulver, rosenscharf



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen (am besten am Vortag). Die Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken. Die Eier mit der Milch, etwas Salz, Pfeffer und einem halben TL scharfem Paprikapulver verquirlen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kartoffeln in 2 EL Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchinimasse untermischen. Eiermasse darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. stocken lassen. Kurz ruhen lassen, aus der Pfanne stürzen. In kleine Tortenstücke oder mundgerechte Happen schneiden.

(Aus:essen & trinken für jeden Tag)

Druckansicht
Bärlauch - Spaghetti
Zutaten:

1/2 Bund Bärlauch
250 g Spaghetti
Meersalz
100 ml Sahne
4 EL Milch
2 Eier
4 EL Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
50 g Parmesan
Pfeffer
(evtl. 120 g Bacon, knusprig gebraten dazu)


Zubereitung:

Bärlauch waschen und trocken schleudern. Die harten Stiele entfernen und die
Blätter in Streifen schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich
Salzwasser garen. Inzwischen Bärlauch, Sahne, Milch, Eier, Weißwein (ersatz-
weise Gemüsebrühe) und Parmesan pürieren und in eine große Schüssel geben.
Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und mit der Bärlauchsahne (und mit
dem Speck) mischen. Mit Pfeffer bestreut servieren.
(Aus:essen & trinken, „Für jeden Tag“, 05/07)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Broccoli in Grapefruitsahne

Broccoli über Wasserdampf garen.Reismehl mit etwas Milch glatt anrühren.Restliche Milch und Sahne ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram