Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 191 | Ergebnisse 761 - 764 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Endiviensalat mit Sesam
Zutaten:

200 g Joghurt
Saft einer halben Zitrone
1 TL Honig
1-2 TL Sesamsamen
1 Endiviensalat

Zubereitung:

Joghurt und Zitronensaft mit Honig in einer Schüssel glatt rühren. Den Sesamsamen in einer fettfreien Pfanne goldbraun rösten und auskühlen lassen. Den Endivien-Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen, mit der Joghurtmarinade vermengen und die gerösteten Sesamsamen darüber geben.

(Das große GU Vollwertkochbuch, GU)

Druckansicht
Eibrot mit Kressesalat
Zutaten:

4 Eier
Meersalz
weißer Pfeffer a.d. Mühle
4 Scheiben Sechskornbrot
1 Knoblauchzehe
20 g Haselnusskerne
1 EL Balsamessig
2 EL Rapsöl
40 g Butter
1 Schale Kresse
grobes Meersalz



Zubereitung:

Eier in einer flachen Schale mit einer Gabel verquirlen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Brotscheiben in den Eiern wenden, dann darin liegen lassen. Knoblauchzehe pellen, längs halbieren. Haselnüsse vierteln. Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, den Knoblauch darin kurze Zeit durchschwitzen, dann wieder herausnehmen. Brotscheiben in der Butter bei milder Hitze von jeder Seite 2 Minuten braten, dabei restliches Ei über die Scheiben träufeln. Brote auf einen Teller legen, Kresse in der Salatsauce wenden, auf den Broten verteilen, mit etwas Meersalz bestreuen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, über die Brote streuen, sofort servieren.

(Kleines Abendessen)

(Zubereitungszeit: 30 Minuten)

(Aus:essen und trinken 2/87)


Druckansicht
Gemüsecannelloni
Zutaten:

300 g Möhren
ca. 800 g Broccoli
Meersalz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
40 g Mehl
200 g Sahne
Pfeffer
Muskatnuss
250 g Cannelloni Nudeln (ohne Vorkochen)
50 g Hartkäse, frisch gerieben (Parmesan oder Bergkäse)
50 g herzhafter Käse

Zubereitung:

Die Möhren schälen und fein würfeln. Broccoli waschen und die Stiele abschneiden, schälen und fein würfeln, die Broccoliröschen sehr klein zerteilen. In einem Topf 1/2 l Salzwasser aufkochen, das Gemüse darin 5 Min. kochen lassen, in ein Sieb gießen und die Brühe auffangen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Kasserolle die Butter bei mittlerer Hitze zerlaufen lassen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Mehl darüber streuen und unterrühren. Gemüsebrühe und Sahne angießen, in 7 Min. bei mittlerer Hitze zu einer dicken Sauce einkochen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform fetten. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Hälfte davon unter das Gemüse mischen. Die Cannelloni-Rollen mit der Gemüsemischung füllen und in die Auflaufform legen. Die restliche Sauce darüber gießen, mit dem Käse bestreuen und im Ofen (Mitte, Umluft 180 Grad) 35-40 Min. überbacken, bis die Oberfläche gebräunt ist.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (plus 35-40 Minuten Backzeit).

(„Auflauf und Gratins“, GU Verlag)

Druckansicht
Tagliatelle mit Tomaten-Nektarinen-Sugo
Zutaten:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
350 g Cherrytomanten, reif und süß
150 g Nektarinen
Salz, Pfeffer, etwas gehackter Thymian
250 g Tagliatelle
etwas Parmesan

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten. Cherrytomaten halbieren, die Nektarinen in feine Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas gehacktem Thymian würzen. Die Nudeln bissfest kochen, mit in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Quinoa-Nocken mit Tofu und Rahm-Gemüse

Den Tofu über Nacht in der Sojasauce marinieren. Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden. D...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram