Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 5 | Ergebnisse 17 - 20 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Knackiger Kopfsalat
Zutaten:

Kopfsalat
1 Kohlrabi
Meersalz
2 EL Zitronensaft
4 EL Rapsöl
1-2 TL Honig
1/2 TL Senf
Pfeffer
1-2 Äpfel

Zubereitung:

Salat putzen, waschen, trocknen und mundgerecht zupfen. Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben hobeln. Mit etwas Salz bestreuen, ca. 15 Min. ziehen lassen und trocken tupfen. Aus Zitronensaft, Öl und den Gewürzen eine Vinaigrette rühren. Äpfel waschen, vierteln und grob raspeln. Salat, Kohlrabi und Äpfel mit dem Dressing mischen und servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Bohnenquark mit Kümmelkartoffeln und Kürbiskernpas
Zutaten:

20 g Kürbiskerne
3 Knoblauchzehen
1 EL Petersilie getr.
1/2 Bund Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
110 ml Olivenöl
1-2 TL Zitronensaft
1 EL Kürbiskernöl
ca. 1 kg Dicke Bohnen
1 Zwiebel
250 g Sahnequark
1 1/2 TL Kümmel gemahlen
500 g Kartoffeln
10 g Butter



Zubereitung:

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen, hacken. Knoblauch pellen und hacken. Kürbiskerne, Knoblauch, Petersilie, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und 100 ml Öl mit dem Schneidstab durchmixen. Mit Zitronensaft und Kürbiskernöl abschmecken.
Bohnen palen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken, abkühlen lassen und häuten. Zwiebel pellen, sehr fein würfeln, in 1 EL Öl glasig dünsten. Bohnen dazugeben und
1-2 Minuten bei milder Hitze garen, dann abkühlen lassen. Quark mit der Hälfte der Bohnen mischen, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Kümmels würzen.
In der Zwischenzeit Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen, abgießen und pellen. Butter zerlassen, Kartoffeln und restlichen Kümmel darin schwenken, mit dem Quark, der Kürbiskernpaste und den restlichen Bohnen servieren.

(Nach: essen&trinken 06/99)


Druckansicht
Asiatische Mangold-Röllchen
Zutaten:

1 Zwiebel
1 EL Rapsöl
1 TL Curry
75 g Hirse
250 ml Gemüsebrühe
8 Mangoldblätter
2 Orangen
Kräutersalz
Pfeffer
1-2 EL Sojasauce
1 EL Butter
1 EL Rapsöl
Chilisauce (z. B. von Yaks)

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und in 1 EL heißem Öl andünsten. Currypulver und Hirse zugeben und 1 Min. mitdünsten. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen (wer mag, kann 250 g aufgetaute TK Garnelen unter die gegarten Hirse mischen). Mangoldblätter waschen und in kochendem Salzwasser 20 Sek. blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die dicken Blattrippen flach schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Filets und Saft unter die Hirse mischen. Mit Salz und Pfeffer und Sojasauce würzen. Die Hirse auf die Mangoldblätter geben, Ränder einschlagen und die Blätter fest aufrollen. Mit Holzstäbchen fixieren. Butter und Öl in einer Pfanne zerlassen, die Röllchen darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Mit süß-scharfer Chilisauce servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten)

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Zucchinimuffins
Zutaten:

Zutaten für ein Muffinblech mit
12 Förmchen:

50 g Sonnenblumenkerne
2 Zucchini
2 Zwiebeln
80 g Bergkäse
1 TL Petersilie, TK
1 1/2 EL Butter
Kräutersalz
3 Eier
100 ml Sahne
3 EL Weizengrieß
Pfeffer

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten, dann beiseite stellen. Zucchini waschen, putzen und in feine Streifen hobeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Käse reiben. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Zucchini darin 3 Min. dünsten, leicht salzen. Eier und Sahne in einer Schüssel mit Weizengrieß, geriebenem Käse, Sonnenblumenkernen und Petersilie verrühren. Zucchini und Zwiebeln dazugeben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muffinförmchen fetten. Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 Grad) 35-40 Min backen. Blech herausnehmen, Muffins kurz ruhen lassen, dann aus den Förmchen lösen.

(Zubereitungszeit: 35 Minuten)

(„Landküche“, GU Verlag)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Pastinaken süß-sauer

Pastinaken schälen und in dünne Stifte schneiden. Chilischote entkernen und fein würfeln. Z...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram