Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 49 | Ergebnisse 193 - 196 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Rote Bete mit Postelein und Gorgonzola Dressing
Zutaten:

ca. 400 g Rote Bete
Meersalz
2 Scheiben Vollkorntoast
20 g Butter
200 g Postelein
1 Zwiebel
100 g Gorgonzola
150 g Joghurt
5 EL Sahne
Pfeffer



Zubereitung:

Rote Bete waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 30 Min. garen. In der Zwischenzeit den Toast entrinden und in 1 cm große Würfel schneiden. Butter zerlassen und die Brotwürfel darin goldbraun rösten, beiseite stellen. Postelein putzen, waschen und trockenschleudern, Zwiebel in feine Streifen schneiden. Für das Dressing den Gorgonzola durch ein feines Sieb streichen und mit Joghurt, Sahne, wenig Salz und Pfeffer verrühren. Rote Bete abgießen, abschrecken, pellen und in 8 Spalten schneiden. Mit dem Salat und den Zwiebeln auf einer Platte anrichten. Salat mit dem Gorgonzola-Dressing beträufeln und mit den Brotwürfeln bestreuen.

(Aus:essen & trinken 10/03)

Druckansicht
Ligurischer Bohnen-Kartoffelsalat
Zutaten:

700 g Kartoffeln (fest kochend)
5 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
250 ml Gemüsebrühe
4 EL Balsamico
Kräutersalz
Pfeffer
500 g grüne Bohnen
30 g getr. Tomaten
1/2 Bund Basiikum
1 TL Meersalz


Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale garen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten, mit Brühe und Essig
ablöschen und etwas einkochen lassen. Kartoffeln noch heiß pellen
und vierteln oder grob würfeln. Mit dem heißen Essigsud übergießen,
salzen und pfeffern und ca. 30 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit
die Bohnen putzen, evtl. halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min.
garen. Abgießen, abtropfen und zu den Kartoffeln geben. Tomaten fein
würfeln und dazugeben. Basilikum hacken und mit 3 EL Öl und 1/2 TL Salz
unterheben.
(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
Möhrenkuchen
Zutaten:

4 Eier
150 g Rohrohrzucker
200 g Butter
350 g Weizenvollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
1/8 l Milch
1 Prise Salz
1 Prise Piment
1 Prise Muskat
1 Zitrone
250 g Möhren
200 g gemahlene Haselnüsse
Fett für die Form
Puderzucker



Zubereitung:

Die Eier mit Rohrohrzucker und Butter schaumig rühren. Das Weizenvollkornmehl mit dem Backpulver mischen und mit der Eiermasse und Milch gut verrühren. Teig mit je einer Prise Salz, Piment und Muskat würzen. Die Zitrone unter fließend heißem Wasser abbürsten und die Schale über der Schüssel abreiben. Die Frucht auspressen. Die Möhren schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Samt den Haselnüssen in die Schüssel geben und alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Eine Kastenform ( 30 cm Länge ) einfetten und mit dem Teig füllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 180 °C backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.

(Nach: C.Adam, Möhren – die besten Rezepte und Einkauftips, Mosaik Verlag)


Druckansicht
Käsesalat
Zutaten:

200 g Tiroler Bergkäse
100 g Radieschen
1 Zwiebel, rot
1 Bund Schnittlauch
1-2 EL Senf
2 EL Essig
Salz
Pfeffer
Rohrohrzucker

Zubereitung:

Den Käse reiben und die Radieschen raspeln. Die Zwiebel in feine Würfel und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Aus Senf, Essig und Öl ein Dressing rühren und mit Salz, Pfeffer und Rohrohrzucker würzen. Alle Zutaten und das Dressing locker miteinander vermengen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Broccoli-Pasta

Broccoli putzen und in sehr feine Röschen schneiden. Den Stiel in kleine Stücke schneiden. Mandels...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram