Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 51 | Ergebnisse 201 - 204 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Krullsalat mit Radieschen-Sahne-Sauce
Zutaten:

1 Krullsalat
1/2 Bd. Radieschen
2 EL Schnittlauch, TK
150 g saure Sahne
1 EL Rapsöl
Meersalz
Pfeffer
1 Prise Rohrohrzucker
1 kleine Zwiebel

Zubereitung:

Salat putzen, waschen und klein zupfen. Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Schnittlauch in waschen und in Ringe schneiden. Für die Sauce die Saure Sahne mit Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Salat, Radieschen und Schnittlauch miteinander vermengen. Die Sauce über den Salat geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Kohlrabi mit Zitronencreme
Zutaten:

1 Kohlrabi
1 EL Petersilie, TK
ca. 100 ml Gemüsebrühe
4 EL Créme fraîche
1 EL Zitronensaft
etwas Zitronenschale
Meersalz, Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben



Zubereitung:

Kohlrabi putzen, schälen, erst in Scheiben schneiden und dann in Stifte. Brühe aufkochen lassen. Kohlrabi darin in 4-5 Min. garen. Herausheben und warm stellen. Créme fraîche in den Sud rühren, cremig einköcheln lassen. Vom Herd ziehen, Zitronenschale und Petersilie einrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Kohlrabi gießen.

(Aus: "Alles mit Sauce", GU Verlag)

Druckansicht
Mango-Lammcurry
Zutaten:

500 g Porree
1 rote Chilischote
500 g Lammgulasch (aus der Schulter)
Salz, Pfeffer
2 EL Ghee
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1-2 TL Currypulver
ca. 500 ml heißes Wasser
1-2 reife Mangos (ca. 500 g)
300 g Joghurt, 10%
1 EL Mehl
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Für 4 Personen Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Ghee in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten. 3/4 des Porrees zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Knoblauch, Chilischoten und Curry untermischen. Mit ca. 250 ml heißem Wasser ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. schmoren lassen. Nach und nach weiteres Wasser angießen (ca. 250 ml). 300 g Mangofruchtfleisch würfeln. Restliches Fruchtfleisch schälen, im Joghurt pürieren und mit Mehl verrühren. Restlichen Porree und Mangowürfel unter das Fleisch mischen. Mango-Joghurt-Mischung unterrühren, aufkochen und weitere 5 Min. schmoren. Eventuell mit Curry nachwürzen und mit grob gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt Reis.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Backpflaumen-Tiramisu
Zutaten:

200 g Löffelbiskuit
100 g getrocknete Pflaumen
150 ml Orangensaft
150 ml Ananassaft
80 ml Rum
4 EL Rohrohrzucker
1 Glas Kokosmus
500 g Quark
750 g Mascarpone
etwas Milch
150-180 g Rohrohrzucker
Abrieb und Saft von 1 Limette
etwas Puderzucker
etwas Kakao
etwas Kokosraspel

Zubereitung:

Die getrockneten Pflaumen halbieren. Orangensaft, Ananassaft, Rum und Zucker zusammen aufkochen und 5 Min. mit Deckel köcheln lassen. Das Kokosmus im Wasserbad erwärmen, damit man es verarbeiten kann. Das Mus mit Quark, Mascarpone, Zucker und Limettenabrieb und ggf. etwas Milch verrühren. Die Hälfte der Löffelbiskuit in eine Auflaufform geben. Mit der Hälfte des eingekochten Saftes tränken. Die Hälfte der Creme darauf verteilen, alle Pflaumen darauf geben und leicht eindrücken. Eine weitere Schicht aus Löffelbiskuit darauflegen, mit dem restlichen Saft tränken und als Abschluss die restliche Creme darauf verteilen. Als Topping mit Puderzucker, Kakao und Kokosrapeln bestreuen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Blumenkohl-Burger mit Currycreme

Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Beides in Salzwas...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram