Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 67 | Ergebnisse 265 - 268 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Zwiebel-Porree-Kuchen
Zutaten:

Hefeteig:
1 Pk. Trockenhefe
300 ml Wasser
500 g Mehl
Meersalz
6 EL Olivenöl

Belag:
1-2 Gemüsezwiebeln °
2 Porreestangen °
ca. 250 g Möhren °
3 EL Olivenöl
1 TL getr. Rosmarin
150 g Créme fraîche
Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, 1 Prise Salz und Öl in einer Küchenmaschine mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Porree putzen und in dünne Ringe schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Porree, Möhren und Rosmarin 5 Min. andünsten, abkühlen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Dünn mit Créme fraîche bestreichen. Salzen, pfeffern und die Zwiebel-Porree-Mischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad
(Gas 4-5, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 15-20 Min. backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Orangencreme
Zutaten:

6 Blatt weiße Gelatine
4-5 Orangen
70g Zucker
1 Eigelb
1 Ei
1/4l Sahne



Zubereitung:

Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Vier halbierte Orangen auspressen. Von dem Saft 1/4 l abmessen und mit Zucker, Eigelb und dem ganzen Ei verquirlen. Dieses in einem Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen bis kurz vor das Kochen bringen. Dann die ausgedrückte Gelatine zugeben und darin lösen. Die Creme abkühlen lassen. Wenn die Creme beginnt fest zu werden, die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die restliche Orange mit dem Messer schälen, Orangenspalten herausschneiden und die Orangencreme mit Fruchtspalten garnieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Birnen-Apfel-Tarte mit Mandelcreme
Zutaten:

ca. 500 g Äpfel
ca. 500 g Birnen
1-2 EL Zitronensaft
750 ml Wasser
1 Vanilleschote
150 g Rohrohrzucker
6 Platten TK-Blätterteig
30 g Butter
1 Ei
100 g gem. Mandeln

Zubereitung:

Das Obst schälen, vierteln und entkernen. Mit Zitronensaft beträufeln. Wasser, aufgeschlitzte Vanilleschote und 100 g Zucker aufkochen. Obst darin 3-5 Min. garen. Abtropfen und abkühlen lassen. Auf dem mit Backpapier belegten Backblech je 2 Blätterteigplatten mit den kurzen Seiten überlappend aneinander legen. So entstehen drei Teigstreifen. 10 Min. auftauen lassen. Nähte jeweils andrücken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Butter und 50 g Zucker cremig schlagen. Ei und Mandeln zufügen. Auf den Streifen verteilen (ca. 1 cm vom Rand frei lassen). Obst darauf legen. Auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Eissalat mit Trauben und Cashewkernen
Zutaten:

1 Eissalat
250 g blaue Trauben
50 g Cashewkerne
150 g Joghurt
1 EL Mayonnaise
1-2 EL Zitronensaft
1/2 EL Ketchup
Kräutersalz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Msp. Curry





Zubereitung:

Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Auf eine Platte
anrichten. Trauben waschen, halbieren und entkernen. Die Cashewkerne grob
hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Beides auf dem Salat
verteilen. Aus Joghurt, Mayonnaise, Zitronensaft, Ketchup und den Gewürzen
ein Dressing rühren und über den Salat geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Birnen-Paprika-Smoothie

Birnen halbieren, entkernen, in grobe Stücke schneiden, in einen Küchenmixer geben und mit Limette...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram