Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 8 von 794
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  vor> 
Tomaten-Eintopf mit Reispuffern
Zutaten:

Für den Eintopf:
3 Schalotten
4 Knoblauchzehen
3 Dosen Cubetti Tomatenstückchen von bioladen
50 g Möhren
100 g Blumenkohl
100 g Brokkoli
100 ml Gemüsebrühe
1 Zweig Thymian und Rosmarin
3 EL Balsamico-Essig
1-2 TL Rohrohrzucker
Salz und Pfeffer

Für die Reispuffer:
150 g Basmati Reis
400 ml Wasser
etwas Meersalz
1 kleine Schalotte
1 Ei
2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch..)
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch putzen, fein würfeln und anschwitzen. Die Tomatenstückchen hinzufügen. Die Möhren fein würfeln und mit dem Brokkoli und Blumenkohl in den Eintopf geben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen. Mit Rosmarin, Thymian, Essig, Rohrohrzucker, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel leicht kochen lassen. Den Thymian- und Rosmarinzweig wieder entfernen.

Den Reis mit dem Wasser und etwas Salz solange kochen, bis das Wasser ganz eingekocht ist. Anschließend mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Schalotte fein würfeln. Das Ei trennen, das Eiweiß steif schlagen und unter den Reis heben. Das Eigelb und die gehackten Kräuter hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 cm dicke Plätzchen formen. Die Plätzchen in etwas Öl goldbraun braten.

Den Eintopf mit den Reispuffern anbieten.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Römischer Salat mit Parmesanspänen
Zutaten:

20 g Pinienkerne
1 Römersalat
30 g frisch gehobelten Parmesan
2 Scheiben Weizenbrot
20 g Butter

Für das Dressing:
1 kleine Zwiebel
1 EL Aceto Balsamico
1 EL Olivenöl
1 EL Nussöl
Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und bis zum Gebrauch zur Seite stellen. Für das Dressing die Zwiebel schälen und klein würfeln. Mit Essig, den beiden Ölsorten, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Nochmals abschmecken. Den Römersalat putzen und in einzelne Blätter zerteilen. Die Blätter gründlich waschen, trocknen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Das Brot würfeln, in der Butter knusprig rösten und mit dem gehobelten Parmesan und den Pinienkernen über den Salat geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Pilz-Tartelette
Zutaten:

Für den Teig:
120 g Weiche Butter
240 g Dinkelmehl Type 630
1 Ei
15 g Salz
80 ml Wasser

Für die Creme:
100 g Weißenhorner Kräuterfrischkäse
50 ml Milch
35 ml Sahne
1 EL Crème fraîche, gehäuft
2-3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat

Die Füllung:
500 g Verschiedene Pilze (in Scheiben oder grob kleingeschnitten)
2 Knoblauchzehen
etwas frischer Thymian
etwas frischer Rosmarin

Zubereitung:

Für den Teig der Tarte alle Zutaten vermengen und für eine Stunde kühl stellen. Danach in die Springform geben oder Förmchen geben. Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Zuletzt die Füllungs-Zutaten in eine Pfanne geben und heiß anbraten und würzen. Die angebratenen Pilze auf die Tarte geben und anschließend die vermengte Creme darübergeben. Alles für 35 Minuten bei 180 °C backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kartoffel-Gemüse-Pizza
Zutaten:

1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
200 ml Milch
40 g Butter
2 Eier
100 g Parmesan, gerieben
1 Zwiebel
2 Tl Oregano oder Thymian
2 EL Mehl
2 EL Speisestärke

für den Belag:
400 g Tomaten
ca. 250 g Zucchini
3 Zwiebeln
1-2 Paprika
100 g Steinchampignons
100 g Oliven, grün
200 g Gouda, grob gerieben
Meersalz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und feine Stifte raffeln. Mit Milch, zerlassener Butter, verschlagenen Eiern, Käse, fein geschnittener Zwiebel, Gewürzen, Mehl und Stärkemehl mischen. Auf ein eingefettetes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 170 Grad) etwa 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Tomaten waschen, Zucchini putzen, beides in Scheiben schneiden. Zwiebeln in feine Ringe, geputzte Paprika würfeln, geputzte Champignons in Scheiben schneiden. Zucchini und Paprika in kochendem Wasser etwa eine Min. separat blanchieren, abtropfen lassen.
Alle vorbereiteten Zutaten auf den Kartoffelteig geben. Oliven und Käse gleichmäßig verteilen. Würzen, mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 170 Grad) etwa 15 Min. backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kreolisches Bananensoufflé
Zutaten:

½ l Milch
60 g Rohrohrzucker
4 Eier
6 Bananen
2 Orangen
1 EL Zucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 190° C vorheizen. Milch mit 75g Zucker aufkochen und abkühlen lassen. Die Eier trennen, die Eigelbe in die Milch geben und mit einem Mixer durchquirlen. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls dazu geben. Die Orangen schälen, filetieren und mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren. Die Orangenmasse durch ein grobes Sieb streichen und zusammen mit den Bananen gut mit der Milch verrühren. Die Eiweiße steif schlagen mit 1 EL Zucker süßen und unter die Creme heben. Alles in eine Auflaufform füllen und ca. 35 Min. im Backofen goldgelb backen. Warm servieren.

Dazu passen Fruchtsaucen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Broccolipasta mit Parmesan
Zutaten:

ca. 600 g Broccoli
250 g grüne Nudeln
40 g Mandeln
80 g Butter
150 ml Gemüsebrühe
2-3 EL Olivenöl
Muskatnuss
50 g Parmesan
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Broccoli putzen, in kleine Röschen zerteilen und in kochendem Salzwasser 3-5 min. garen; dabei sollten sie gerade noch fest bleiben. Die Röschen abschrecken und beiseite stellen. Pasta in reichlich Salzwasser garen. Die Mandeln hacken und in einer Pfanne mit 60 g Butter sanft rösten. Gemüsebrühe in einem flachen Topf aufs Feuer setzen und darin den Broccoli erwärmen. Die abgegossenen Nudeln mit der restlichen Butter, Olivenöl, frisch geriebener Muskatnuss und dem Broccoli vermischen, auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Mandelblättern bestreuen. Nach Geschmack mit Parmesan und Pfeffer aus der Mühle servieren.

(Zubereitungszeit: 30 Minuten)

(Alfredissimo „ Pasta“ , Moewig Verlag)

Druckansicht
Möhren Antipasti
Zutaten:

(für 4 Personen)

500-600 g Möhren,
300 ml Balsamico Essig
300 ml leichte Hühner- oder Gemüsebrühe
300 ml Rotwein
5 Knoblauchzehen
Rosmarin
Thymian
1 Stück Ingwer (ca..5g)
Salz, Pfeffer, Rohrohrzucker

Zubereitung:

Die Möhren schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Balsamico-Essig auf 50 ml einkochen lassen. Anschließend die Brühe, den Rotwein, die klein gehackten Knoblauchzehen, Möhrenstückchen, Rosmarin und Thymian dazugeben. Solange köcheln lassen, bis die Möhren gar, aber noch bissfest sind. Den Ingwer zum Schluss halbiert mit in den Sud geben, nur kurz mitgaren lassen, sonst wird das Gericht zu scharf. Mit Salz, Pfeffer und Rohrohrzucker abschmecken. Möhren aus dem Sud nehmen, bei Bedarf den Fond noch etwas einkochen lassen.

Möhren, mit dem Fond beträufelt und einigen gerösteten Pinienkernen servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Apple-Crumble
Zutaten:

5-6 Äpfel, z.B. Boskop
1 TL Rohrohrzucker
½ TL Zimt

für die Crumble (Streusel):
225 g Weizenvollkornmehl
125 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz

1 Pckg. Vanillesoße

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. In eine flache Auflaufform füllen und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Aus Weizenvollkornmehl, Butter, Zucker und Salz Streusel herstellen. Die Streusel über die Äpfel geben. Im vorgeheizten Backofen bei 160-18O° C ca. 20 Minuten backen.

Die Vanillesoße nach Packungsangabe zubereiten und das Dessert heiß mit Vanillesoße servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Mttwoch:
8.30 - 12.00 und 12.30 - 18.00
Dienstag, Donnerstag und Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 02.01.2023

...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Zitronen-Lauch-Suppe

Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2 EL davon abnehmen und beiseite stellen. Zwieb...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram