Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)

Übersicht Seite: 1 | Ergebnisse 1 - 8 von 760
Auswahl:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40 
 41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  vor> 
Weißkohlsalat
Zutaten:

1/2 Weißkohl
200 g Ananas aus dem Glas
2 EL Weißweinessig
Meersalz
Cayennepfeffer
1 Apfel
150 g saure Sahne
2 EL Mayonnaise
Chilisauce
2 EL Petersilie, TK

Zubereitung:

Weißkohl putzen, vierteln und den harten Strunk entfernen. Die Kohlviertel quer in feine Streifen schneiden. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 150 ml Ananassaft mit Weißweinessig, Salz und Cayennepfeffer verrühren. Weißkohl salzen, kurz durchkneten und mit dem Saft marinieren. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, die Viertel quer in Scheiben schneiden. Ananasstücke wenn nötig halbieren und mit den Apfelscheiben unter den Weißkohl mischen. Sahne und Mayonnaise verrühren und mit etwas Chilisauce würzen. Petersilie unterheben, zum Salat servieren.

(„Frische leichte Küche“, Naumann & Göbel Verlag)

Druckansicht
Vanillesoufflé mit Birnen
Zutaten:

¼ unbehandelte Zitrone
300 ccm Milch
1½ TL Vanille
50 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
50 g Weizenvollkornmehl
2 Birnen
4 Eier
75 g frisch geriebene Walnußkerne

Für die Form:
½ EL Butter
1-2 EL fein geriebener Vollkornzwieback

Zubereitung:

Die Schale der Zitrone abreiben. Die Zitrone auspressen und den Saft für die Birnen beiseite stellen. Die Milch, die Vanille, den Rohrohrzucker, das Salz, die Zitronenschale und das Mehl in einem Topf mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Alles unter ständigem Rühren langsam erhitzen und einmal aufkochen. Den Topf in kaltes Wasser mit einigen Eiswürfeln stellen, und die Masse unter häufigem Rühren erkalten lassen.

Eine ofenfeste Form mit hohem Rand von etwa 2 Liter Inhalt nur am Boden mit der Butter ausstreichen und mit dem Zwieback ausstreuen. Die Birnen vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Schnitze teilen. Den Boden der Form schuppenförmig mit den Birnenschlitzen auslegen. Den Zitronensaft darüber träufeln. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe nacheinander unter die abgekühlte Vanillecreme mischen. Die Eiweiße sehr steif schlagen. Den Schnee auf die Creme gleiten lassen, die Walnüsse darüber streuen. Alles mit dem Schneebesen vorsichtig mischen und auf den Birnen glattstreichen. Die Form auf den Rost in den heißen Backofen (mittlere Schiene) stellen. Das Soufflé 35-40 Minuten backen, bis es goldbraun ist.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Chinesische Nudelsuppe
Zutaten:

1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer (haselnussgroß)
1 getr. Chilischote
1 rote Zwiebel
1/2 Chinakohl
ca. 150 g Zucchini
1 EL Sesam- oder Rapsöl
750 ml Miso-Brühe (ersatzweise Gemüsebrühe)
50 g Wok-Nudeln
100 g Erbsen TK
2 Eier, etwas Butter
1 EL Sojasauce

Zubereitung:

Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken. Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden. Chinakohl und Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Zwiebel darin andünsten. Chinakohl und Zucchini zugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe auffüllen und 3-4 Min. kochen lassen Die Wok-Nudeln zugeben und weitere 3 Min. garen. In der letzten Minute die Erbsen zugeben. In der Zwischenzeit die Eier mit der Sojasauce verrühren. In einer Pfanne mit etwas Butter stocken lassen, in feine Streifen schneiden und als Einlage zur Suppe geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Schoko-Birnen-Torte
Zutaten:

Für 1 Springform:

500 g Birnen
ca. 200 ml Weißwein
1 TL Rohrohrzucker

Für den Tortenboden:
3 Eier
150 g Rohrohrzucker
100 g Weizenmehl
100 g Speisestärke
1 Päck. Backpulver

Für die Schokosahne:
¾ l Sahne
2 Päck. Vanillezucker
1-2 TL Kakaopulver, entölt

nach Geschmack Eierlikör

Zubereitung:

Die Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Weißwein und Rohrohrzucker in einen Topf geben und weich kochen. Die Birnen abtropfen lassen und abkühlen.

Für den Tortenboden die Eier mit dem Rohrohrzucker schaumig rühren und Mehl, Speisestärke und Backpulver untermischen. Den Teig in eine gefettete Springform geben und im Backofen bei 180 ° C ca. 25 Minuten backen.

Den Tortenboden abkühlen lassen, dann mit den Birnen belegen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, das Kakaopulver einrühren, und 3/4 der Schokosahne auf den Birnen verteilen. Den Rest in einen Spritzbeutel geben und die Torte damit verzieren.

Über die fertige Torte nach Belieben Eierlikör gießen.


(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kürbis-Melonen-Ratatouille
Zutaten:

400 g Kürbisfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Aubergine
4 El Olivenöl
1 Glas Tomaten
Kräutersalz, Pfeffer
125 g Melonenfleisch
2 EL Petersilie (gehackt)
2 EL Basilikum, TK

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch entkernen und das Fleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Ringe bzw. feine Scheiben schneiden. Die Aubergine putzen, waschen und in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe, Knoblauchscheiben und Auberginenwürfel darin andünsten. Kürbiswürfel zufügen und das Gemüse ca. 5 - 10 Min. schmoren lassen. Die Tomaten abtropfen lassen und würfeln. Mit dem Saft in die Pfanne geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 10 Min. schmoren, bis die Sauce eindickt. Das Melonenfleisch entkernen und mit einem Kugelausstecher Bällchen auslösen. Kräuter und Melonenbällchen zum Gemüse geben unterheben. Das Ratatouille anrichten und sofort servieren. Dazu passt Reis oder frisches Baguette.

(Kürbis, Melone, Zucchini & Co., Naumann & Göbel Verlag)

Druckansicht
Gurken-Apfel-Salat
Zutaten:

1 Mini-Gurke
1 Apfel
75 ml Sahne
100 g Joghurt
1 EL Apfelessig
Rohrohrzucker
1/2 EL Dill, TK
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Apfel vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Sahne halbsteif schlagen. Joghurt, Essig, 1 Prise Zucker, Dill, Salz und Pfeffer dazugeben und vorsichtig verrühren, mit Gurken und Äpfel mischen.

(essen & trinken, „Für jeden Tag“, 07/07)

Druckansicht
Kokosdrink
Zutaten:

Schale von 1 Orange
1 Dose Kokosmilch (z.B von Morgenland-Egesun)
200-300 g Joghurt
Agavendicksaft
Ananassaft (z.B. von Voelkel) oder etwas pürierte Ananas
Crasheis

Zubereitung:

Die Orange 3-4 mal über eine Reibe ziehen und diesen Abrieb mit der Kokosmilch und dem Joghurt mixen. Nach Geschmack mit etwas Agavendicksaft süßen. Jeweils etwas Ananassaft oder Ananaspüree portionsweise in Gläser füllen, mit dem Kokosmilch-Mix auffüllen und noch einmal leicht umrühren. Mit Crasheis kalt servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Rettich mit Apfel, Birne und Walnüssen
Zutaten:

ca. 500 g schwarzer Rettich
1 Apfel
1 Birne
60 g Walnüsse
100 ml Sahne
3 EL Raspöl
1-2 EL Aceto Balsamico - Essig
1 Prise Meersalz
1 EL Ahornsirup

Zubereitung:

Rettich schälen und raspeln, Äpfel waschen und raspeln, Birnen in feine Stifte schneiden, Walnüsse fein hacken. Aus Sahne, Öl, Essig, Salz und Ahornsirup ein Dressing herstellen und süß-sauer abschmecken. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen und ca. 30 Min. durchziehen lassen.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohe Ostern!

...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Blumenkohl mit Avocadoschaum

Leckere Beilage.

Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Abgießen, Wasse...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram