Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 109 | Ergebnisse 433 - 436 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Crespelle mit Porree
Zutaten:

50 g Mehl
200 ml Milch
Meersalz
1 Ei
400 g Porree
40 g Butter
1 Knoblauchzehe
150 g Gouda
1 Glas Tomatensauce
Kräutersalz
Pfeffer
Rohrohrzucker

Zubereitung:

Mehl mit Milch und 1 Prise Salz glatt rühren. Dann das Ei unterrühren. Porree putzen, in Ringe schneiden und in 20 g Butter andünsten lassen. Knoblauch pellen, dazupressen und alles unter Rühren ca. 5 Min. garen. Gut abtropfen lassen und mit 50 g geriebenen Gouda mischen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in jeweils 5 g Butter 4 Crèpes backen. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und in eine Auflaufform füllen. Crèpes mit dem Gemüse füllen und auf die Tomatensauce setzen. Alles mit 100 g geraspelten Gouda bestreuen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15-20 Min. goldbraun überbacken.


(essen & trinken „Für jeden Tag“, 12/03)

Druckansicht
Mango-Sorbet
Zutaten:

270 g Mango
30 ml Wasser
40 g Rohrohrzucker
2 g Ingwer, gerieben, frisch
etwas Chili
etwas Limettensaft

Zubereitung:

Die Mangos schälen und entkernen. Das Wasser mit dem Rohrohrzucker aufkochen. Alle Zutaten miteinander fein pürieren. Die Mangomasse in eine Eismaschine füllen. Oder die Masse in eine flache Schale geben und für mindestens 4 Stunden in das Gefrierfach stellen, regelmäßig durchrühren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Gratinierter Grill-Lachs mit Babyspinat
Zutaten:

1/2 Granatapfel
1 Orange
180 g Babyspinat
1/2 Schalotte
50 g Sahne
50 ml Orangensaft
2-3 EL Weißweinessig
1-2 EL Honig
Salz, Pfeffer
4 Stücke Lachs
4 kleine Stückchen Greyerzer

Zubereitung:

Um die Kerne des Granatapfels herauszulösen, halbieren Sie die Frucht und klopfen Sie mit einem Holzlöffel auf die Rückseite der Schale, wodurch die Kerne herausfallen. Den Spinat waschen und die Orange filetieren. Die Schalotte fein würfeln. Aus Sahne, Orangensaft, Essig und Honig eine Vinaigrette rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat, Orangenfilets, Granatapfelkerne und die Vinaigrette locker miteinander vermischen. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und scharf von einer Seite angrillen. Die Hitze reduzieren. Den Lachs umdrehen, jeweils mit einem Stückchen Käse belegen und fertig grillen. Etwas Babyspinat-Salat auf einen Teller geben, den Lachs darauf anrichten und direkt servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Gedeckter Guaven-Apfel-Kuchen
Zutaten:

200 g Mehl
1 Prise Salz
150 g weiche Butter oder Margarine
2 EL kaltes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
750 g Äpfel
3 Guaven
Mehl zum Ausrollen
abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
40 g Rohrohrzucker
100 g gehackte Mandeln
1 Ei

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Butter oder Margarine in Flöckchen, Wasser und Vanillezucker zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, auf einen Teller legen und mit Folie abgedeckt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Äpfel und Guaven schälen. Die Äpfel vierteln, entkernen und Stängelansätze entfernen. Die Guaven halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Äpfel und Guaven in Spalten teilen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Boden in die Form geben. Die Früchte in die Form von etwa 24 cm Durchmesser füllen, mit Zitronenschale, Zucker und Mandeln bestreuen. Anschließend den übrigen Teig in Streifen schneiden und gitterförmig auf die Masse legen. Das Ei trennen (Eiweiß beiseite stellen). Das Eigelb verrühren und die Teigoberfläche damit einpinseln. Den Kuchen in den auf 220 °C (Gas Stufe 4) vorgeheizten Backofen schieben und 45 Minuten backen. Heiß in der Form servieren. Dazu eiskalte Vanillesoße oder halbsteif geschlagene Sahne reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Gemüse-Cassoulet

Kartoffeln, Sellerie und Möhren schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein w...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram