Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 14 | Ergebnisse 53 - 56 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Postelein mit Walnuss-Avocado-Vinaigrette
Zutaten:

1 Tüte Postelein-Salat
1-2 getr. Tomaten
1 rote Zwiebel
2 EL Balsamico Bianco
4 EL Walnussöl
Kräutersalz, Pfeffer, Rohrohrzucker
2 reife Mini-Avocado

Zubereitung:

Salat putzen, waschen, trocknen und auf einer Salatplatte anrichten. Walnüsse grob hacken, Zwiebel in feine Ringe schneiden und beides auf dem Salat verteilen.
Aus Essig, Öl und den Gewürzen eine Vinaigrette rühren. Avocado längs halbieren und vom Stein lösen. Fruchtfleisch würfeln und sofort mit der Vinaigrette mischen. Vinaigrette über den Salat geben und servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Pikante Kürbistarte
Zutaten:

4 Platten TK-Blätterteig
Mehl für die Arbeitsfläche
ca. 500 g Kürbisfleisch
2 EL Olivenöl
1-2 TL Peperonicreme
(z. B. von La Selva)
25 g Butter
Kräutersalz
Pfeffer
2 TL Rohrohrzucker
1 EL Petersilie TK




Zubereitung:

Blätterteig auftauen lassen. Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche aufeinander legen und zu einem Kreis (28 cm ;) ausrollen. Bis zur weiteren Verwendung mit einem Tuch abdecken. Kürbis entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Spalten mit einem Sparschäler schälen. Das Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kürbisspalten darin von beiden Seiten anbraten und in der Pfanne gleichmäßig verteilen. Die Peperonicreme mit der Butter dazugeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zucker und Petersilie bestreuen. Den Blätterteig auf den Kürbis geben und mit der Gabel mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen. Zum Servieren umgekehrt auf einen Teller gleiten lassen.

(Aus: essen & trinken, „Für jeden Tag)

Druckansicht
Tagliatelle cinque terre
Zutaten:

250 g Tagliatelle
Meersalz
1 Dose Thunfisch (in Öl)
2 rote Zwiebeln
ca. 300 g Zucchini
10 Kirschtomaten
3 EL Rapsöl
Pfeffer
175 ml Weißwein
1 EL Basilikum TK

Zubereitung:

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.
Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Thunfisch gut abtropfen lassen. Zwiebeln in Streifen schneiden. Zucchini in 1 cm große Würfel schneiden. Kirschtomaten putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin 2 Min. anbraten. Die Zwiebeln und Tomaten dazugeben und 1 Min. mitbraten. Salzen und pfeffern. Mit Weißwein ablöschen. Thunfisch dazugeben und sanft kochen, bis der Thunfisch vollständig warm ist. Nudeln abgießen, mit der Sauce vermengen und mit Basilikum bestreut servieren.

Druckansicht
Orangen-Safran-Fenchel mit Spaghetti
Zutaten:

500 g Spaghetti (helle oder dunkle)
3 Stück Fenchelknollen
500 ml bioladen Orangensaft
1 l Wasser
2 g Safran
1 EL Brühe
1 Stück Zwiebel
3 Zehen Knoblauchzehen
0,5 Stück Rote Paprikaschote
Frischer Ingwer
5 EL Olivenöl
100 ml Sahne
2 EL Zucker
1 TL Speisestärke
Salz, Pfeffer und Chilipulver

Zubereitung:

Die Spaghetti in reichlich kochendem Wasser bissfest kochen. Den Fenchel putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Fenchelgrün abspülen und beiseite legen. Den Fenchel mit dem Saft, Wasser, Safran und Brühe in einem Topf aufsetzen, aufkochen und bei geringer Hitze garen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Paprika und den Ingwer putzen und kleinhacken. In einem Topf mit 5 EL Olivenöl langsam anschwitzen. Von dem Fenchelsud nun einen halben Liter dazugießen und mit Sahne und Zucker aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken, das klein gehackte Fenchelgrün darüber geben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kohlrabi-Lasagne mit Gorgonzola

Kohlrabi schälen, vierteln und in sehr dünne Scheiben schneiden.
Die Scheiben in 400 ml Salzwass...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram