Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 132 | Ergebnisse 525 - 528 von 592
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  vor> 
Röstkartoffeln mit Radieschen-Dipp
Zutaten:

Ca. 700 g Kartoffeln, festkochend
1 Bund Radieschen
2 EL Olivenöl
Kräutersalz, Pfeffer
1 EL Balsamico Bianco

für den Dipp:
200 g Joghurt
50 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Senf
1 EL Schnittlauch TK
Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und auskühlen lassen (kann man gut am Vortag erledigen). Radieschen waschen.

Aus Joghurt, Sahne, Zitronensaft und Senf einen Dipp rühren. 2-3 Radieschen fein hacken und mit dem Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin rundum knusprig goldbraun braten (große Kartoffeln längs halbieren). Salzen und pfeffern. 3-4 Radieschen in Scheiben schneiden, zu den Kartoffeln geben und kurz mitbraten. Mit Balsamico ablöschen und mit dem Dipp servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Birnenschnecken
Zutaten:

Hefeteig:
1Pk. Trockenhefe
50g Zucker
40g weiche Butter
100 ml lauwarme Milch
300g Mehl
Salz
1 Ei
Mehl zum Bearbeiten
Butter für die Form

Füllung:
40g weiche Butter
2EL Zucker
1TL Zimtpulver
1-2 reife Birnen
1EL Zitronensaft
100g Paranusskerne



Zubereitung:

Mehl mit Hefe, Butter, Milch, Zucker, Salz und Ei zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und ca. 60 Min. gehen lassen. Für die Füllung die Butter mit Zucker und Zimt verrühren. Birne waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft vermengen. Paranusskerne grob hacken und mit 1 EL Zimtbutter vermengen. Den Hefeteig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitfläche zu einem Rechteck von 40 x 20 cm ausrollen. Die untere Hälfte mit der restlichen Zimtbutter bestreichen. Birnenscheiben darauf verteilen. Den Teig von unten her aufrollen und in 12 Scheiben schneiden. Die Mulden eines Muffinblechs großzügig mit Butter fetten. Je 1 TL Paranüsse in jede Mulde geben. Die Teigschnecken in die Mulden setzen, etwas andrücken und zugedeckt weitere 30 Mi. gehen lassen. Die Schnecken im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. backen. Die Schnecken sofort auf Backpapier stürzen, sonst haften sie in den Förmchen fest. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

(Aus:essen und trinken 10/06)

Druckansicht
Auberginen-Rouladen
Zutaten:

ca. 300 g Aubergine
6 EL Olivenöl
75 g getrocknete Tomaten
175 g Magerquark
50 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL Basilikum (frisch oder TK)
Salz
Pfeffer
2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Die Aubergine waschen und längs in große Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder beschichtetes Backblech legen und mit etwas Öl einpinseln. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten von beiden Seiten hellbraun grillen. Getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit Quark, Frischkäse, Knoblauch und 1 EL Basilikum verrühren, salzen und pfeffern. Quark gleichmäßig auf die Auberginen streichen und die Scheiben zusammenrollen. Restliches Öl mit Zitronensaft und restlichem Basilikum mischen, über die Röllchen geben und 30 Minuten marinieren. Dazu passt Ciabatta.

(Zubereitungszeit: 30 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag - Küche)

Druckansicht
Sauerkraut-Gnocchi
Zutaten:

2  EL  Rapsöl
50 g durchwachsenen  Speck oder
50 g geräucherten Tofu
1  Zwiebel
500 g  Sauerkraut  
150 ml Weißwein
(ersatzweise Gemüsebrühe)
1 Packung  Gnocchi (Frischepack)
1/2 EL  Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfel oder Tofu und eine gewürfelte Zwiebel darin 3-4 Min bräunen. Sauerkraut dazugeben und 2 weitere Min. braten. Weißwein angießen und alles bei geschlossenem Deckel 10 Min. sanft kochen. Gnocchi nach Packungsanweisung garen, abgießen, auf das Kraut geben, mit Paprikapulver bestäuben und mit dem Sauerkraut gemischt servieren.

(Aus: essen & trinken, „Für jeden Tag“, 12/03)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Trauben

Super lecker, süß, ohne Kerne, jetzt im Bioladen Bückeburg....
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Avocado-Salsa

Die Schale der Limette fein abreiben. Limettensaft auspressen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram