Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 78 | Ergebnisse 309 - 312 von 604
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  vor> 
Kartoffel-Blumenkohl-Muffins
Zutaten:

1 Blumenkohl
Salz
1 Zwiebel
400 g Kartoffeln
150 g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
100 ml Buttermilch
6 EL Rapsöl
2 Eier
Pfeffer
2 EL Petersilie Tiefkühl
weiche Butter für die Form

Zubereitung:

Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und 4-5 Min. bei mittlerer Hitze in Salzwasser kochen. Dann abschrecken, gut abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln schälen, auf der Küchenreibe fein reiben und gut ausdrücken. Mehl und Backpulver mischen. Buttermilch, Öl, Eier mit den Quirlen des Handrührers gut verrühren. Kräftig mit Salz und leicht mit Pfeffer würzen. Zwiebeln, Kartoffeln, Mehlmischung und Petersilie zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Eine Muffinform (12 Mulden) dünn mit weicher Butter ausstreichen. Den Kartoffelteig in die Mulden füllen. Jeweils 2-3 Blumenkohlröschen in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 40 Min. backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Min. ruhen lassen, aus den Mulden lösen und auf einer Platte anrichten.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(essen & trinken, 04/06)

Druckansicht
Blumenkohl-Burger mit Currycreme
Zutaten:

1 Blumenkohl
200 g Kartoffeln
Salz
4-6 Eisbergsalat-Blätter
2 Tomaten
2 EL Mayonnaise
2 EL Joghurt
2 TL Currypulver
1 Eigelb
3 EL Kartoffelpüreepulver
Muskatnuss
2 EL Rapsöl
4-6 Brötchen

Zubereitung:

Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Beides in Salzwasser offen 20 Min. garen. Salatblätter waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Mayonnaise mit Joghurt, Currypulver und Salz glatt rühren. Blumenkohl und Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Die Hälfte durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen lassen. Eigelb, Kartoffelpüreepulver, Salz und Muskatnuss untermischen. Restlichen Blumenkohl und restliche Kartoffeln vorsichtig unterheben. Die Masse in 4-6 Portionen teilen und zu Buletten formen. In einer beschichteten Pfanne in Öl von beiden Seiten 3-4 Min. braten. Brötchen halbieren. Mit Currycreme, Salatblatt, Tomatenscheiben, Bulette und noch einmal Currycreme füllen.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Zitronenrahmnudeln mit Kaiserschoten und Möhren
Zutaten:

1 Zitrone
150 g Kaiserschoten
500 g Möhren
Meersalz
500 g Tagliatelle
30 g Butter
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Zucker
1 TL Speisestärke
1 EL Gartenkräuter, TK



Zubereitung:

Zitrone waschen, trocknen, Schale abreiben und auspressen. Kaiserschoten putzen und waschen. Möhren putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung garen. In der Zwischenzeit Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren und Kaiserschoten darin 1-2 Min. andünsten. Brühe und Sahne zugeben und 2 Min. einkochen lassen. Mit Salz, Zucker, Zitronenschale und –saft abschmecken. Mit in etwas Wasser aufgelöster Speisestärke binden. Die Nudeln unterheben und mit Kräutern bestreut servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Schoko-Cocktail
Zutaten:

200 ml Milch
4 TL lösliches Kakaopulver
800 ml Buttermilch
2-3 EL Zuckersirup (nach Geschmack)
200 ml Sahne
Crash-Eis oder Eiswürfel
Zartbitterschokolade
Zitronenmelisse
Zitronenschale

Zubereitung:

Milch mit Kakao verrühren, bis sich der Kakao vollständig aufgelöst hat. Zusammen mit der Buttermilch, dem Zuckersirup und dem Kakao in einen Shaker oder Mixer füllen und kräftig schütteln oder verrühren. Crash-Eis in ein Cocktailglas geben und den Cocktail darüber gießen. Halb steif geschlagene Sahne darauf setzen, mit etwas Zitronenmelisse und geraspelter Schokolade garnieren.

Cocktail-Tipps: Alle Zutaten sollten immer gut gekühlt sein. Crash-Eis können Sie ganz einfach herstellen, in dem Sie Eiswürfel in ein Geschirrtuch schlagen und mit einem Holzhammer zerkleinern. Zuckersirup: Für den Zuckersirup 100 ml Wasser mit 100 g Zucker aufkochen und kalt stellen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Monatsaktion Mai 2019

Im Angebot vom 01.05. bis zum 31.05.2019:


Lammsbräu Edelpils von Neumarkter Lammsbräu, 0,33 l...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Nektarinenkaltschale

Die Nektarinen häuten, halbieren, würfeln und einzuckern.

Vom Apfelsaft etwas abnehmen, um...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram