Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 110 | Ergebnisse 437 - 440 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Mediterraner Reissalat
Zutaten:

ca. 250 g Reis
1 Lorbeerblatt
1-2 EL Pinienkerne
1 Schalotte
2 dünne Scheiben Manouri
ein paar getrocknete Tomaten
30 – 50 g Softaprikosen
150 g verschiedene Tomaten
100 g Nektarinen
etwas Basilikum
etwas Schnittlauch
Olivenöl
Balsamico bianco
Salz, Pfeffer
Honig

Zubereitung:

Den Reis mit etwas Salz und dem Lorbeerblatt kochen, das Blatt entfernen. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Die Schalotte und den Manouri fein würfeln. Die getrockneten Tomaten und die Softaprikosen in feine Streifen schneiden. Frische Tomaten und Nektarinen in Würfel schneiden, die Kräuter fein hacken. Alles locker miteinander vermengen und mit Balsamico, Salz, Pfeffer und Honig leicht süßlich abschmecken.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kohlrabiauflauf
Zutaten:

2 Kohlrabi
1/2 L Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
Kräutersalz
Pfeffer
Paprikapulver
ca. 300 g Kartoffeln
200 g saure Sahne (10%)
2 EL Kräuterfrischkäse
1 EL Petersilie, TK

Zubereitung:

Kohlrabis schälen und in Stifte schneiden. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Kohlrabistifte darin etwa 5 Min. blanchieren. Die Brühe abgießen und dabei auffangen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne 2 EL Butter zerlassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Kohlrabi dazugeben und mit etwas Kräutersalz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Eine flache Auflaufform mit 1 EL Butter ausfetten. Die Hälfte der Gemüsemischung darin verteilen. Geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffeln darauf schichten und dann mit der restlichen Gemüsemischung bedecken. Die Sahne mit etwa
100 ml der aufgefangenen Brühe, den Gewürzen und dem Kräuterfrischkäse verquirlen. Diese Mischung auf den Auflauf gießen und ihn im vorgeheizten Backofen etwa 30 Min. überbacken. Mit der Petersilie bestreut servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Spinat mit Rosinen und Chili-Joghurt
Zutaten:

500 g Spinat
Meersalz
1-2 TL Paprikacreme (z. B: Salsa Forte von La Selva)
1 Tl Kreuzkümmelsamen
2 TL Butter
150 g Joghurt
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
30 g Pinienkerne
30 g Rosinen
1 EL Zitronensaft
Pfeffer



Zubereitung:

Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat darin zugedeckt etwa 2 Minuten kochen, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen. Für den Joghurt Kreuzkümmelsamen und Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, bis die Butter schmilz. Abkühlen lassen und mit der Paprikacreme unter den Joghurt rühren. Chili-Joghurt mit Salz abschmecken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Pinienkerne darin unter Rühren kurz anrösten, dann die Rosinen und den Knoblauch untermischen und kurz weiterbraten. Spinat dazugeben und gut heiß werden lassen. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Chili-Joghurt servieren.

Aromatisch und leicht scharf.
Als Beilage empfiehlt sich Bulgur oder Reis

(Originalrezept aus der Kreenbag-Küche)

Druckansicht
Möhren Antipasti
Zutaten:

(für 4 Personen)

500-600 g Möhren,
300 ml Balsamico Essig
300 ml leichte Hühner- oder Gemüsebrühe
300 ml Rotwein
5 Knoblauchzehen
Rosmarin
Thymian
1 Stück Ingwer (ca..5g)
Salz, Pfeffer, Rohrohrzucker

Zubereitung:

Die Möhren schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Balsamico-Essig auf 50 ml einkochen lassen. Anschließend die Brühe, den Rotwein, die klein gehackten Knoblauchzehen, Möhrenstückchen, Rosmarin und Thymian dazugeben. Solange köcheln lassen, bis die Möhren gar, aber noch bissfest sind. Den Ingwer zum Schluss halbiert mit in den Sud geben, nur kurz mitgaren lassen, sonst wird das Gericht zu scharf. Mit Salz, Pfeffer und Rohrohrzucker abschmecken. Möhren aus dem Sud nehmen, bei Bedarf den Fond noch etwas einkochen lassen.

Möhren, mit dem Fond beträufelt und einigen gerösteten Pinienkernen servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Rührei-Tomaten-Baguette

Eier mit Milch, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Eimass...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram