Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 203 | Ergebnisse 809 - 812 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Porreeauflauf mit Kartoffelkruste
Zutaten:

ca. 600 g Porree
Salz
1 Knoblauchzehen
2 EL Butter
150 ml Sahne
Pfeffer
60 g Gruyere
20 g getr. Tomaten
1/2 TL getr. Rosmarin
400 g Kartoffeln (fest kochend)

Zubereitung:

Porree putzen, waschen, das Weiße und Hellgrüne der Länge nach vierteln und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 2-3 Min. garen, abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch fein würfeln und in 1 EL Butter weich dünsten. Mit Sahne aufgießen, cremig einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein reiben. Tomaten in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und reiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine ofenfeste Auflaufform mit etwas Butter fetten. Die Hälfte vom Porree in die Form geben. Tomaten, Rosmarin und Käse darauf verteilen und mit dem restlichen Porree bedecken. Sahne zugeben. Kartoffelraspel darauf geben, Butterflöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) ca. 25 Minuten garen. Dazu schmeckt der Salat.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, plus 25 Minuten Backzeit.)

(Aus „essen & trinken, März 2008“)

Druckansicht
Aubergine in Joghurt-Sauce
Zutaten:

1 Aubergine
Kräutersalz
Weizenvollkornmehl
Olivenöl zum Braten
Für die Joghurt-Sauce
150 g Vollmilchjoghurt
1 Knoblauchzehe
1 TL Basilikum, TK
Kräutersalz
Pfeffer
1 Msp Chiligewürz (wer es nicht scharf mag, nimmt Paprikagewürz)

Zubereitung:

Eine leckere Beilage - Auch zum Grillen geeignet

Aubergine in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Kräutersalz bestreuen. In Mehl wälzen und in heißem Olivenöl anbraten. Auf Küchenkrepp legen und das Öl abtropfen lassen. Joghurt cremig rühren. Knoblauchzehe schälen und durch die Presse geben. Basilikum waschen, fein hacken und mit dem Knoblauch in den Joghurt rühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Auberginen auf die Teller geben, mit einer Prise Kräutersalz abschmecken und einem Klecks Joghurtsauce servieren.

(Zubereitungszeit ca. 35 Minuten)

(Nach: Rolf Goetz, Vegetarisch kochen rund ums Mittelmeer, Pala-Verlag)

Druckansicht
Crêpes mit flambierten Mangos
Zutaten:

Teig:
85 g Vollkornmehl
200 ml Milch
Salz
2 Eier
30 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Palmfett zum Backen

Füllung:
2 Mangos
1 EL Butter
2 EL Zitronensaft
3 EL Rohrohrzucker
3 EL Orangensaft

Zum Flambieren:
2 EL Cognac

Zubereitung:

Mehl, Milch und Salz gut verrühren. Eier, Puderzucker und Zitronensaft zugeben und zu einem glatten dünnflüssigen Teig schlagen. 1 Stunde gekühlt quellen lassen.

Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in Längsstreifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Streifen, Zitronensaft, Rohrohrzucker und Orangensaft hinzufügen und einige Minuten unter Wenden dünsten. Beiseite stellen.

In einer Pfanne etwas Fett erhitzen, wenig Teig hineingeben und auseinander laufen lassen, so dass der Boden hauchdünn damit bedeckt ist. Den Crêpe wenden, wenn die Oberseite nicht mehr flüssig ist. Fertig backen, herausheben und zu einem Viertelkreis falten.

Wenn 4 Crêpes gebacken sind, alle in die Pfanne zurücklegen. In die oberste Tasche die Mangos geben. Crêpes mit der Mangoflüssigkeit begießen, mit dem Cognac flambieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Sharonpüree mit Orangensirup
Zutaten:

3 Orangen
1 Zitrone
140 g Rohrohrzucker
4 Sharonfrüchte
150 g Sahne

Zubereitung:

Die Orangen und die Zitrone auspressen, den Saft mit dem Zucker ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Anschließend in ein Kännchen füllen und kalt stellen.
Die Sharonfrüchte waschen und dünn schälen. Das Fruchtfleisch pürieren.
Die Sahne mit 1 TL Zucker steif schlagen und mit dem Sharonpüree zu einer Creme mischen. In 4 Dessertschälchen füllen. Das Kännchen mit dem Orangensirup dazureichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Salat mit Pfirsich

Salat putzen, waschen und mundgerecht zupfen. Den Pfirsich häuten und vierteln oder achteln. Zusamm...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram