Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 66 | Ergebnisse 261 - 264 von 861
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  vor> 
Panierter Schaf-Feta im Porreebett
Zutaten:

gut 1 kg Porree
2 EL Butter
200 ml trockener Weißwein (oder Wasser)
½ EL Gemüsebrühe
250g Schaf-Feta
1 Ei
50 g Paniermehl
200 g saure Sahne
6 EL Sultaninen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Porree gut waschen und in Scheiben schneiden, in einem Esslöffel Butter kurz dünsten. Mit dem Weißwein angießen. Die Gemüsebrühe zufügen. Den Porree zugedeckt bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen.
Den Schaf-Feta in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem verquirlten Ei bestreichen, dann in dem Paniermehl wenden. Die panierten Käsescheiben in der restlichen Butter bei mittlerer Hitze beidseitig 2 Minuten braten.
Die saure Sahne und die Sultaninen zum Porree geben. Das Gemüse aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer Platte anrichten. Den Käse darauf setzen.

Dazu passt gut Reis.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Avocado-Birnen-Spieße mit Kresse-Dip
Zutaten:

2 Stück Avocados
2 Stück Birnen
2 EL Zitronensaft
2 EL Balsamico-Essig
4 EL Birnendicksaft
Salz, Pfeffer
1 EL Sesam, geröstet
4 Spieße
250 g Magerquark
100 g Schmand
2 EL Ztronensaft
1 Kästchen Kresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Avocados halbieren, den Kern entfernen, schälen und würfeln. Birnen ebenfalls schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sich die Früchte nicht verfärben. Avocado- und Birnenstücke abwechselnd auf Spieße stecken. ½ Kästchen Kresse schneiden, auf einen Teller legen und die Spieße darauf anrichten. Balsamico-Essig und Birnendicksaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Spieße damit beträufeln. Sesam darüber streuen. Quark, Schmand und Zitronensaft miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die restliche Kresse unterheben. Zu den Avocado-Birnen- Spießen servieren. Dazu schmeckt ein herzhaftes Brot.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Lauwarmer Hokkaido Kürbis mit Chili
Zutaten:

1 Stück Mittelgroßer Hokkaido Kürbis
1 Schote Chili
10 EL Olivenöl
3 Stück Knoblauchzehen, gepützt
1 MSP Scharfer Paprika
1 TL Gemahlen Ingwer
1 MSP Gemahlen Kreuzkümmel
1 MSP Currypulver
6 EL Weißer Balsamico
6 EL Kürbiskernöl
Meersalz
Rohrohrzucker

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Chilischote längs halbieren und den Kürbis damit einreiben. Das Öl mit den restlichen Zutaten vermengen und pürieren. Mit diesem Ölgemisch den Kürbis einreiben und für ca. 10-14 Min. bei 220 °C im Ofen garen. Aus dem Balsamico und dem Öl eine Vinaigrette rühren, mit Salz und Zucker abschmecken und zu dem Kürbis reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kürbis-Frittata
Zutaten:

1 Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
3-4 Eier
40 ml Sahne
30 g geriebener Parmesan
1 EL Kräuter der Provence
Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, vom Kerngehäuse befreien und mit der Rohkostreibe raspeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbisraspel und Zwiebelwürfel zugedeckt ca. 5 Min. weich dünsten. Eier, Sahne, geriebener Parmesankäse, den gehackten Knoblauch und die Kräuter der Provence verrühren, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Den Eierguss über den Kürbis verteilen und stocken lassen.

Schmeckt auch kalt!

(Zubereitungszeit ca. 25 Minuten)

(Nach: V. Walter u. E. Bänziger, Das neue Kürbiskochbuch, Midena Verlag)


Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kopfsalat mit Aprikosensauce

Für die Sauce: Die Aprikosen abtropfen lassen und im Mixer pürieren. Aprikosenpüree mit Öl und E...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram