Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 79 | Ergebnisse 313 - 316 von 869
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  vor> 
Spitzkohlauflauf
Zutaten:

1/2 Glas Tomaten
1 Spitzkohl
175 g Ciabatta
1 Knoblauchzehe
1 TL weiche Butter
250 ml Milch
2 Eier
Meersalz
Pfeffer
Muskatnuss
30 g Gouda, gerieben

Zubereitung:

Tomaten abtropfen lassen und in Stück schneiden. Spitzkohl halbieren, den Strunk entfernen und den Kohl in Spalten schneiden. Ciabatta in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehe abziehen, eine Auflaufform damit ausreiben und die Form mit Butter fetten. Tomaten, Kohlspalten und Brotscheiben abwechselnd dachziegelartig in die Form schichten. Milch mit Eiern, Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss verquirlen. Über den Auflauf gießen und mit dem Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Wenn nötig, nach etwa der Hälfte der Garzeit die Auflaufform abdecken.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(essen & trinken, „Für jeden Tag“, 09/06)

Druckansicht
Steinchampignonragout im Kartoffelherz
Zutaten:

Für das Kartoffelherz
300–400 g Kartoffeln
Meersalz
1/8 l Milch
2 EL Butter
Kräutersalz
Muskatnuss

Für das Pilzragout
150 g Steinchampignons
1-2 Knoblauchzehen
Olivenöl
1 Schuss Weißwein
40 g Crème fraîche
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL getr. Estragon



Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen. Die Steinchampignons putzen, vierteln, den Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Knoblauchzehen glasig dünsten und die Champignons dazugeben. Die Pilze ca. 5 Minuten braten und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Die Crème fraîche dazugeben, mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken, Estragon zugeben. Die gekochten Kartoffeln mit Milch, Butter, zu Püree verarbeiten, mit Kräutersalz und Muskatnuss abschmecken. Das Püree mit einem Spritzbeutel als Herz auf einen Teller spritzen. Das Pilzragout in das Kartoffelherz geben.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)



Druckansicht
Cannelloni mit Rübchen und Kartoffeln
Zutaten:

Füllung:
1 Zwiebel
ca. 450 g Rübchen
250 g Kartoffeln
50 g getr. Tomaten in Öl
1 EL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe
Kräutersalz
Pfeffer

Sauce:
1 EL Mehl
1 EL Butter
250 ml Milch
125 ml Gemüsebrühe
Muskatnuss
50 g geräucherter Käse
8 Cannelloni

Zubereitung:

Für die Füllung:
Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Rübchen und Kartoffeln schälen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten abtropfen lassen. Öl auffangen, auf 2 EL ergänzen. Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebeln und Tomaten im heißen Öl glasig dünsten. Gewürfeltes Gemüse zufügen und etwa 3 Minuten mitdünsten. Brühe zugießen und ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl in heißer Butter dünsten. Milch und Brühe unter Rühren zugießen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Käse grob reiben. Die abgekühlte Füllung mit einem Spritzbeutel oder mit einem Teelöffel in die Cannelloni geben. Cannelloni in eine gefettete ofenfeste Form geben. Die Sauce darüber gießen. (Die Cannelloni müssen mit Sauce bedeckt sein.) Den Käse darauf streuen und im Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 25 Minuten backen.

Dazu schmeckt Salat.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Möhren mit Risibisi
Zutaten:

250 g Basmati-Reis
Meersalz
1-2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
60 g Butter
600 g Möhren
ca. 150 ml Gemüsebrühe
200 g Erbsen, TK
Kräutersalz
Pfeffer
evtl. Thymian




Zubereitung:

Den Reis in ca. 500 ml Salzwasser kochen, bis das Wasser ganz aufgesogen ist (ca. 30 Minuten). Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und in einem Topf in 1 EL Butter anbraten. Die Möhren in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen, bis die Möhren bissfest sind. Gekochten Reis, Erbsen und restliche Butter dazugeben. Alles gut durchmischen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. 3-4 Minuten ziehen lassen, bis die Erbsen gar sind. Auch Thymian schmeckt hierzu sehr gut.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Chinakohlsalat mit Erdnüssen

Ananas abtropfen lassen. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Chinakohl put...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram