Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 6 | Ergebnisse 21 - 24 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Paprika-Quiche
Zutaten:

100 g Butter
200 g Dinkelvollkornmehl
1 Ei
Salz
kaltes Wasser
3 Spitzpaprika (Ramiro)
100 g Cherrytomaten
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL schwarze Oliven
Thymian
1 Becher Crème fraîche
100 ml Milch
5 Eier
Olivenöl
Salz

Zubereitung:

Teig: Alle Zutaten miteinander verkneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen, in eine gefettete Quicheform legen und mit einer Gabel einstechen. Belag: Die Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken und die Oliven halbieren. Knoblauch und Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten. Paprika dazugeben und kurz mitbraten, danach salzen. Die Hitze verringern und die Tomaten, Oliven und den Thymian dazugeben und durchschwenken. Milch, Eier und Crème fraîche miteinander verrühren, mit dem Gemüse vermischen und auf den Teig gießen. Bei 170 °C ca. 35 – 45 Minuten backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Apple Crumble
Zutaten:

5 - 6 Äpfel (z.B. Boskop)
1 TL Rohrohrzucker
1 TL Zimt
225 g Weizenvollkornmehl
125 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. In eine flache Auflaufform füllen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Aus Weizenvollkornmehl, Butter, Zucker und Salz Streusel herstellen. Die Streusel über die Äpfel geben. Im vorgeheizten Backofen bei 160-18O° C ca. 20 Minuten backen. Dessert heiß mit Vanillesoße servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Pak Choy mit Paprikareis
Zutaten:

100 g Langkornreis
Meersalz
1 Pak Choy
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1-2 TL Kardamom
3 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
80 ml Chilisauce
1 TL Cayennepfeffer
Saft von 1/2 Orange
Pfeffer
1-2 EL Brotaufstrich Paprika

Zubereitung:

Reis in Salzwasser garen und abtropfen lassen. Pak Choy putzen, waschen und in Salzwasser 4 Min. garen. Abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch pellen und durchpressen. Kardamom in einer Pfanne ohne Fett eine Min. rösten. Zwiebeln und Knoblauch im Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Brühe, Chilisauce, Cayennepfeffer und Orangensaft auffüllen. 6-8 Min. sämig einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Kardamom würzen. Pak Choy in die Sauce geben und bei niedriger Hitze 6-8 Min. erwärmen. Paprikaaufstrich unter den Reis mischen und mit der Sauce servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(essen & trinken 10/2002)

Druckansicht
Asian Power Packs
Zutaten:

1 Zwiebel
4 EL Sesamöl
200 g Basmatireis
400 ml Wasser
1 TL Curcuma
1 TL Brühe
20 g Kleingeschnittener Ingwer
Meersalz
40 g Getrocknete Ananas von bioladen
100 ml Wasser
120 g Softpflaumen von Davert
1 Paprika
2 Stangen Lauch
180 ml Wasser
90 g Zwiebelwürfel
130 g Rote Paprikawürfel
46 g Tomatenpüree
3 - 4 Zehen Knoblauchzehen
2 EL Rohrohrzucker
1,5 g Scharfes Paprikapulver
20 - 30 ml Kräuteressig
120 g Gemischte Sprossen, z. B. Radieschen-, Alfalfa-,
1 Päckchen Baby-Mungosprossen
1 Päckchen Kresse
1/2 Zwiebel
1 TL Sesam
1 TL Mohn
2 EL Sojasauce
1 EL Agavendicksaft
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel klein schneiden und in dem Sesamöl glasig andünsten. Den Reis kurz mit anschwitzen und anschließend mit dem Wasser auffüllen. Curcuma, Brühe, Ingwer und Salz zugeben und alles ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel leicht kochen lassen. Die Ananas mit dem Wasser einmal aufkochen, 5 Minuten ziehen und dann abtropfen lassen. Anschließend klein schneiden. Trockenpflaumen und Paprika in kleine Würfel schneiden und mit den Ananasstückchen unter den Reis mischen. Den Lauch längs halbieren, waschen und langsam in Salzwasser garen. Mit Eiswasser abschrecken. Die Lauchblätter auf ca. 15 cm Länge zuschneiden. 2 Lauchblätter über Kreuz legen und in die Mitte 1-2 gehäufte EL Reis geben. Eine Seite des unteren Lauchblattes über den Reis schlagen und dann im Uhrzeigersinn die anderen Seiten nacheinander überschlagen. Evtl. den Lauch einkürzen, wenn er zu lang übersteht. Die Lauchpäckchen auf Tellern anrichten und mit dem Sprossensalat und der Paprikasauce servieren. Alles zusammen in einen Topf geben und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren. Die Kresse mit einer Schere abschneiden. Die Zwiebel würfeln. Mit Sesam, Mohn, Sojasauce und Agavendicksaft zu einer Sauce vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Sprossen geben.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kohlrabi-Rahm mit Kartoffelspalten

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram