Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 142 | Ergebnisse 565 - 568 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Grüne Gnocchi mit Petersilienbutter
Zutaten:

300 g Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
75 g Butter
1 Ei
40 g Mehl
40 g Weizengrieß
40 g Parmesan
Meersalz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und pellen. Die Kartoffeln durch die Presse drücken, abkühlen lassen. Während die Kartoffeln kochen, die Petersilie waschen, gut abtropfen lassen und die Blätter von den Stielen zupfen. Blätter und Stiele getrennt fein hacken. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. 20 g Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. 1/3 der Blätter und die Stiele dazugeben und zugedeckt 3-4 Min. dünsten, dann mit dem Schneidstab fein pürieren. Petersilienpüree, Ei, Mehl und Grieß unter die Kartoffelmasse rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig gut verkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche 2 Rollen (3 cm ø) daraus formen. Die Rollen mit Mehl bestäuben, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und zu Kugeln formen. Die Kugeln mit dem Gabelrücken flach drücken. Fertige Gnocchi auf ein bemehltes Handtuch legen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Gnocchi darin gar ziehen lassen, mit der Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Parmesan raspeln. Die restliche Butter erhitzen, die Gnocchi darin schwenken und die restliche Petersilie zufügen. Die Gnocchi auf Teller anrichten und mit einigen Parmesanraspeln bestreuen. Den restlichen Parmesan getrennt dazu reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Frischkäse-Ecken mit Salat
Zutaten:

6 kleine Scheiben Vollkornbrot
75 g Kräuterfrischkäse
1 Bataviasalat
8 EL Olivenöl
6 EL Weißweinessig
½ TL Senf
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:

Vollkornbrot auf die Arbeitsfläche legen. Kräuterfrischkäse dick auf vier der Scheiben verstreichen. Je zwei Scheiben übereinanderstapeln und mit der unbestrichenen Scheibe abschließen. Brotstapel fest mit Klarsichtfolie umwickeln und mindestens zwei Stunden kaltstellen. Den Salat gründlich waschen und trocken schleudern. Olivenöl, Weißweinessig und Senf mit einem kleinen Schneebesen kräftig mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Brotstapel diagonal vierteln und je zwei Ecken stapeln. Mit kleinen Zahnstochern feststecken. Mit Salat und Vinaigrette auf Tellern anrichten.

(Aus: essen & trinken 3/2016)

Druckansicht
Paprika-Brotauflauf
Zutaten:

ca. 600 g rote Paprika
600 g altbackenes Weizenbrot
½ Bund Petersilie °(gehackt)
2 TL getr. Rosmarin
1 Zwiebel, fein gehackt
1-2 Knoblauchzehen
5 Eier
500 ml Milch
200 ml Sahne
Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Paprika achteln und entkernen. Altbackenes Weizenbrot in Scheiben schneiden. In einer Schüssel gehackte Petersilie, Paprika, Rosmarin und Zwiebel mischen. Eine ofenfeste Form mit gepellten Knoblauchzehen ausreiben und fetten. Knoblauch hacken, zum Brot geben und alles in die Form geben. Gemüsemischung darin gleichmäßig verteilen. Eier, Milch und Sahne verquirlen, salzen und pfeffern. Über die Brot- Paprikamischung gießen. Im heißen Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).

(essen & trinken, „Für jeden Tag“, 09/04)

Druckansicht
Tagliatelle mit Tomaten-Nektarinen-Sugo
Zutaten:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
350 g Cherrytomanten, reif und süß
150 g Nektarinen
Salz, Pfeffer, etwas gehackter Thymian
250 g Tagliatelle
etwas Parmesan

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten. Cherrytomaten halbieren, die Nektarinen in feine Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas gehacktem Thymian würzen. Die Nudeln bissfest kochen, mit in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Gurkensandwich im Glas

Gurke waschen, längs vierteln, Kerne mit einem Löffel entfernen und fein würfeln. Porree putzen u...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram