Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 142 | Ergebnisse 565 - 568 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Gebratene Auberginen
Zutaten:

2 Auberginen
Meersalz
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
Ziegenfrischkäse Fermiere

Zubereitung:

Rezept für 4 Personen. Auberginen ungeschält in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend abwaschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Rosmarinzweig und die ganze Knoblauchzehe hinzufügen. Die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten goldbraun anbraten, anschließend abtupfen. Noch warm mit dem Ziegenkäse belegen und servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Blumenkohl-Kartoffel-Curry indische Art
Zutaten:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Schnittlauch, frisch od. getr.
1 Blumenkohl
ca. 250 g fest kochende Kartoffeln
3 EL Sesamöl oder 3 EL Olivenöl
2 EL Currypulver
etwas Kurkuma
etwas Koriander
etwas Senf
300 – 400 ml Gemüsebrühe
Kräutersalz



Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Die Strunkteile in Stäbchen schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch im heißen Öl andünsten, die Gewürze unterrühren, 2 Min. mit dünsten. Die Kartoffeln und den Blumenkohl beifügen, die Gemüsebrühe angießen, aufkochen. Bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Kräutersalz abschmecken und mit Schnittlauch garnieren.
Tipp: Ist das Curry zu flüssig, kann man ein paar Esslöffel davon pürieren und zum Andicken wieder hinzufügen!

Zubereitungszeit ca.40 Min.

(Aus: E. Bänziger, Kochen mit Kohl & Co., Midena-Verlag)

Druckansicht
Birnen-Zimt-Kuchen
Zutaten:

3 Birnen
200g Weizenvollkornmehl
2 TL Weinsteinbackpulver
1/2 Zitrone
1/8L fettarme Milch
90g Rohrohrzucker
2 Eier
40g gem. Mandeln
3 EL Haferflocken
20g Butter
1 TL Zimt
4 TL Rohrohrzucker


Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Birnen schälen, vierteln, entkernen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Weizenvollkornmehl und Weinsteinbackpulver mischen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale abreiben. Milch, Zucker, Eier, Mandeln, Haferflocken, Butter und Zitronenschale zum Mehl geben und alles mit den Quirlen des Handrührers zu einem Teig verrühren. Eine rechteckige ofenfeste Form mit Backpapier auslegen. Die Birnenscheiben auf den Boden der Form verteilen. Mit je 1 TL Zimt und 1 TL Rohrohrzucker bestreuen. Den Teig gleichmäßig dünn mit einem Teigschaber über die Birnen verteilen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Den Kuchen etwas abkühlen lassen, stürzen und das Backpapier abziehen. Mit restlichem Zimt und Rohrohrzucker bestreuen und in 9 kleine Stücke schneiden.
Lauwarm servieren!

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Blumenkohl-Törtchen
Zutaten:

3 Platten TK Blätterteig
1 Blumenkohl
150 g Creme fraîche
100 g Greyzer, gerieben
1-2 TL Thymian, getr.
Meersalz
Pfeffer
Hülsenfrüchte zum Blindbacken


Zubereitung:

Den Blätterteig auftauen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 6 Kreise (à 13 cm z.B. eine Untertasse) ausstechen und in die Mulden eines Muffinblechs legen. Mulden mit Backpapier auslegen, mit Hülsenfrüchten füllen und im Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15 Minuten blind backen. In der Zwischenzeit den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden, 10 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und mit Crème fraîche, geriebenem Greyzer und 1-2 TL Thymian mischen. Salzen und pfeffern. Blumenkohl in die Törtchen füllen, 15 Minuten bei 200 Grad backen.

(Aus:Essen und Trinken 03/05)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Herzhafte Rettich-Käse-Salatplatte

Bataviasalat putzen, waschen und mundgesrecht zupfen. Auf einer Salatplatte verteilen. Rettich schä...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram