Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 96 | Ergebnisse 381 - 384 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Quinoa-Nocken mit Tofu und Rahm-Gemüse
Zutaten:

300 g Tofu
130 ml Sojasauce
1 Zwiebel
1 Paprika
etwas Olivenöl
2 EL Weißes Mandelmuß
ca. 50 ml Wasser
Pfeffer
Rohrohrzucker
Chili
120 g Quinoa
ca. 400 ml Wasser, leicht gesalzen
2-3 EL Rosinen
Curry, süß
1 TL Kokosfett

Zubereitung:

Den Tofu über Nacht in der Sojasauce marinieren. Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden. Den Tofu abtropfen lassen und in Olivenöl anbraten. Anschließend die Zwiebel zugeben und als letztes die Paprika mit anbraten. Das Mandelmus mit dem Wasser und der aufgefangenen Sojasauce verrühren. Mit in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten weiter garen, ggf. noch mit etwas Wasser auffüllen. Mit Pfeffer, Rohrohrzucker und – wer mag – mit Chili würzen. Quinoa waschen, die übrigen Zutaten hinzufügen und alles ca. 20 Minuten garen. Von der Masse Nocken abdrehen und mit dem Tofu servieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kohlrabi mit Zitronencreme
Zutaten:

1 Kohlrabi
1 EL Petersilie, TK
ca. 100 ml Gemüsebrühe
4 EL Créme fraîche
1 EL Zitronensaft
etwas Zitronenschale
Meersalz, Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben



Zubereitung:

Kohlrabi putzen, schälen, erst in Scheiben schneiden und dann in Stifte. Brühe aufkochen lassen. Kohlrabi darin in 4-5 Min. garen. Herausheben und warm stellen. Créme fraîche in den Sud rühren, cremig einköcheln lassen. Vom Herd ziehen, Zitronenschale und Petersilie einrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Kohlrabi gießen.

(Aus: "Alles mit Sauce", GU Verlag)

Druckansicht
Cannelloni mit Rübchen und Kartoffeln
Zutaten:

Füllung:
1 Zwiebel
ca. 450 g Rübchen
250 g Kartoffeln
50 g getr. Tomaten in Öl
1 EL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe
Kräutersalz
Pfeffer

Sauce:
1 EL Mehl
1 EL Butter
250 ml Milch
125 ml Gemüsebrühe
Muskatnuss
50 g geräucherter Käse
8 Cannelloni

Zubereitung:

Für die Füllung:
Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Rübchen und Kartoffeln schälen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten abtropfen lassen. Öl auffangen, auf 2 EL ergänzen. Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebeln und Tomaten im heißen Öl glasig dünsten. Gewürfeltes Gemüse zufügen und etwa 3 Minuten mitdünsten. Brühe zugießen und ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl in heißer Butter dünsten. Milch und Brühe unter Rühren zugießen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Käse grob reiben. Die abgekühlte Füllung mit einem Spritzbeutel oder mit einem Teelöffel in die Cannelloni geben. Cannelloni in eine gefettete ofenfeste Form geben. Die Sauce darüber gießen. (Die Cannelloni müssen mit Sauce bedeckt sein.) Den Käse darauf streuen und im Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 25 Minuten backen.

Dazu schmeckt Salat.

(Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde)

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Couscous-Salat
Zutaten:

200 g Couscous
200 ml kochende, leichte Gemüsebrühe
½ Gurke
1 Schalotte, fein gewürfelt
1 reife Avocado, in Würfel geschnitten
1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert
einige Pfefferminzblätter, fein gehackt
50 ml Olivenöl
2-4 EL Zitronensaft
1 Spritzer Zitronenessig
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Couscous in eine Schüssel geben und mit der kochenden Brühe übergießen, abdecken. Ca. 5-10 Minuten ziehen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann mit einer Gabel auflockern. Gurke schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit allen übrigen Zutaten unter das Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schmeckt vorzüglich zu Fischgerichten.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kartoffelpüree mit Avocado

Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Abgießen und ausdämpfen lassen. Milch und Butter zuge...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram