Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 190 | Ergebnisse 757 - 760 von 869
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  vor> 
Andijviestamppot
Zutaten:

500 g Kartoffeln, mehlig kochend
1/2 Endiviensalat
1 Zwiebel
100 g ger. Tofu (ersatzweise Speck)
100 ml Milch
Meersalz
30 g Butter
Pfeffer
1/2 EL Rotweinessig

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen. Den Endiviensalat putzen, waschen, trocken schleudern und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel schälen und ebenso wie den Tofu (Speck) würfeln. Danach die Milch erwärmen. Die Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen und mit der warmen Milch zu Püree stampfen, mit Salz abschmecken. In einer Pfanne die Zwiebel und den Tofu oder Speck in Butter knusprig braten. Endivienstreifen unter den heißen Kartoffelbrei geben, Tofu oder Speckwürfel und Zwiebelwürfel ebenfalls unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.

(Alfredissimo „Gemüse“, Moewig Verlag)

Druckansicht
Zucchini mit Nussfüllung
Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

4 Zucchini (1-1,25 kg)
Salz
200 g gekochte Weizenkörner
100 g Walnusskerne
125 g Doppelrahm-Frischkäse
2 Eier
½ TL Salz
½ TL gemahlener Koriander
1 MSP schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
frisch gehackte Pfefferminzblätter oder Zitronenmelisse
Saft von ½ Zitrone
3 EL Sonnenblumenöl
1/8 l Gemüsebrühe oder 1/8 l Wasser und 1 TL gekörnte Gemüsebrühe

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, von beiden Enden ein kleines Stück abschneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Zucchini darin 3- 4 Minuten blanchieren, aus dem Wasser heben und etwas abkühlen lassen.

Die Zucchini längs halbieren und das Fleisch bis auf einen etwa ½ cm dicken Rand mit einem spitzen Teelöffel herauslösen. Das Zucchinifleisch hacken.

Die Weizenkörner durch den Fleischwolf drehen. Die Walnusskerne hacken. Das Zucchinifleisch mit dem Weizen, den Walnusskernen, dem Frischkäse, den Eiern, dem Salz, dem Koriander, dem Pfeffer, den Kräutern und dem Zitronensaft zu einer glatten Farce verrühren und die ausgehöhlten Zucchinihälften damit füllen.

Die gefüllten Zucchini in eine flache feuerfeste Form legen und die Füllung mit 1 Esslöffel Öl beträufeln. Das restliche Öl in die Form geben und die Gemüsebrühe seitlich zugießen. Auf der mittleren Schiene in den kalten Backofen stellen, auf 225 Grad schalten und etwa 40 Minuten backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Pilz-Tartelette
Zutaten:

Für den Teig:
120 g Weiche Butter
240 g Dinkelmehl Type 630
1 Ei
15 g Salz
80 ml Wasser

Für die Creme:
100 g Weißenhorner Kräuterfrischkäse
50 ml Milch
35 ml Sahne
1 EL Crème fraîche, gehäuft
2-3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat

Die Füllung:
500 g Verschiedene Pilze (in Scheiben oder grob kleingeschnitten)
2 Knoblauchzehen
etwas frischer Thymian
etwas frischer Rosmarin

Zubereitung:

Für den Teig der Tarte alle Zutaten vermengen und für eine Stunde kühl stellen. Danach in die Springform geben oder Förmchen geben. Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Zuletzt die Füllungs-Zutaten in eine Pfanne geben und heiß anbraten und würzen. Die angebratenen Pilze auf die Tarte geben und anschließend die vermengte Creme darübergeben. Alles für 35 Minuten bei 180 °C backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Broccoli-Minestrone
Zutaten:

2 Knoblauchzehen
1/2 Glas geschälte Tomaten
1 EL Olivenöl
1.5 L Gemüsebrühe
3 EL rote Linsen
ca. 800 g Broccoli
100 g Orecchiette-Nudeln
Meersalz, Pfeffer
1 EL Petersilie, TK
2 EL ger. Parmesan

Zubereitung:

Den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen, würfeln und zusammen mit dem Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten.
Mit 1 L Gemüsebrühe aufgießen. Rote Linsen und Petersilie zugeben und zum Kochen bringen. Broccoli waschen, die Stiele abschälen und in Scheiben schneiden, den Broccoli in Röschen teilen. Nach 10 Minuten Broccoli und Nudeln in die Suppe geben und in weiteren 10 Minuten fertig garen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Die Broccoli-Minestrone in tiefe Teller verteilen und mit Parmesan bestreut servieren.

(Original-Rezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Möhren-Orangen-Salat

Möhren schälen und fein raspeln. Orangen schälen, weiße Haut entfernen, filetieren (Saft dabei a...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram