Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 116 | Ergebnisse 461 - 464 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Herzhafte Rettich-Käse-Salatplatte
Zutaten:

1 Bataviasalat, rot
ca. 250 g Rettich
150 g Käse (herzhaft)
1-2 Äpfel
1 kl. Glas Cornichons
2 rote Zwiebeln
3-4 EL Apfelessig
etwas Wasser
1 EL Senf
5-6 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Zucker
2 EL Gartenkräuter, TK

Zubereitung:

Bataviasalat putzen, waschen und mundgesrecht zupfen. Auf einer Salatplatte verteilen. Rettich schälen und grob raspeln. Käse in Stifte schneiden. Äpfel waschen, entkernen und würfeln. Cornichons in feine Scheiben, Zwiebel in Ringe schneiden. Aus Essig, Wasser, Senf, Öl und den Gewürzen ein herzhaftes Dressing rühren, mit den Salatzutaten vermischen und auf dem Bataviasalat anrichten. Mit den Kräutern bestreuen und servieren. Dazu schmeckt ein kräftiges Brot.

(Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
"Ich lass dich nicht" - Orangencreme
Zutaten:

1 Tütchen weiße Gelatine
1 Zitrone
150 ml Orangensaft von 2-3 Früchten
1/8 l Weißwein
5 Eigelb
125 g Rohrohrzucker
2 TL Vanillezucker
1/4 l Schlagsahne


Zubereitung:

Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Die Hälfte der Zitrone abreiben.
Zitrone auspressen. 4 EL davon mit dem Orangesaft und dem Wein mischen.
Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Zitronenschale und
Saftgemisch zugeben. Die Gelatine bei milder Hitze auflösen und unter
Rühren dazugießen. Dann die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.
Über Nacht kalt stellen.
(Rezept aus: Essen und Trinken, 12/85)


Druckansicht
Bohnenquark mit Kümmelkartoffeln und Kürbiskernpas
Zutaten:

20 g Kürbiskerne
3 Knoblauchzehen
1 EL Petersilie getr.
1/2 Bund Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
110 ml Olivenöl
1-2 TL Zitronensaft
1 EL Kürbiskernöl
ca. 1 kg Dicke Bohnen
1 Zwiebel
250 g Sahnequark
1 1/2 TL Kümmel gemahlen
500 g Kartoffeln
10 g Butter



Zubereitung:

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen, hacken. Knoblauch pellen und hacken. Kürbiskerne, Knoblauch, Petersilie, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und 100 ml Öl mit dem Schneidstab durchmixen. Mit Zitronensaft und Kürbiskernöl abschmecken.
Bohnen palen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken, abkühlen lassen und häuten. Zwiebel pellen, sehr fein würfeln, in 1 EL Öl glasig dünsten. Bohnen dazugeben und
1-2 Minuten bei milder Hitze garen, dann abkühlen lassen. Quark mit der Hälfte der Bohnen mischen, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Kümmels würzen.
In der Zwischenzeit Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen, abgießen und pellen. Butter zerlassen, Kartoffeln und restlichen Kümmel darin schwenken, mit dem Quark, der Kürbiskernpaste und den restlichen Bohnen servieren.

(Nach: essen&trinken 06/99)


Druckansicht
Apfelrotkohl mit Gourmetkartoffeln
Zutaten:

1 Rotkohl
2 Zwiebeln
2 EL Distelöl
150 ml Apfelsaft
Kräutersalz
1 Lorbeersaft (gecknickt)
5 Wacholderbeeren
2 säuerliche Äpfel
2 EL Rosinen
2 EL Apfelessig
1 EL Agavendicksaft


Für die Gourmetkartoffeln:

4 Kartoffeln
2 EL weiche Butter
50 ml saure Sahne
1 EL geriebenen Emmentaler
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL getr. Majoran
1 Möhre
Butter zum Ausfetten
50 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Rotkohl putzen, vierteln, waschen und in feine Streifen schneiden, dabei den Strunk entfernen. Zwiebeln grob würfeln und im Öl mit 1 EL Wasser glasig dünsten. Apfelsaft, Kräutersalz, Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren zum Kohl hinzufügen. Den Kohl zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. kochen. Einmal umrühren.

Äpfel schälen, in Scheiben schneiden, mit Rosinen unter das Gemüse mischen. Noch ca. 5 Min. dünsten. Butter unterziehen und das Gemüse mit dem Apfelessig würzen. Anschließend mit dem Agavendicksaft abschmecken.

Kartoffeln waschen, in Salzwasser kochen, pellen, halbieren und vorsichtig aushöhlen. Die Kartoffelmasse mit einer Gabel zerdrücken, die Hälfte der Butter, saure Sahne und Käse hinzufügen und mit Kräutersalz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Möhre putzen, waschen, fein reiben und unter die Kartoffelmasse mischen. Die Masse in die Kartoffeln füllen.

Eine große Auflaufform fetten, die Kartoffeln hineinsetzen und mit den restlichen Butterflöckchen belegen, die Gemüsebrühe angießen und die Kartoffeln im Backofen 15 Min. backen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
"Ich lass dich nicht" - Orangencreme

Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Die Hälfte der Zitrone abreiben.
Zitrone auspressen. 4 E...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram