Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 153 | Ergebnisse 609 - 612 von 869
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  vor> 
Zwetschgen-Rührkuchen
Zutaten:

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Pk. Bourbon-Vanillezucker
2 Eier
Schale von 1 Zitrone
200 g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
1/2 Pk. Löffelbiskuit (zerbröselt)
1/2 TL Zimt
500 g Zwetschgen

Zubereitung:

Butter mit Zucker und 2 TL Vanillezucker cremig schlagen. Nacheinander die Eier und dann die Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zügig unterrühren. In eine Springform streichen. Löffelbiskuit, Zimt und restlichen Vanillezucker mischen, die Hälfte davon auf den Teig streuen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Teig mit den Früchten belegen, Früchte dabei etwas andrücken. Restliche Bröselmischung darüber streuen. Auf der zweiten Schiene von unten 40-50 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Dazu geschlagene Sahne servieren.

Druckansicht
Fenchel mit Parmesankruste
Zutaten:

Meersalz
ca. 400 g Fenchel
1 Knoblauchzehen
1 Glas Tomaten
4 EL Butter
2 EL Olivenöl
Pfeffer
1 EL Kräuter der Provence
50 g Semmelbrösel
50 g Parmesan, frisch gerieben
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
Butter für die Form



Zubereitung:

Salzwasser aufkochen lassen. Die Fenchelknollen putzen, waschen und halbieren.
In etwa 10 Min. bissfest kochen, dann abgießen. Knoblauch schälen und fein würfeln.
Tomaten abgießen und grob hacken. 1 EL Butter und das Olivenöl in einem Topf
erhitzen. Knoblauch, Tomaten, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer dazugeben
und bei mittlerer Hitze in etwa 15 Min. einkochen lassen, dabei ab und zu umrühren.
Währenddessen den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Gratinform fetten,
die Fenchelknollen hineinlegen, mit der Tomatensauce begießen.
Semmelbrösel, Parmesan und Zitronenschale darüber streuen, die restliche Butter
in Flöckchen darauf verteilen. Im Backofen(Mitte, Umluft 180 Grad) etwa 15 Min.
überbacken.
Dazu schmecken kurze Nudeln.

(Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten)

(Aus:„Vegetarisches aus dem Backofen“, GU Verlag)

Druckansicht
Bataviasalat mit Radieschen
Zutaten:

1 Bataviasalat
1 Bund Radieschen
150 g Creme fraiche
1 TL scharfer Senf
Kräutersalz
etwas Honig
Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Radieschen waschen, abtrocknen, würfeln. Aus den übrigen Zutaten eine Marinade rühren, diese über den Salat mit den Radieschen geben und gut miteinander vermengen.

(„Bunte Salate“ GU)

Druckansicht
Frühlingskartoffeln mit Radieschenquark
Zutaten:

ca. 700 g Frühkartoffeln
1 TL Kümmel
Meersalz
500 g Quark
10 EL Milch
1 Zwiebel
1 Bund Radieschen
Pfeffer
Kräutersalz

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, Wasser angießen. Mit dem Kümmel und etwas Salz würzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt in 25-30 Min. gar kochen. Inzwischen den Quark mit der Milch cremig rühren. Die Zwiebel putzen und klein schneiden. Radieschen waschen, putzen und fein hacken. Zwiebel und Radieschen unter den Quark heben und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die gegarten Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. In eine Schüssel füllen und mit dem Quark servieren.

(Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Wirsing-Pizza

Wirsing einmal anders.

Die Hefe im lauwarmen Wasser verrühren, 1 EL Mehl zugeben und ca. 10 Min...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram