Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 8 | Ergebnisse 29 - 32 von 869
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  vor> 
Französische Zwiebelsuppe
Zutaten:

1 Gemüsezwiebel
1 EL Butter
500 ml Wasser
100 ml Weißwein
1 TL Kräutersalz
1-2 TL Gemüsebrühe
Pfeffer
1 Vollkornbrötchen
20 g Butter
60 g Emmentaler

Zubereitung:

Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Diese unter ständigem Rühren in Butter glasig dünsten, mit Wasser und Wein aufgießen und mit Gemüsebrühe, Kräutersalz und Pfeffer würzen. 20 Min. leicht kochen lassen. Brötchen in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in Butter unter ständigem Wenden leicht anrösten. Käse fein reiben.

Die Suppe in Suppentassen oder in eine feuerfeste Form füllen, Brotwürfel darauf geben und Käse darüber streuen. In der Backröhre ca. 3 Min. unter dem Grill oder 10 Min. bei 230°, mittlere Schiene, leicht goldgelb überbacken.

(Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten)

(Nach H. Danner: Suppen und Eintöpfe, Veritas Verlag)

Druckansicht
Bohneneintopf mit Fenchel
Zutaten:

300 g Pinto-Bohnen
1 L Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Fenchel mit Grün
4 EL Olivenöl
2 Dosen bioladen*Cubetti
Salz
Pfeffer
Zucker
80 g kurze Nudeln
40 g Parmesan (fein geraspelt)

Zubereitung:

Bohnen mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in einem Sieb kalt abspülen. Mit Gemüsebrühe und Lorbeer in einen Topf geben, aufkochen, abschäumen und bei milder Hitze zugedeckt 35-40 Min. garen. Lorbeer entfernen.
Zwiebeln in feine Spalten schneiden, Knoblauch durchpressen. Fenchel putzen, das Grün beiseitelegen. Knollen in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Fenchel und Knoblauch andünsten, Tomatenstücke und -saft zugeben. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Bohnen dazugeben und 10-15 Min. leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in den Eintopf geben. Evtl. nachwürzen. Mit Fenchelgrün bestreuen. Den Parmesan zum Eintopf servieren.

(essen & trinken, 01/05)

Druckansicht
Blumenkohlragout in Sauerampferrahm
Zutaten:

Zutaten:
1 Blumenkohl
500 ml Gemüsebrühe
100 g Sauerampfer
150 ml Sahne
100 ml Milch
30 g Butter
1 EL Weizenmehl
Kräutersalz
Pfeffer
Muskatnuss
1-2 TL Rohrohrzucker




Zubereitung:

Zubereitung:
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Gemüsebrühe aufkochen, Blumenkohl dazugeben und zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Min. kochen lassen, abgießen, dabei 300 ml Brühe auffangen. Blumenkohl abschrecken und abtropfen lassen. Sauerampfer grob hacken und mit der Sahne und Milch fein pürieren. Butter auslassen, Mehl einrühren und mit der Brühe ablöschen. Ca. 10 Min. köcheln lassen, Sauerampfer-Sahne einrühren und die Sauce mit Kräutersalz, Pfeffer, Muskat und Rohrohrzucker würzen. Blumenkohl in der Sauce kurz heiß werden lassen und sofort servieren.

(Dazu passen wachsweiche Eier und Kartoffeln)

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Tomaten-Panna Cotta
Zutaten:

200 g Cubetti
150 g Sahne
2 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
2-3 EL Zitronensaft
1 EL Kräuter der Provence
2 EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer.
Rohrohzucker
3-4 Blatt Blatt Gelatine

Zubereitung:

Rezept für 4 Personen. Die Cubetti, Sahne und Tomatenmark miteinander verrühren. Den gehackten Knoblauch, den Zitronenabrieb, die Kräuter und das Olivenöl dazugeben. Den Topf mit einem Deckel verschließen, für ca. 15 Minuten leise köcheln lassen und anschließend mit den Gewürzen abschmecken. Die Tomatenmasse pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Gelatine nach Anweisung einweichen, ausdrücken und unter die noch heiße Tomatenmasse rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Danach in Förmchen oder Tassen füllen und für ca. 4–6 Stunden kühl stellen. Vor dem Stürzen die Förmchen einige Sekunden in heißes Wasser stellen und den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen. Servieren Sie die Tomaten-Panna Cotta mit einem gemischten Salat mit vielen Kräutern und mit Mozzarella. Dazu Croûtons oder krosses Ciabatta reichen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Sauerkraut mit Orangen

Das Sauerkraut abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Die Orangen schälen, filetieren u...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram