Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 107 | Ergebnisse 425 - 428 von 869
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  vor> 
Spitzkohl-Nuss-Spirelli
Zutaten:

1 Spitzkohl
200 g Spirelli
100 g Haselnusskerne, fein gehackt
1 Zwiebel
1 TL Zitronenschale
40 g Butter
1 EL Rapsöl
Meersalz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

Spitzkohl putzen, vierteln und schräg in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Nudeln nach Packungs-anweisung bissfest garen. In der Zwischenzeit 20 g Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Spitzkohl darin unter Rühren ca. 4-5 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale würzen. In einer 2. Pfanne die restliche Butter aufschäumen lassen und die Nusskerne kurz darin schwenken. Die Nudeln tropfnass unter den Kohl mischen. Die Nussbutter dazugeben. Alles gut vermischen und nochmals herzhaft abschmecken.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Geflügelsalat mit Trauben
Zutaten:

200 g gegartes Hühnerfleisch
1 Tasse blaue Weintrauben
1 Honigmelone
2 EL Ananaswürfel
1 Kopfsalat
3 EL Mayonnaise
1 EL Mangochutney
Pfeffer
Meersalz
Zitronensaft

Zubereitung:

Das Geflügelfleisch häuten, falls notwendig entbeinen und würfeln.
Die Honigmelone vierteln, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln.
Die Geflügel- und Melonenwürfel mit den Weintrauben und den Ananasstücken vermischen.
Den Salat waschen und putzen. Eine Schüssel mit den Salatblättern auslegen und den Geflügelsalat auf die Salatblätter geben.
Die Mayonnaise mit dem Mangochutney, Pfeffer, Salz und Zitronensaft pikant abschmecken und auf dem Salat verteilen.

Tipp: Diesen Salat kann man wahlweise mit Sauerrahm oder Joghurt statt der Mayonnaise anrichten.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Rote Bete Crostini
Zutaten:

ca. 300 g Rote Bete
8 Scheiben Baguette
Olivenöl zum einpinseln
1 kleine Zwiebel
20 g Walnusskerne
ca. 150 g Möhren
2-3 EL Aceto balsamico
2 EL Raps- oder Walnussöl
2 TL Dill, TK
Kräutersalz, Pfeffer
1 Apfel

Zubereitung:

Die Rote Bete kann man auch am Vortag garen. Schmeckt sehr gut mit Salat. Rote Bete in Salzwasser ca. 45 Min. garen und schälen. Baguette mit Olivenöl einpinseln und bei 80 Grad im Backofen knusprig grillen. Gekochte Rote Bete und Zwiebel fein würfeln, Walnusskerne hacken. Möhren fein raspeln. Alles mit Aceto balsamico und Öl mischen, Dill zugeben, salzen und pfeffern. Auf die Baguettescheiben verteilen. Apfel waschen, vierteln und in dünne Spalten schneiden. Die Costini mit den Apfelspalten belegen und servieren.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Zucchini-Küchli
Zutaten:

Zutaten für 2 Personen:

3-4 Zucchini
2 TL Zitronensaft
2 Eier
3-4 TL feiner Weizenschrot
Meersalz
schwarzer Pfeffer
Knoblauchpulver
Kokosfett zum Braten

Zubereitung:

Zucchini waschen, die Stielansätze wegschneiden, raspeln (Gemüsehobel oder Maschine), mit einem Küchenmesser leicht betupfen und mit wenig Zitronensaft beträufeln.

Die Eier und das Weizenschrot zugeben, verrühren und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Falls die Masse zu dünn ist, noch etwas Weizenschrot zugeben.

Fett in der Pfanne erhitzen. Teig löffelweise hineingeben, etwas flachdrücken und auf beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

Dieses Rezept ergibt ca. 8 Puffer, die mit einer Rohkostplatte eine herrliche Mittagsmahlzeit ergeben.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
köstlich vegetarisch 03/2024

Die neue Ausgabe von köstlich vegetarisch „Der Sommer wird lecker!“ (03/2024) ist da!

Freuen...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Kartoffelsalat mit Nektarinen und Minze

Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser gar kochen. Dann abgießen, ausdämpfen lassen, ...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram