Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 209 | Ergebnisse 833 - 836 von 837
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  vor> 
Bundmöhren mit Zitronensauce
Zutaten:

1 Bund Möhren
1 EL Butter
1/8 l Wasser
Salz
Zucker
200 g Crème fraîche
1 Zitrone
1 Eigelb
Pfeffer
2- EL Basilikum, frisch oder TK

Zubereitung:

Das Kraut der Möhren bis auf einen grünen Ansatz entfernen. Die Möhren putzen, waschen und schaben (sehr dicke Möhren längs halbieren). In einen Topf geben, Butter, Wasser, Salz und eine Prise Zucker zufügen. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Crème fraîche in einen Topf geben und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Zitrone dünn abreiben und auspressen. Abgeriebene Zitronenschale mit 2 EL Zitronensaft und Eigelb verquirlen. Die Mischung mit einem Schneebesen unter die kochend heiße, reduzierte Crème fraîche rühren. Weiter rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Nicht mehr kochen lassen, weil sonst das Eigelb gerinnt. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Möhren abtropfen lassen, mit der Sauce auf einer Platte anrichten und mit Basilikum bestreut servieren. Dazu schmecken neue Kartoffeln oder Butterreis.

(Zubereitungszeit ca. 30 Min.)

Druckansicht
Arme Ritter mit Lachs und Eiersalat
Zutaten:

120 ml Milch
2-3 Eier
6-12 Scheiben Buttertoast
150 g Lachsfilet
1-2 Kugeln Mozzarella
6-12 Blättter Spinat
etwas Chilipulver
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten
2 Eier
4 kleine Cornichons
30 g Nordseekäse
1/2 Apfel
1 EL Mayonnaise
2 EL Gurkenwasser
Salz, Pfeffer
Rohrohrzucker
etwas Kresse

Zubereitung:

Für die armen Ritter mit Lachs: Die Milch und Eier mit den Gewürzen vermischen, den Toast darin einweichen und anschließend in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Lachsfilets und die Mozzarellakugeln jeweils in 12 feine Scheiben schneiden. Die Toastscheiben auf ein Backblech legen und zuerst mit den Lachsscheiben, dann mit dem Spinat und zum Schluss mit den Mozzarellascheiben belegen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und kurz im Backofen mit zugeschaltetem Grill gratinieren. Für den Eiersalat: Die Eier hart kochen und klein schneiden. Die Cornichons, den Käse und den Apfel ebenfalls klein schneiden. Mayonnaise und Gurkenwasser verrühren. Alle Zutaten locker miteinander vermischen, mit den Gewürzen abschmecken und mit etwas Kresse garnieren.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Kürbisgratin Toscana
Zutaten:

1 Kürbis Hokkaido
1 Zwiebel
1 Stange Porree
4 EL Olivenöl
5 EL Tomatenmark
5-6 EL Wasser
½ TL getr. Thymian
½ TL getr. Rosmarin
Butter für die Form
2 Eier
200 ml Sahne
150 g würziger Hartkäse, gerieben
Kräutersalz
Pfeffer
4 EL Vollkornbrösel
80 g schwarze entsteinte Oliven

Zubereitung:

Den Kürbis putzen, waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kürbis in einem Topf in etwas Olivenöl andünsten. In eine Pfanne etwas Öl geben und Zwiebel und Porree andünsten. Das Tomatenmark und Wasser dazugeben, mit Thymian und Rosmarin abschmecken. Den Kürbis in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem Porree-Zwiebelgemüse bedecken. Für den Guss Ei, Sahne und die Hälfte des geriebenen Käses verrühren, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und über das Gemüse verteilen. Den restlichen Käse und die Vollkornbrösel mischen, zusammen mit den Oliven über das Gratin verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C ca. 30 Min. backen.

Auch schön für Gäste! Dazu passen kurze Nudeln.

(Zubereitungszeit ca. 30 Min. Backzeit ebenfalls 30 Min. Backofen auf 200 °C vorheizen!)

(E. Banziger, Das neue Kürbiskochbuch, Midena-Verlag)

Druckansicht
Apfel-Calvados-Ragout
Zutaten:

3 Äpfel
100 g Butter
2 EL Rohrohrzucker
8 cl Calvados
250 ml Sahne
Rohrohrzucker zum Abschmecken
Vanilleeis
Zimtzucker

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden.

In einer Pfanne Butter schmelzen, Rohrohrzucker und Äpfel zugeben und leicht karamellisieren lassen.
Mit Calvados ablöschen und die Sahne hinzufügen, nach Geschmack mit etwas Rohrohrzucker abschmecken.

Apfel-Sahne-Gemisch leicht einkochen lassen und heiß mit Vanilleeis servieren.

Tipp: Einen weißen Teller mit Zimtzucker bestreuen und darauf anrichten.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch:
8.30 - 13.00
Freitag:
8.30 - 18.00
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Geschäft geschlossen am 30. und 31.10.2023!

Liebe Kundinnen und Kunden,

bitte beachten Sie:

Am Montag, 30.10.2023 bleibt
unser Geschäft...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Weihnachtliche Möhren-Orangen-Suppe

Die Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram