Bioladen Logo   Bioladen bückeburg
 
Greenbag Bioladen Bückeburg
 
 
Rezepte
Suche nach
(Zutaten, Rezeptnamen, etc)


Ergebnisse - (4)
Zurck zur bersicht
Seite: 69 | Ergebnisse 273 - 276 von 743
Auswahl:  < zurck  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24 
 25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  vor> 
Birnen-Cole-Slaw
Zutaten:

ca. 800 g Weißkohl
ca. 300 g Möhren
2-3 Birnen
2-3 EL Zitronensaft
400 g Joghurt
2-4 EL Sahne
Meersalz
Pfeffer
2 EL Walnusskerne

Zubereitung:

Schlankes Hauptgericht.

Weißkohl putzen, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit 1/2 TL Salz gut durchkneten. Möhren schälen und grob raspeln. Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen, grob würfeln und mit 1 EL Zitronensaft vermischen. Joghurt mit der Sahne cremig rühren. Weißkohl, Möhren, Birnen und Joghurt vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Walnusskerne über den Salat streuen.

(Originalrezept aus der Greenbag-Küche)

Druckansicht
Zitronenkuchen vom Blech
Zutaten:

250 g weiche Butter
150 g Rohrohrzucker
1 Pk. Vanillezucker
Salz
1Pk.(5 g) geriebene Zitronenschale
4 Eier
175 g Mehl
75 g Speisestärke
2 TL Backpulver
75 g Kokosraspeln
Saft von 2 Zitronen
200 g Puderzucker
evtl. Zitronen- und Orangenstreifen und Zitronenmelisse zum Verzieren



Zubereitung:

Ein Backblech (ca. 35x40 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Fett, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührers cremig rühren. Eier nacheinander einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Kokosraspeln mischen und portionsweise, abwechselnd mit 3 EL Zitronensaft, unterrühren. Teig auf das Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175 °C, Gas Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
Für den Guss Puderzucker und ca. 5 EL Zitronensaft verrühren. Kuchen sofort mit dem Guss besteichen. Nach Belieben mit Zitronen- und Orangenschale und Zitronenmelisse verzieren. Abkühlen lassen.

(Nach einer Idee aus: Lecker 05/06)



Druckansicht
Rotkohl-Suppe mit Garnelenspieß
Zutaten:

2 Zwiebeln
50 g Butter
1 Rotkohl
500-1000 ml Gemüsebrühe
4-6 EL Aceto Balsamico di Modena
1-2 EL Rohrohrzucker
2 Lorbeerblätter
1 TL frischer, gehackter Thymian
1 Glas Apfelmark
1 Becher Schlagsahne
Garnelen
1 Apfel
Olivenöl

Zubereitung:

Rezept für 4 Personen. Die Zwiebeln würfeln und in Butter anschwitzen. Den fein geschnittenen, frischen Rotkohl mit 1 l Brühe oder den Rotkohl aus dem Glas mit 0,5 l Brühe dazugeben. Mit Balsamico di Modena, Rohrohrzucker und Lorbeer würzen und alles kochen, bis der Rotkohl weich ist. Die Lorbeerblätter herausnehmen, den Thymian dazugeben und alles pürieren, evtl. noch etwas Brühe nachgießen. Die Suppe auf Tellern mit 1 EL Apfelmark und einem Schuss Sahne anrichten. Einige Garnelen und Apfelspalten abwechselnd auf einen Holzspieß stecken und in etwas Olivenöl braten. Die Spieße während des Bratens immer wieder mit dem Bratöl beträufeln, damit sie gleichmäßg garen.

(Ein Rezept von bioladen Kochbuch)

Druckansicht
Porree in Rosinensauce
Zutaten:

ca. 700 g Porree
2 EL Butter
350 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
Pfeffer
1-2 EL Zitronensaft
2 EL Weizenvollkornmehl
1 EL Weißwein
2 EL Sahne
60 g Rosinen eingeweicht
100 g geriebener Hartkäse

Zubereitung:

Porree putzen und in große Stücke (ca. 5 cm) schneiden. Butter erhitzen und den Porree darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeerblatt zugeben und etwa 8-10 Min. dünsten. Porree herausheben, gut abtropfen lassen, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen und in eine gefettete Auflaufform legen. Brühe (ohne Lorbeer) aufkochen, das Weizenvollkornmehl darüber streuen und mit dem Schneebesen einrühren. Nochmals aufkochen, mit Wein und Sahne abschmecken. Die abgetropften Rosinen dazugeben. Die fertige Sauce über den Porree gießen, mit Reibkäse bestreuen und bei 200 °C ca. 20 Min. überbacken.

Dazu passt Naturreis und Fischfilet - Rosinen einweichen!!

(Nach: Verbraucherzentrale, Rezepte rund ums Jahr Gemüse à la Saison)

Druckansicht
   
 
Anfahrt
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 18.30
Samstag:
8.30 - 13.30
 
Aktuelles:
Frohes neues Jahr 2022!



Liebe Kundinnen und Kun...
Weiter lesen
 
Zufallsrezept:
Feldsalat mit Kaki

Feldsalat putzen, waschen und auf einer Platte anrichten. Kaki waschen, vierteln und in mundgerechte...
Zum Rezept
 
 
  nach oben  
 

Bioladen Bückeburg

Lange Straße 53

31675 Bückeburg

Sie finden uns auch hier:


Facebook Twitter Instagram